Firmenregistrierung in Macau

In den letzten Jahren ist Macau vor der Küste immer relevanter geworden. Der Grund dafür ist ein loyales steuerliches Umfeld, ein hohes Entwicklungsniveau des Finanzsektors und ein ziemlich guter Ruf dieser Gerichtsbarkeit insgesamt. Die Gründung einer Offshore-Gesellschaft in Macau – Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach Quoten – ist ein hervorragendes Beispiel für eine erfolgreiche Steuerplanung.
Die Offshores dieses autonomen Gebiets unterliegen dem Zivilrecht, das die wichtigsten Bestimmungen des deutschen, englischen, chinesischen und einiger anderer allgemeiner Rechtsrahmen vereint.

Verfahren und Bedingungen für die Gründung eines Unternehmens in Macau

  • Um ein Unternehmen in Macau zu registrieren, reicht es aus, zwei Aktionäre und einen Direktor anzuziehen.
  • Die Gerichtsbarkeit dieser Region stellt keine Anforderungen an den Wohnsitz der Aktionäre.
  • Das Unternehmen muss eine Sekretärin ernennen, wenn es mehr als 10 Mitarbeiter hat. Der Wohnsitz des Sekretärs ist nicht wichtig, eine juristische Person kann dieser Position jedoch nicht zugewiesen werden.
  • Das Kapital ist vollständig zahlbar. Seine Größe ist von 25 Tausend MOP.
  • Firmenname in Chinesisch oder Portugiesisch ist erlaubt. Der Name sollte keine der bereits genehmigten und verwendeten Namen wiederholen.
  • Es ist nicht gestattet, Inhaberaktien auszugeben.

Ein Offshore-Unternehmen in Macau kann in eine der folgenden Kategorien eingeteilt werden:

  • eine Firma, die befugt ist, Dienstleistungen für Dritte zu erbringen;
  • ein Unternehmen, das der Muttergesellschaft Nebendienstleistungen erbringt.

Um eine Offshore-Struktur in Macau zu erstellen, müssen Sie die folgenden Dokumente bereitstellen:

  • einen Geschäftsplan, in dem die Größe der Investition, der Geschäftszweig, die Bedingungen für die Einstellung lokaler Mitarbeiter, der Bereich der Büroflächen usw. angegeben sind;
  • Bestätigung der Erfüllung aller im Geschäftsplan angegebenen Punkte (nach Erhalt einer Lizenzgenehmigung).

Eine Offshore-Gesellschaft in Macau muss sich physisch in der Gerichtsbarkeit befinden.

Buchhaltung

Ein Offshore-Unternehmen in dieser Region führt obligatorisch Buchhaltungsunterlagen. Das Unternehmen muss jährlich Berichte über Umsatz und Finanzlage vorlegen. Darüber hinaus führt ein Unternehmen regelmäßig eine Prüfung durch, wenn sein Jahresumsatz 50.000 MPA übersteigt und sein Kapital mehr als 100.000 MPA beträgt.
Wenn Sie ein Unternehmen in Macau registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen schnell und effizient zu registrieren. Sie können auch eine fertige Firma in Macau kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens.
Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie qualifiziert beim Erwerb eines Offshore-Unternehmens, eröffnen ein Bankkonto in einer beliebigen Gerichtsbarkeit und unterstützen die Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Arbeitsphase.
Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Neuausstellung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.
Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder schreiben Sie uns in das CRM-Formular unten auf der Seite. Unsere Spezialisten werden Ihnen online antworten.

Bisherige Nächster