Registrierung eines IT-Unternehmens in Polen

Registrierung eines IT-Unternehmens in Polen

Polen ist das sechstgrößte Land in der EU in Bezug auf Größe, Niveau und Umfang der Wirtschaftsindustrie. Die Registrierung eines IT-Unternehmens in Polen ist der einfachste und schnellste Weg, um in den europäischen Markt einzutreten und sich in die lokale Geschäftswelt zu integrieren. Der Staat möchte IT-Startups in jeder Hinsicht unterstützen und das Verfahren zur Registrierung und Integration eines Unternehmens vereinfachen.

Das Verfahren zur Registrierung eines IT-Unternehmens in Polen

Ein wesentlicher Vorteil des Verfahrens zur Registrierung eines IT-Unternehmens in einem bestimmten Land ist die Möglichkeit, den gesamten Prozess online durchzuführen. Die Bewerbung kann innerhalb von 2-3 Tagen berücksichtigt werden. Jedes Unternehmen unterliegt der Registrierung im polnischen Nationalregister.

Eine der einzigen und dementsprechend wichtigsten Voraussetzungen für die Registrierung eines Unternehmens in elektronischer Form ist die Eröffnung eines Kontos durch eine Art öffentlicher Dienst oder die Beschaffung einer digitalen Signatur der Gerichtsbarkeit.

Das obige Anmeldeformular muss Angaben zu folgenden Punkten enthalten:

  • Firmenname, registrierte Adresse und tatsächlicher Standort;
  • kommerzielle Ziele des Unternehmens;
  • die Höhe des Anfangskapitals;
  • ein Hinweis darauf, ob ein Gesellschafter der Firma mehr als eine Aktie halten darf;
  • Personalien und Adressen von Personen, die Mitglieder des Vorstands sind;
  • den Namen und die Liste der Personen des Rates oder der Kommission, sofern ihre Bildung gemäß der Satzung des Unternehmens erforderlich ist;
  • das Volumen der Aktivitäten des Unternehmens und der Ziel Verbraucher.

Einige Formulare, die ausgefüllt werden müssen, werden automatisch generiert – dies sind insbesondere Anlagen zum allgemeinen Antrag:

  • Anträge mit Informationen über die Partnerunternehmen der Kanzlei, Abteilungen, interne Kontrollinstanzen, den Umfang der Geschäftstätigkeit usw.;
  • Charta;
  • Erklärungen von Vorstandsmitgliedern zur Einzahlung der jeweiligen Kapitaleinlagen;
  • urkundlicher Nachweis der Ernennung von Mitgliedern des Managementsegments der Firma.

Das Anmeldeformular ist nur in polnischer Sprache verfasst.

Firmensatzung

Die Satzung einer polnischen Gesellschaft muss folgende Angaben enthalten:

  • Name der Firma;
  • registrierte Adresse;
  • die Hauptrichtung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens;
  • die Höhe des Anfangskapitals;
  • Anzahl der Aktien und deren Nennwert. Alle Aktien müssen unbedingt von allen Aktionären unterzeichnet werden;
  • zusätzliche Bestimmungen in Bezug auf Fragen der Kapitalerhöhung, Eintragung und Übertragung einer Repräsentanz und andere.

Wenn die Firma online registriert ist, wird die Satzung automatisch als Standardsatzung für eine LLC eingestuft. Es spiegelt die Mindestanforderungen an die Struktur und den Betrieb des Unternehmens wider, es ist jedoch nicht möglich, Änderungen an den Bedürfnissen eines bestimmten Eigentümers vorzunehmen. Dies bedeutet, dass Sie bestimmte Rechte, Pflichten und den Grad der Verantwortung der Aktionäre nicht klären oder die individuellen Besonderheiten der Aktivitäten Ihres Unternehmens angeben können.

Besteuerung

Der Steuersatz hierzulande ist recht loyal:

  • standard – 19%;
  • ein ermäßigter Satz von 9 % für Unternehmen mit einem Gewinn von weniger als 1,2 Mio. EUR im Vorjahr und für Unternehmen im ersten Jahr nach ihrer formellen Gründung.

Zusätzlich gilt:

  • Einkommensteuererhebung – 19%;
  • Lohnbesteuerung – 17%;
  • Mehrwertsteuer – 23%.

Wenn Sie beabsichtigen, kommerzielle Aktivitäten in Polen durchzuführen, wenden Sie sich bitte an unsere Spezialisten. Unsere Spezialisten sind bereit, Ihnen umfassende rechtliche Unterstützung in allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Registrierung eines Unternehmens in Polen zu bieten. Wir können Ihnen auch eine Vielzahl von Ready-Made-Unternehmen zum Verkauf anbieten – eine komplett strukturierte Turnkey-Lösung. Kontaktiere uns jetzt.

Sie können auch neue Angebote in den Kategorien „Vorratsgesellschaften“, „Banken zum Verkauf“ und „Lizenzen zum Verkauf“ sehen.

Tags
Bisherige Nächster