Offshore-Unternehmen Barbados

Barbados ist eine kleine Insel mit einer Gesamtfläche von nur 450 Quadratkilometern im östlichen Teil der Kleinen Antillen.
Wie viele andere Gebiete in der Region unterliegt Barbados der britischen Gerichtsbarkeit und verfügt über ein konstitutionelles monarchisches Staatssystem.
Das nominelle Staatsoberhaupt ist die britische Königin, aber die lokale Autorität wird dem Generalgouverneur der Insel anvertraut.
Dieses Land ist nicht nur als Ferienort bekannt, sondern auch als eine der größten Offshore-Zonen mit einem Minimum an Steuern für ausländische Unternehmen.

Merkmale der Firmenregistrierung

Barbados bietet Firmenregistrierung in drei Eigentumsformen an.
Am gebräuchlichsten ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
Sie können auch eine Versicherungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit oder ein Unternehmen ohne Aktienkapital wählen.
Die letztere Option steht Unternehmen zur Verfügung, die gemeinnützige Arbeit leisten.
Um ein Unternehmen in Barbados zu registrieren, müssen Sie die Satzung des Unternehmens genehmigen und Dokumente vorlegen wie:

  • Bewerbung in der vorgeschriebenen Form;
  • Zustimmung der Gründer;
  • Registrierungsadresse;
  • Informationen über die Führer.

Barbados garantiert absolute Vertraulichkeit gegenüber den Aktionären. In Übereinstimmung mit der aktuellen Gesetzgebung des Territoriums muss eine Organisation mindestens einen Aktionär haben (es spielt keine Rolle, eine Einzelperson oder eine juristische Person).

Laufende und fehlende Steuern

Zu den bestehenden Steuern zählen die Einkommenssteuern (die Steuergesetzgebung sieht einen Steuersatz von 20% vor) sowie die Mehrwertsteuer.
Sie müssen auch Landbeiträge sowie Steuern auf die verkaufte Immobilie übertragen. Wenn der verkaufte Gesamtbetrag 125.000 Einheiten in lokaler Währung überschreitet, beträgt der Kurs 2,5%.
In Bezug auf die fehlenden Steuern ist zu beachten, dass keine Steuern auf Kapitalgewinne gezahlt werden müssen.
Außerdem müssen Sie keine Überweisungen vornehmen, wenn Sie Eigentum durch Erbschaft erhalten oder als Geschenk annehmen.
Auf der Insel Barbados registrierte Unternehmen müssen Steuerunterlagen führen und Erklärungen bei den Aufsichtsbehörden einreichen.
Wenn der Gesamtgewinn der Organisation jedoch die Marke von 500.000 USD nicht erreicht, muss das Unternehmen keine jährliche Prüfung durchführen.
Wenn Sie ein Offshore-Unternehmen in Barbados registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen in Barbados schnell und effizient zu registrieren. Sie können auch eine fertige Firma in Barbados kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens in Barbados.
Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie qualifiziert beim Erwerb eines Offshore-Unternehmens, eines europäischen Unternehmens, beim Erhalt einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, bei der Eröffnung eines Bankkontos in einer beliebigen Gerichtsbarkeit sowie bei der weiteren Unterstützung der Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Phase von Arbeit.
Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Erneuerung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.
Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder füllen Sie das Formular unten auf der Seite aus und senden Sie es uns.

Bisherige Nächster