Kryptowährungsaustauschlizenz in Estland

Lizenz für den Umtausch von Kryptowährungen in Estland. Im Jahr 2018 war der Markt für Kryptowährungen recht volatil. Einige Kryptowährungen sind im Laufe des Jahres gefallen. Gleichzeitig sind viele neue Kryptowährungen erschienen, und sie haben ihre Zuverlässigkeit und Aussichten noch nicht bewiesen. Dieser Markt wächst jedoch weiter und generiert Gewinne.
Bestimmte Aktivitäten auf dem Börsenmarkt erfordern eine Lizenz. Natürlich können Sie Ihre Aktivitäten einschränken und keine Dokumente erhalten. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Lizenz dem Eigentümer viele Vorteile bringt.

Dazu gehören niedrigere Steuern, Seriosität für Anleger und die einfache Eröffnung eines Bankkontos.
Wo ist der beste Ort, um eine Lizenz zu erhalten?

Wir empfehlen, Länder mit stabilen Volkswirtschaften in Betracht zu ziehen. Das entwickelte Finanz- und Bankrecht ist ebenfalls wichtig. Der Markt entwickelt sich ohne staatliche Unterstützung langsamer. Achten Sie daher auf die offizielle Position der Regierung zur Kryptowährung.
Eine der besten Optionen ist Estland – dieses Land erfüllt alle oben genannten Empfehlungen. Die Lizenzkosten sind hier viel niedriger als in den USA oder anderen europäischen Ländern. Sie werden auch angenehm überrascht sein von den Bedingungen für die Ausstellung einer Lizenz und den dafür erforderlichen Mindestdokumenten.
Darüber hinaus war Estland eines der ersten europäischen Länder, das die einschlägigen Gesetze geändert und in den Kryptowährungsmarkt investiert hat. Beispielsweise können Lizenznehmer hier die Staatsbürgerschaft beantragen, für Nichtansässige gibt es jedoch keine Einschränkungen.
Es bietet zwei Arten von Lizenzen:

  • Austausch;
  • Brieftasche.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass sich das Blockchain-System in Estland gut entwickelt. In einigen Ländern gibt es einen Kryptowährungsmarkt, der jedoch eng ist und nur von Unternehmern genutzt wird.
In Estland wird Blockchain im nationalen Identitätssystem, im Gesundheitswesen und im Handel verwendet. So können Sie sicher sein, dass dieser Markt Priorität hat und sich definitiv entwickeln wird.

Arten von Lizenzen

Es gibt 2 mögliche Optionen:

Mit einer Umtauschlizenz können Sie Kryptowährung gegen eine andere Währung oder Papiergeld eintauschen. Sie können den Umtausch auch rückgängig machen. Das Verfahren findet online statt und ist sehr einfach. Es ist jedoch verboten, eine Brieftasche zu erstellen und Geld darauf aufzubewahren.
Mit der Wallet-Lizenz können Sie Schlüssel für den Zugriff auf virtuelle Wallets generieren. Speichern virtueller Wertsachen von Kunden und Überweisen von Geldern zwischen den Geldbörsen der Kunden.
Die Verfahren zum Erhalt einer Lizenz und zur anschließenden Verwendung sind sehr ähnlich. Beide Lizenzen können innerhalb von 1,5 Monaten erteilt werden. Ihr Unternehmen wird als Zahlungsinstitut qualifiziert. Sie benötigen jedoch keine spezifischen Berichte.
Die Buchhaltung wird gemäß den Regeln für normale Unternehmen geführt.

Dokumente für die Lizenz

persönliche Dokumente von Aktionären und Top-Managern (Pässe oder Personalausweise);
Dokumente, aus denen hervorgeht, dass Eigentümer und Manager keine Vorstrafen haben;
Ausgefülltes Formular.
Nachdem Sie eine Kontaktperson ernannt haben, müssen Sie auch deren Daten angeben: Reisepass, Lebenslauf und Diplom. Bevor Sie eine Lizenz erhalten, müssen Sie ein Unternehmen oder eine Niederlassung eines ausländischen Unternehmens in Estland registrieren.
Dieser Vorgang dauert ca. 1-2 Wochen. Nachdem Sie die Dokumente für die Lizenz eingereicht haben, müssen Sie auch die Gebühr bezahlen und ein Bankkonto erstellen, das der Lizenz zugeordnet wird.
Die Mitarbeiter von Eternity Law International verfügen über enorme Erfahrung in der Erlangung einer Lizenz für den Austausch von Kryptowährungen sowie anderer Finanzlizenzen in verschiedenen Ländern.
Bitte treten Sie unserem Telegrammkanal bei, um über neue Angebote auf dem Laufenden zu bleiben.

Bisherige Nächster