Firmenregistrierung in Island

Die isländische Gerichtsbarkeit schlägt vor, ein Unternehmen in einer der folgenden Formen zu gründen:

  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung;
  • Öffentliche Organisation mit beschränkter Haftung;
  • Internationale Handelsgesellschaft – ITC.

Internationale Handelsorganisationen werden normalerweise gegründet, um Investitions- und Handelsaktivitäten außerhalb Islands durchzuführen. Ein solches Unternehmen kann sowohl als Privatgesellschaft als auch offen eröffnet werden. Für ITC ist Folgendes verboten:

  • Handeln Sie im Namen Ihrer Firma mit lokalen Vertretern;
  • Handel mit in Island hergestellten Lebensmitteln und Rohstoffen;
  • Eigene Anteile an isländischen Unternehmen.

ITC, die gemäß den im Rechtsrahmen festgelegten Bedingungen arbeitet, erhält bestimmte Privilegien, insbesondere das Recht, Steuern zu einem etwas niedrigeren Satz von 5% zu zahlen.

Anforderungen an eine isländische Firma

Der Name des Unternehmens kann in einer der Sprachen angegeben werden. Er darf jedoch nur in lateinischer Sprache angegeben werden und darf nicht mit einer der bereits registrierten Sprachen übereinstimmen.

Die benannte Stelle kann eine Übersetzung des Namens ins Isländische beantragen, um ihn mit einer Reihe von Einschränkungen auf Widersprüche zu prüfen. Bankbezogene Wörter wie Vertrauen, Ersparnisse, Investmentfonds und andere erfordern möglicherweise eine separate Vereinbarung.

Ein Unternehmen kann innerhalb von 3-4 Wochen den ITC-Status erhalten. Die gesetzlichen Unterlagen sind dem Register vorzulegen. Nach Abschluss des Verfahrens erhält das Unternehmen ein spezielles Zertifikat, in dem das Gründungsdatum des Unternehmens und eine eindeutige Nummer angegeben sind.

Die Internationale Handelsorganisation benötigt außerdem eine Lizenz, die durch Vorlage der folgenden Dokumente erworben werden kann:

  • Antrag in der entsprechenden Form erstellt;
  • Zertifikat zur Bestätigung der Registrierung;
  • Firmenstatus;
  • Aktionärsregister;
  • Detaillierter und gut strukturierter Geschäftsplan.

Informationen über Aktionäre, Begünstigte, Direktoren und Mitarbeiter des Unternehmens, einschließlich ihrer Passdaten, erforderlichen Zertifikate und Adressen.

Sie können ein fertiges ITC erwerben.

In den meisten Fällen fungiert ITC als Holdinggesellschaft. Für ein solches Unternehmen ist es erforderlich, ein in der Gerichtsbarkeit eingetragenes Büro zu erwerben. Das Register der Organisationen mit beschränkter Haftung wird vom Statistikministerium kontrolliert.

Hauptstadt

Für ITC wird ein Mindestkapital von 500.000 in lokaler Währung (ca. 7.000 in US-Dollar) festgelegt. Der gesamte Betrag wird sofort vollständig bezahlt. Sie können ein isländisches Konto eröffnen und diesen Betrag dorthin überweisen oder ihn direkt auf das Firmenkonto überweisen. ITC kann Aktien ausgeben (ausgenommen Inhaberaktien).

Wenn Sie ein Unternehmen in Island registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen schnell und effizient zu registrieren. Sie können auch eine fertige Firma in Island kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens.

Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie qualifiziert beim Erwerb eines Offshore-Unternehmens, eröffnen ein Bankkonto in einer beliebigen Gerichtsbarkeit und unterstützen die Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Arbeitsphase.

Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Erneuerung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.

Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder schreiben Sie uns in das CRM-Formular unten auf der Seite. Unsere Spezialisten werden Ihnen online antworten.

Bisherige Nächster