Firmenregistrierung in Indien

Indien interessiert sich heute immer mehr für Unternehmer. Für ausländische Kapitalbesitzer ist diese Rechtsprechung interessant und vorteilhaft, da sie auf dem angelsächsischen Rechtssystem basiert. Darüber hinaus ist Indien auch für die Entwicklung von Offshore-Strukturen geeignet, da in diesem Land keine Steuerabgabe auf Kapitalerhöhungen erhoben wird. Es ist jedoch notwendig, in Indien Mehrwertsteuer zu zahlen. Der Satz für diesen Indikator wird in jedem Staat separat festgelegt und beinhaltet Bildungsgebühren und verschiedene Gebühren, wobei der Zahlung zusätzliche 2% hinzugefügt werden. Der Körperschaftsteuersatz für ausländische Unternehmen beträgt 40% und für einheimische Unternehmen etwa 30%.

Indien hat ein offenes Register, das alle von Registrierungsstellen verwendeten Informationen aufzeichnet. Die Einstellung eines Agenten ist obligatorisch, um die örtlichen Vorschriften einzuhalten. Eine Aktiengesellschaft in Indien muss:

  • zwei Positionen für Direktoren bilden, Wohnsitz spielt keine Rolle, und für 1 ansässigen Sekretär;
  • ein Büro mieten und registrieren;
  • Buchhaltungsunterlagen führen, Kontrollberichte erstellen und an spezialisierte Stellen übermitteln – jährlich in Bezug auf den erhaltenen Gewinn und die Buchhaltung;
  • eine Prüfung durchführen (diese in Zukunft durchführen) und dem Abschlussprüfer einen entsprechenden Bericht vorlegen;
  • Geben Sie bei der Korrespondenz immer den Staat an, in dem das Unternehmen registriert ist, und seinen Namen.

Ein Unternehmen in indischer Gerichtsbarkeit kann als privates Unternehmen oder als offene Organisation gegründet werden. Dies gilt auch dann, wenn das Kapital des Unternehmens von ausländischen Gründern stammt. Es ist gestattet, Tochtergesellschaften und Repräsentanzen zu nutzen, um Geschäfte international zu tätigen. Nicht ansässige Unternehmer wählen meistens ein privates Unternehmen mit einer beschränkten Haftung. Die konstituierende Struktur sollte 2 bis 50 Personen umfassen, und der Jahresumsatz des Unternehmens sollte 2,5 Mio. USD nicht überschreiten. Das genehmigte Kapital beträgt 1580 Dollar.

Firmenregistrierungsverfahren in Indien

Es ist möglich, in mehreren Schritten eine Organisation in Indien aufzubauen. Und obwohl dieses Verfahren im Vergleich zu den Vorjahren erheblich vereinfacht wurde, wird der Prozess viel Zeit und den Einsatz von Fachwissen erfordern.

Die Gründer des Unternehmens erstellen die Gründungsdokumente, dh das Statut, eine Liste der Mitglieder der Geschäftsleitung, eine Liste der Sekretäre, Daten zum Kapital usw.). Danach müssen die Gründer:

  • Bescheinigungen über die Bestätigung der Verwendung digitaler Signaturen im Ministerium der UIA und DIN-Identifikationsnummern erhalten;
  • dem Unternehmen einen eigenen Namen zuzuweisen, indem ein Antrag eingereicht und das Statut und die Zustimmung der Gründer übermittelt werden;
  • Stempelsteuer, staatliche Steuer und Steuerabgabe für das zu investierende Kapital zu zahlen;
  • Bescheinigen Sie alle erforderlichen Unterlagen bei der Staatskasse.

Unternehmen, die ein Registrierungszertifikat erhalten, müssen mit der Erstellung und Herausgabe eines Anlageprospekts beginnen. Dies ist erforderlich, um die Mehrwertsteuer zu zahlen, während das Unternehmen tätig ist.

Wenn Sie ein Unternehmen in Indien registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen schnell und effizient zu registrieren. Sie können auch eine Regalfirma in Indien kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens.

Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie qualifiziert beim Erwerb eines Offshore-Unternehmens, eröffnen ein Bankkonto in einer beliebigen Gerichtsbarkeit und unterstützen die Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Arbeitsphase.

Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Erneuerung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.

Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder schreiben Sie uns in das CRM-Formular unten auf der Seite. Unsere Spezialisten werden Ihnen online antworten.

Bisherige Nächster