Eternity Law International Nachrichten ISO 22301: Geschäfts Kontinuitätsmanagement

ISO 22301: Geschäfts Kontinuitätsmanagement

Veröffentlicht:
März 20, 2023

Im Falle eines internen Notfalls muss das Unternehmen in der Lage sein, die Höhe des potenziellen Schadens zu minimieren und gleichzeitig den Betrieb fortzusetzen, bis das Unternehmen vollständig wiederhergestellt ist. ISO 22301 wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu helfen, Notfällen vorzubeugen, auf Produktionsstörungen vorbereitet zu sein, schnell auf Störungen zu reagieren und sich so schnell wie möglich wiederherzustellen. Es ist ein praktischer Rahmen für die Schaffung und Verwaltung von Business-Continuity-Qualität.

Unter den gegenwärtigen Bedingungen der Entwicklung des kommerziellen Umfelds ist das wettbewerbsorientierte und hochprofitable Geschäft den größten Risiken ausgesetzt, insbesondere solchen, die den Geschäftsverlauf und die Zusammenarbeit des Unternehmens mit Lieferanten und potenziellen Investoren erheblich beeinflussen können. Organisationen, die auf Bundes- oder internationaler Ebene tätig sind, ziehen immer mehr Aufmerksamkeit auf sich und werden oft zum Ziel von Angriffen durch Cyberkriminelle. Neben Angreifern können auch andere Faktoren die Geschäftskontinuität beeinträchtigen. Daher ist die ISO 22301-Zertifizierung für Unternehmen unerlässlich, wenn sie ihren Stakeholdern zeigen möchten, dass das Unternehmen betriebliche Herausforderungen schnell bewältigen und einen ununterbrochenen und qualitativ hochwertigen Service bieten kann.

Was bedeutet ISO 22301-Zertifizierung?

Unternehmen, die ISO 22301 implementiert und den Zertifizierungsprozess erfolgreich bestanden haben, können allen interessierten Parteien (Partnern, Regierungsbehörden, Verbrauchern, Wirtschaftsprüfern) ihr Engagement für Business-Continuity-Methoden demonstrieren.

ISO 22301 gilt für Unternehmen, die in verschiedenen Geschäftsarten tätig sind. Die Zertifizierung kann unter anderem private und öffentliche Unternehmen mit einer großen oder kleinen Anzahl von Mitarbeitern bestehen. Die Norm wird sowohl für einen einfachen Kurierdienst als auch für Unternehmen relevant sein, die ganze Regionen mit Energieressourcen versorgen, also größere Aktivitäten durchführen.

Vorteile der ISO 22301-Zertifizierung und der Umstrukturierung des Business Continuity Management Systems

Ein richtig implementiertes Business Continuity Management reduziert die Wahrscheinlichkeit von Störungen, die schwerwiegendere Folgen haben. Im Falle eines Problems ist das Unternehmen bereit, entsprechend zu reagieren, wodurch der Schaden erheblich reduziert wird.

  • Den unterschiedlichen Bedürfnissen von Kunden, Aktionären und Mitarbeitern wird zeitnah durch die Bewertung potenzieller Risiken Rechnung getragen.
  • Reduzieren Sie Geschäftsausfallzeiten im Falle einer Bedrohung.
  • Die kürzeste Erholungszeit.
  • Arbeits-, Zeit- und Finanzvorteile, Kostensenkung und Steigerung der finanziellen Leistungsfähigkeit des Unternehmens.
  • Steigerung der Produktivität des Unternehmens.
  • Die Fähigkeit des Unternehmens, im Notfallbetrieb zu arbeiten, d. h. bei Ausfällen weiterhin Dienstleistungen zu erbringen und Waren zu liefern.
  • Steigerung der Reputation und des Markenwertes des Unternehmens.
  • Stärkung der Marktposition des Unternehmens.
  • Die Lieferkette des Unternehmens wird sicherer.
  • Neue Möglichkeiten und volles Kundenvertrauen.

Ihre Organisation kann im Falle höherer Gewalt oder einer Krisensituation schnellstmöglich den Normalbetrieb wiederherstellen. Der ISO 22301-Standard garantiert das reibungslose Funktionieren des Geschäfts, die Perfektion des Managementsystems, die Verfügbarkeit moderner wissenschaftlicher Technologien usw., was dem Image des Unternehmens dient und es ihm ermöglicht, ein völlig neues Niveau zu erreichen.

