Firmenregistrierung in Uruguay

Die uruguayischen Behörden versuchen auf jede erdenkliche Weise, ausländische Investitionen anzuziehen und ausländische Partner zu interessieren. Hierfür wurden in der Gerichtsbarkeit sehr günstige Bedingungen geschaffen. Die wichtigsten Vorteile einer Unternehmensgründung in Uruguay sind folgende:

  • liberales Steuersystem;
  • Die Regierung des Landes ist äußerst freundlich;
  • das Prinzip der Wahrung des Bankgeheimnisses;
  • es gibt keine Devisenkontrolle;
  • Die Bedingungen für die Entwicklung von Offshore-Handelsstrukturen werden ständig modernisiert und verbessert;
  • geeignete Unternehmensbasis;
  • Verfügbarkeit von Freizonen.

Geschäftsformulare für Unternehmen in Uruguay

In der uruguayischen Gerichtsbarkeit erhalten ausländische Unternehmer die Möglichkeit, ein Unternehmen in einer der folgenden Formen zu gründen:

  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung – Sociedad de Responsabilidad Limitada;
  • AO oder Sociedad Anónima.

Der Prozess der Registrierung eines Unternehmens des ersten Typs umfasst die folgenden Schritte und basiert auf der Einhaltung der folgenden Anforderungen:

  • Das Unternehmen umfasst mehrere Gründer;
  • Anzahl der Partner: 2-50;
  • Das Statut des Unternehmens schreibt den Zeitraum vor, in dem das Unternehmen seine Tätigkeiten ausübt (Sie können eine unbegrenzte Frist festlegen);
  • Die Organisation kann von einer von den Gründern zugelassenen juristischen Person verwaltet werden;
  • Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der Kapitalmenge.

Sobald das Unternehmen seinen Betrieb aufnimmt, müssen die Eigentümer sofort die Hälfte des Kapitals zahlen. Die andere Hälfte wird in den nächsten zwei Jahren bezahlt. Die Annahme oder der Ausschluss von Partnern aus dem Unternehmen muss unbedingt mit jedem Gründer vereinbart werden.
Die Registrierung von JSC sieht Folgendes vor:

  • die Möglichkeit, ausnahmslos in allen Tätigkeitsbereichen zu arbeiten;
  • Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Aktionäre (von einem);
  • Die Gesellschaft kann eingetragene Wertpapiere und Inhaberaktien ausgeben;
  • Das Unternehmen kann einen Kredit aufnehmen, um das Kapital zu erhöhen;
  • Kapital kann frei in den Staat übertragen werden, in dem der Gründer registriert ist;
  • Aktionäre haften im Verhältnis zu ihrer Beteiligung am Kapital;
  • Die wichtigsten Organe der Firma sind der Verwaltungsrat und die Versammlung der Aktionäre der Gesellschaft.

In Uruguay werden Steuern nur von Unternehmen gezahlt, deren Gewinne innerhalb der Gerichtsbarkeit erzielt werden. Die Rate beträgt 25%. Es gibt keine Steuerabgabe für Dividenden. Der Jahresabschluss muss jährlich eingereicht werden.
Wenn Sie ein Unternehmen in Uruguay registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen schnell und effizient zu registrieren. Sie können auch eine fertige Firma in Uruguay kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens.
Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie qualifiziert beim Erwerb eines Offshore-Unternehmens, eröffnen ein Bankkonto in einer beliebigen Gerichtsbarkeit und unterstützen die Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Arbeitsphase.
Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Neuausstellung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.
Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder schreiben Sie uns in das CRM-Formular unten auf der Seite. Unsere Spezialisten werden Ihnen online antworten.

Bisherige Nächster