Zahlungssystemkonto

Bisher zögern Banken, mit Unternehmen und gebietsfremden Bürgern zusammenzuarbeiten, die ihren ständigen Wohnsitz im Ausland haben und nicht die Staatsbürgerschaft des Landes besitzen, in dem sie sich bei der Bank beworben haben. Ein Geschäft mit einer solchen Bank abzuschließen und ein Konto eröffnen zu können, ist eine lange und schwierige Aufgabe.

Aus diesem Grund ist auf dem Markt ein alternativer Dienst erschienen, mit dem Sie die Eröffnung eines Bankkontos vermeiden können.

Das Zahlungssystem ist ein wesentlicher Bestandteil des modernen Währungssystems, das die Möglichkeit bietet, Geld zwischen Einzelpersonen und juristischen Personen zu überweisen.

Eternity Law International kooperiert mit mehr als 30 weltweit tätigen Zahlungssystemen.

WAS IST DAS ZAHLUNGSSYSTEM?

Das Zahlungssystem ist ein Unternehmen, dessen Aufgabe es ist, den Geldaustausch innerhalb der Wirtschaft und über nationale Grenzen hinweg zwischen Teilnehmern – Einzelpersonen und juristischen Personen – sicherzustellen. Es ist die Grundlage der Gesetze, Vorschriften, Mechanismen, Systeme, Verfahren und Vereinbarungen, die Zahlungen regeln.

Es ist bemerkenswert, dass das Zahlungssystem keine Bank ist, sondern eine Organisation, die Finanzdienstleistungen mit einer entsprechenden Lizenz anbietet.

Zahlungen können basierend auf dem Wert der Zahlung und der Art der Partei, die die Transaktion initiiert, nach Bruttowert und Einzelhandelswert klassifiziert werden.

Große Zahlungen sind in der Regel Zahlungen von Finanzinstituten mit hohem Wert, während Zahlungen von Privatkunden von Einzelpersonen geleistet werden und einen relativ geringen Wert haben.

ERÖFFNUNGSVERFAHREN FÜR DAS KONTO

In verschiedenen Zahlungssystemen wird ein Konto auf unterschiedliche Weise eröffnet. Einige Organisationen bieten die Möglichkeit, ein Konto durch ein Meeting mit einem Unternehmensleiter zu eröffnen, andere durch Online-Kundenidentifikation oder durch Austausch von E-Mails.

Um ein Firmenkonto zu eröffnen, müssen Sie ein Registrierungsdokument und eine Satzung vorlegen. Möglicherweise sind auch zusätzliche Papiere erforderlich.

Übrigens wird nicht jede Organisation mit Kunden zusammenarbeiten, die riskante Transaktionen darstellen (z. B. Firmen, die verbrauchsteuerpflichtige Waren verkaufen, oder Online-Casinos).

WER KANN EIN KONTO IM ZAHLUNGSSYSTEM ERÖFFNEN?

Der Vorteil von Zahlungssystemen besteht darin, dass sie ein Konto mit mehreren Währungen eröffnen können, mit dem Sie in den meisten Ländern der Welt Zahlungen in vielen Währungen ausführen können. Diese Funktion ist für international tätige Unternehmer relevant.

Dieser Service eignet sich auch für Online-Shops und Unternehmen, die die Möglichkeit bieten, die gekauften Waren direkt auf der Website der Organisation zu bezahlen, indem sie ein „Händlerkonto“ eröffnen.

Es ist wichtig, dass ein Konto im Zahlungssystem erstellt wird, um Zahlungen und Überweisungen vorzunehmen. Viele Zahlungssysteme bieten eine breite Palette der erforderlichen Dienstleistungen, die sowohl von Einzelpersonen als auch von juristischen Personen benötigt werden.

POSITIVE UND NEGATIVE MOMENTE DER ERÖFFNUNG EINES KONTOS IM ZAHLUNGSSYSTEM

Vorteile der Kontoeröffnung in einem Zahlungssystem:

  • Kundenidentifikation ist loyaler;
  • die Möglichkeit, ein Konto mit mehreren Währungen zu eröffnen;
  • günstigere Preise für Dienstleistungen und Transaktionen;
  • Die Kontoeröffnung dauert je nach System mehrere Stunden oder Tage.
  • Annahme von Zahlungen rund um die Uhr;
  • Ausgabe von VISA, MASTERCARD und anderen;
    Erstellung von universellen, persönlichen oder Gehaltskarten (relevant für internationale Unternehmen, die Gehälter für Mitarbeiter aus verschiedenen Ländern zahlen);
  • die Möglichkeit, ein Händlerkonto zu verbinden.

Nachteile von Zahlungssystemen:

  • Einige Systeme bieten die Möglichkeit, ein Konto bei einer Währung zu eröffnen;
  • Einige Systeme bieten nur SEPA-Überweisungen (nur Euro) oder SWIFT (nur Dollar) an und funktionieren nicht mit Überweisungen in anderen Währungen;
  • Bei einer positiven und erfolgreichen Identifizierung sind möglicherweise zusätzliche Dokumente erforderlich, ohne die das Konto nur eingeschränkte Funktionen hat;
  • Die Angabe einer Kontoidentifikationsnummer (IBAN-Nummer) in einigen Systemen ist nicht möglich. Ohne diese Nummer wird die Zahlung an das allgemeine Konto und bereits innerhalb des Systems gesendet – an das gewünschte Konto.

WELCHE  ZAHLUNGSSYSTEM MUSS MAN WÄHLEN?

Es ist schwierig, ein gutes Zahlungssystem zu finden und ein Konto darauf zu eröffnen, ohne die Besonderheiten des Geschäfts des Kunden und die Gerichtsbarkeit seines Unternehmens zu verstehen. Es muss berechnet werden, welche Währung verwendet wird, welche Art von Konto erforderlich ist, mit wem die Organisation zusammenarbeitet und welche Umsätze erzielt werden.

Außerdem müssen Sie herausfinden, ob das Unternehmen, das den Service zur Eröffnung eines Abrechnungskontos anbietet, Probleme mit der Finanzierung oder dem Support hatte.

Das Erstellen eines Zahlungskontos ist keine schwierige Aufgabe, wenn Sie sich an unsere Spezialisten wenden, die alle Ihre Fragen beantworten.

Zahlungssystemkonto