Offshore-Unternehmen in Vanuatu

Registrierungskosten2 325. 00 EUR
Kosten für die Firmenerneuerung1 095. 00 EUR
Anzahl der Direktoren1
Körperschaftssteuer0%
Einbezahltes Aktienkapital0.00
MeldepflichtenNein

Vanuatu ist ein kleiner Staat in Ozeanien. Das Land ist nicht für seine Sehenswürdigkeiten oder eine entwickelte Tourismusbranche bekannt, daher sind Gäste hier eher selten.
Wenn jedoch jemand die Inseln oft besucht, sind sie Geschäftsleute. Tatsache ist, dass Vanuatu eines der profitabelsten Offshore-Unternehmen ist, die es heute gibt.
Dem Land fehlen eine Reihe von Steuern aller Art. Es besteht die Möglichkeit, Unternehmen in 9 verschiedenen Eigentumsformen zu eröffnen, von denen 8 für ausländische Aktivitäten bestimmt sind.

Merkmale der Offshore-Registrierung in Vanuatu

In der Vanuatu-Gesetzgebung fehlt das Konzept des „genehmigten Kapitals“ vollständig. Das genehmigte Kapital von 10.000 US-Dollar existiert nur auf dem Papier.
Die Haftungsbeschränkung einer juristischen Person kann sowohl durch Aktien als auch durch Garantien erfolgen.
Die Anwesenheit Ihres eigenen Büros auf den Inseln ist nicht erforderlich. Aus der Liste geht hervor, dass Sie einen registrierten Vertreter in Vanuatu haben müssen, den wir zur Verfügung stellen.
Unternehmen sind mit Namen in einer beliebigen Sprache registriert. Bei der Registrierung ist es jedoch unbedingt erforderlich, eine Übersetzung des Namens in Englisch einzureichen.
Die Entscheidung über die Anfrage des Registrars wird innerhalb von 24 Stunden getroffen, was Zeit spart. Wie oben erwähnt, besteht die Möglichkeit, Unternehmen in neun Eigentumsformen zu eröffnen. Am beliebtesten ist ein internationales Unternehmen.
Ein Steueransässiger ist im Managementteam nicht erforderlich. Bei Bedarf kann der Nominee-Service genutzt werden.
Eine zwingende Voraussetzung ist die Jahresversammlung der Aktionäre der Gesellschaft, die aus der Ferne abgehalten werden kann.
Es ist erlaubt, Konten bei Finanzinstituten in Vanuatu zu eröffnen, aber es ist verboten, Land, Immobilien und den Handel mit Steuerinhabern des Landes zu kaufen.

Besteuerung einer Offshore-Gesellschaft in Vanuatu

Vanuatus Hauptvorteil ist seine liberale Steuerpolitik. Zahlungsbefreiungen betragen 20 Jahre ab dem Datum der Registrierung. Insbesondere Gebietsfremde sind von folgenden Arten von Steuern befreit:

  • Einkommen;
  • Unternehmen;
  • Kapital abzuziehen;
  • für die Vererbung;
  • auf die Wechselkurseinnahmen;
  • verhandelbar.

Die einzige Zahlung, die jährlich geleistet wird, ist die Gebühr. Seine Größe beträgt 450 US-Dollar. Bei Nichtzahlung wird die juristische Person mit einer Geldstrafe belegt und kann durch Ausschluss aus dem Register bestraft werden.
Wenn Sie ein Offshore-Unternehmen in Vanuatu registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen in Vanuatu schnell und effizient zu registrieren. Sie können auch eine fertige Firma in Vanuatu kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens in Vanuatu.
Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie kompetent beim Erwerb eines Offshore-Unternehmens, eröffnen ein Bankkonto in einer beliebigen Gerichtsbarkeit und unterstützen die Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Arbeitsphase.
Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Erneuerung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.
Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder schreiben Sie uns in das CRM-Formular unten auf der Seite. Unsere Spezialisten werden Ihnen online antworten.

Bisherige Nächster