ISO 22301-Schulungen

Gemäß dieser Norm ist es möglich, interne Schulungen des Personals zur Implementierung und Aufrechterhaltung eines Business-Continuity-Management-Systems durchzuführen. So können Sie sich schneller zertifizieren lassen und stets die Anforderungen der jeweiligen Norm erfüllen.

Neben der Erlangung einer internationalen Zertifizierung für Ihr Unternehmen können Sie auch Angebote in den Kategorien Fertigunternehmen und Verkaufslizenzen in Betracht ziehen.

Sie könnten interessiert sein

Kryptolizenz in Litauen 2022

Litauen ist eines der wenigen Mitgliedsländer der Europäischen Union, in denen legale Finanztransaktionen mit Kryptowährung möglich sind. In diesem Land überwacht der Financial Crime Investigation Service (FCIS) das Geschäft mit Kryptowährungen. Der Staat bietet Unternehmen, die ihre Dienste für den Austausch von virtuellen Währungen und Kryptowährungen-Wallets anbieten, ein freundliches und rechtlich kontrolliertes Umfeld mit präzisen...

Investitionen in die Landwirtschaft

Die Frage der Investitionen in die Landwirtschaft bedarf einer eingehenden Betrachtung. Die Märkte bieten viele Möglichkeiten für diese Art von Investitionsprojekten. Erfahrenere Anleger suchen nach profitablen und vielversprechenden Möglichkeiten, Geld zu investieren. Investitionen in die Landwirtschaft gelten als stabile Investitionsoption. Eine ausreichende Anzahl von Organisationen und privaten Unternehmern kommt zu dieser Entscheidung. Noch vor einiger...

Registrierung einer Offshore-Gesellschaft Marshall Islands

Registrierungskosten 1 675.00 EUR Kosten für die Firmenerneuerung 1 535.00 EUR Anzahl der Direktoren 1 Körperschaftssteuer 0.00% Einbezahltes Aktienkapital 0.00 Meldepflichten Nein Die Marshallinseln sind eine Republik im Pazifik. Gehört zur Region Mikronesien. Aufgrund der Lage der Inseln werden sie als unzugänglich bezeichnet. Die farbenfrohe Landschaft und die exotische Aussicht ziehen jedoch viele an. Dieser...

In Kryptowährungen investieren

In Kryptowährungen investieren – aktuelle Anlageoptionen im Jahr 2018 Was sind heute die vielversprechenden digitalen Währungen, um in sie zu investieren? Es spielt keine Rolle, dass sich der Kryptowährungsmarkt heute sehr aktiv entwickelt. Wenn Sie ernsthaft investieren und planen möchten, in finanzielle Ressourcen zu investieren, ist es wichtig, dass Sie lernen, wie Sie die richtige...

Überblick über AEMI- und EMI-Lizenzen in Großbritannien

Im Vereinigten Königreich ist es gesetzlich erlaubt, ein Unternehmen im Finanzsektor zu gründen und die entsprechende Genehmigung der britischen Financial Conduct Authority (FCA) einzuholen, die Ihnen das Recht gibt, in weniger als einem Jahr weltweit ein E-Geld-Geschäft aufzubauen , eröffnen Sie IBAN-Konten, werden Sie Mitglied bei SWIFT und SEPA und stellen Sie Zahlungskarten aus. Ein...

Gesetzliche Regelung für Transaktionen mit Kryptowährungen in Japan

Japan ist weltweit führend bei Innovationen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die gesetzliche Regelung von Kryptowährungstransaktionen in Japan durch die Gesetze des Landes nicht verboten ist. Es gibt die Japan Digital Assets Commission und ein spezielles Gesetz zur Regelung des Austauschs. In diesem Land wird digitales Geld gemäß den Standardregeln des Landes besteuert. Historischer...
Füllen Sie die Lücke aus:

Zürich

Stockerhof Center, Drakenigstraße 31a

Kiew

st. Basseinaya, 7v

London

52 Grosvenor Gardens

Tallinn

Harju Maakond, Kesklinna Linnaosa, Tuukri 19

Vilnius

Ave. Gediminas, 44A

Washington

1629 K St. Suite 300 N.W.

Riga

Esplanade, 7. Stock

Edinburgh

Lokhrin Plaz, 1

Nikosia

Nikosia Yakovides Tower, 5. Stock

Sydney

20 Martin Place

Singapur

Etage 42, Suntec Tower 3, Temasek Boulevard 8

Hongkong

st. Hafen 18, 35 / F, Central Plaza, Shanghai

Tiflis

Revaz Tabukashvili Str., N 45, area N 7