ICO-Beratung

ICO-Beratung – Beschreibung und Funktionen

Eternity Law International bietet ICO-Beratung sowie Vorbereitung, Begleitung und Organisation von ICO-Kampagnen für Firmen und Privatunternehmer.

Initial Coin Offering (ICO) ist eine Form der Gewinnung von Investitionen in verschiedene Produktionsprogramme und Emissionsprogramme sowie den Verkauf von Kryptowährungen unter Sponsoren. Es wird auf die gleiche Weise angewendet – durch die primäre Implementierung von Token.

Unser Unternehmen setzt ICO-Projekte in eigens konzipierten Modulen unter Berücksichtigung von Theorie- und Praxisaspekten um.

  1. Blocknummer 1. „Gesetzgebungsgrundlage, Finanzen, Geschäft“. Verbreitung der Blockchain durch Unternehmen, soziale Projekte, Fintech- und Govtech-Programme. Koordination von Kryptowährungen im Rechtsbereich unter Berücksichtigung der Entwicklungen verschiedener Staaten.
  2. Blocknummer 2. „IT-Entwicklung“. Blockchain-Konzept funktioniert. Smart Services und Verträge: Blockchain-basierte Bildung. Präsentationen von Entwicklern, Einarbeitung, Diskussion, praktische Grundlagen, Codeanalyse.
  3. Block 3. „Marketing-Lobbying und ICO-Start“. Bewusstsein für Startups entwickeln und Investoren gewinnen. Bekannte moderne Marketingentwicklungen im ICO-Bereich. Modellierung der Strategie von Marketingbewegungen.
  4. Block 4. ICO: Erfahrung und Praxis. ICO ist ein Ersatz für IPO. Eine Idee zur Steigerung der Investitionen. Erfahrung in Projekten mit ICO-Finanzierung. Das Interesse an Venture-Capital-Projekten wecken, Fonds mit Kryptowährungskapital organisieren. Privatschule für Investoren.

Durchführung einer ICO-Kampagne in der Praxis

Systematisierung und Koordination von Startup-Geschäftsprozessen.

  1. Die Wahl eines legalen Weges zur Implementierung eines ICO bei der Registrierung eines Unternehmens.
  2. Sponsoring.
  3. Analyse des Projekts nach der Methodik.
  4. Erstellung eines Kontos zum Speichern von Kryptowährung.
  5. Bankkonto: Eröffnung in Fiat-Währung.
  6. Website-Design entwerfen.
  7. Seitenfüllung und Inhalt.
  8. IT-Entwicklung.
  9. Whitepaper – Strategiebildung.
  10. Rechtliche Dokumentation für ein ICO-Projekt – Entwicklung und Notwendigkeit.
  11. Start von Werbemaßnahmen.
  12. Projektstart in ICO-Koordinaten.
  13. Entwicklung und Wartung.

Auswahl der Jurisdiktion und Erstellung eines Batchblocks für ein Startup

Um ICO zu implementieren, bietet unser Unternehmen seine Dienstleistungen mit Registrierung in Estland an und hat auch die folgenden Vorteile:

  • Nullsteuersatz auf Gewinne in Kryptowährung;
  • Eintragung eines Unternehmens unter EU-Recht;
  • breiter Zugang zu Bankkonten in ganz Europa;
  • angemessener Rechtsrahmen;
  • Verfügbarkeit der Registrierung von Lizenzen für jede Art von Geschäft;
  • es gibt keine Korruption von Beamten und keine Probleme mit Steuerverfahren.

Entwurf und Vorbereitung eines Dokumentenpakets für das Projekt

  • Datenschutzrichtlinie – Regeln für die Organisation personenbezogener Daten;
  • Entwicklung des Tokens – eine Vereinbarung über den Verkauf von Kryptogeld (Token);
  • KYC / AML-Politik – Dokumentation zu Identifizierungs- und Verifizierungsverfahren in Bezug auf Kunden;
  • White Paper – informatives Memorandum, grundlegende Investorencharta, nach der Urteile über Investitionen in das Projekt akzeptiert werden; zeigt Informationen über Startup-Aufgaben, Schöpfer, Mentoren, Partner und andere beteiligte Personen an;
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen – öffentliches Angebot, Parteien – multinationale Unternehmen, legt detaillierte Informationen über die Vertragsbedingungen für Krypto-Investoren und Verpflichtungen gegenüber Investoren fest.

Rechtshilfe bei der Erlangung einer Finanzlizenz

  • Beratung zu Lizenzbedingungen;
  • Ausarbeitung von Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche;
  • Erstellung des Auftrags „Know your client“;
  • Ausarbeitung von Regeln für den Fall internationaler Sanktionen;
  • Registrierung der Bewerbung.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Bisherige Nächster