Seychellen Firmenregistrierung

Unternehmensdokumente:

  • Gründungsurkunde;
  • Gesellschaftsvertrag und Satzung;
  • Apostille des gebundenen Satzes von Kopien von konstitutiven Dokumenten;
  • Aktienzertifikate;
  • Beschluss des Apostillierten Abonnenten;
  • Beschlussfassung über die Zuteilung der ersten Aktien;
  • Kosten der Dienstleistungen eines designierten Direktors und Aktionärs – 500 EUR;
  • Nominee-Serviceunterlagen für Offshore-Unternehmen auf den Seychellen;
  • Beschluss zur Erteilung der Vollmacht;
  • Apostillierte Vollmacht;
  • Einwilligungsbrief;
  • Erklärung des nominierten Direktors.

Treuhandurkunde (Vertrauenserklärung des Nominee-Aktionärs)

Seychelles International Business Companies (IBC) sind für den Einsatz außerhalb der Seychellen vorgesehen und können keine Geschäfte auf den Seychellen tätigen. Sie sind aufgrund ihrer geringen Kosten, einfachen Verwaltung, Privatsphäre und ihres steuerfreien Status eine beliebte Wahl. Die Seychellen sind für einige internationale Banken nach wie vor eine akzeptable Gerichtsbarkeit, da diese Gerichtsbarkeit weder von der OECD noch von der FATF auf die schwarze Liste gesetzt wird. Darüber hinaus ist ein stabiles und unabhängiges Land, das kein abhängiges Überseegebiet eines europäischen Staates ist, nicht von EU-Richtlinien betroffen.

HAUPTMERKMALE VON SEYCHELLES OFFSHORE-UNTERNEHMEN

Keine Mindestkapitalanforderung.

Die Mindestanzahl von Direktoren beträgt eins (gebietsfremde und Unternehmensleiter sind zulässig).

Vertraulichkeit und Schutz von Vermögenswerten: Keine Aktionäre, wirtschaftlichen Eigentümer oder Direktoren sind verpflichtet, sich einem Regierungsregister der Seychellen zu unterwerfen.

Einfache Verwaltung: Keine Notwendigkeit, einen Jahresabschluss oder eine jährliche Gewinn- und Verlustrechnung für ein Unternehmen auf den Seychellen einzureichen. Unabhängig davon verlangen Registranten, dass Aufzeichnungen an der Adresse aufbewahrt werden, an der Unternehmensunterlagen aufbewahrt werden.

Fertige Unternehmen sind verfügbar. Frag jetzt.

ANWENDUNGEN BELIEBTER OFFSHORE-UNTERNEHMEN IN DEN SEYCHELLEN

  • Halten / Schützen von Anlagen und Vermögenswerten wie Immobilien oder Aktien und anderem Eigentum;
  • Handelsgeschäfte und internationale Handelsgeschäfte;
  • Vermögensschutz;
  • Beratung und persönlicher Service.

BESTEUERUNG VON OFFSHORE-UNTERNEHMEN IN DEN SEYCHELLEN

Die Seychellen haben einen Steuerbefreiungsstatus, einschließlich der Befreiung von der Einkommensteuer für alle:

  • Dividenden;
  • Interesse;
  • Miete;
  • Lizenzgebühren;
  • Kapitalgewinne aus dem Verkauf der Aktien der Gesellschaft.

Anstelle von Steuern gibt es eine pauschale jährliche staatliche Abgabe sowie eine jährliche Gebühr für registrierte Vertreter.

Wenn Sie ein Offshore-Unternehmen auf den Seychellen registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen schnell und effizient auf den Seychellen zu registrieren. Sie können auch eine fertige Firma auf den Seychellen kaufen. Schreiben Sie uns im CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens auf den Seychellen.

Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie kompetent bei der Registrierung eines Unternehmens auf den Seychellen oder in einer anderen Gerichtsbarkeit, bei der Eröffnung eines Bankkontos in einer beliebigen Gerichtsbarkeit sowie bei der weiteren Unterstützung der Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Arbeitsphase.

Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Erneuerung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.

Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder füllen Sie das Formular unten auf der Seite aus und senden Sie es uns. 

Bisherige Nächster