Offshore-Unternehmen – Nachteile und Vorteile

Bitte studieren Sie die steuerlichen Aspekte in Ihrer Gerichtsbarkeit sorgfÀltig, bevor Sie eine Offshore-Gesellschaft in einer der Gerichtsbarkeiten der Insel kaufen.
Schauen wir uns die steuerlichen Aspekte an, die mit dem Besitz und Betrieb eines Offshore-Unternehmens verbunden sind.
Offshore-Unternehmen werden normalerweise in zwei Formen gegrĂŒndet: International Business Company (IBC) und Limited Liability Company („LLC“). In diesem Artikel bezieht sich der Begriff „Offshore-Unternehmen“ auf beide.

SEHR UNIVERSELLE STRUKTUR

Offshore-Unternehmen werden von Bewohnern der GUS-Staaten, Europas, der USA und Asiens fĂŒr verschiedene Zwecke eingesetzt.
Expats können ein Unternehmen ĂŒber ein Offshore-Unternehmen besitzen und betreiben. Wenn Sie mit einem Offshore-Unternehmen GeschĂ€fte machen, werden Ihre GeschĂ€ftsverbindlichkeiten, Ihr Markenname und das Zahlungsnetzwerk Ihres Unternehmens geschĂŒtzt und Sie können auf einfache Weise Ihr GeschĂ€ftsvermögen konsolidieren.
Die Offshore-Gesellschaft sorgt auch fĂŒr eine Trennung zwischen dem Privateigentum des Wohnsitzlandes, dem Einkommen und dem Vermögen des EigentĂŒmers.
In den meisten LÀndern mit hohen Steuern bieten Offshore-Unternehmen Vermögensschutzvorteile zu wesentlich geringeren Kosten als Offshore-Trusts.
Wenn Sie vor Gericht stehen, können Vermögenswerte, die Sie in Banken mit hoher Steuerhoheit oder auf einem Wertpapierkonto halten, bis zum Ausgang des Rechtsstreits eingefroren werden.
Vermögenswerte, die Sie ĂŒber eine Offshore-Gesellschaft außerhalb Ihrer Hochsteuerhoheit halten, können jedoch nicht ohne weiteres Ihrer Kontrolle entzogen werden.
DarĂŒber hinaus macht ein Offshore-Unternehmen Ihr Anlagevermögen aus Sicht potenzieller KlĂ€ger unsichtbar, was Sie zu einem weniger attraktiven Ziel macht.
Dies kann fĂŒr Expats nĂŒtzlich sein, die sich mit IT oder anderen Remote-AktivitĂ€ten beschĂ€ftigen, und fĂŒr diejenigen, die ihr GeschĂ€ft von potenziellen Problemen im Zusammenhang mit lokalen Steuern oder anderen lokalen Problemen isolieren möchten.
Ein Offshore-Unternehmen mag weniger attraktiv erscheinen als ein Offshore-Trust, aber dies ist einer seiner Vorteile – es erfĂŒllt die Ziele des Schutzes des Vermögens des EigentĂŒmers, indem es den Sitz der gesetzlichen Rechte und Pflichten ohne zusĂ€tzliche Kosten und Konsequenzen offshore verlegt.
BĂŒrger von LĂ€ndern wie den Vereinigten Staaten können ein Offshore-Unternehmen auch als Offshore-Altersvorsorgekonto verwenden.

STEUERMÖGLICHKEITEN DES OFFSHORE-UNTERNEHMENS

Der Besitz einer Offshore-Gesellschaft kann Steuervorteile fĂŒr diejenigen bieten, die ihr GeschĂ€ft richtig planen, und Nachteile fĂŒr diejenigen, die das Wesentliche der Gesetze und die Konsequenzen einer Nichteinhaltung nicht verstehen.
In Bezug auf Steuervorteile ist eine Offshore-Gesellschaft eine fantastische Struktur fĂŒr BĂŒrger mit hohen Steuergebieten, die in den Gebieten solcher Gebiete und darĂŒber hinaus leben.
Unter bestimmten UmstĂ€nden ist es am besten, wenn Ihre Offshore-Gesellschaft in Ihrer Gerichtsbarkeit aus steuerlichen GrĂŒnden nicht als von Ihnen getrenntes Unternehmen betrachtet wird. In den USA werden beispielsweise sowohl IBCs als auch LLCs steuerlich als Kapitalgesellschaften eingestuft.
Dies kann etwas verwirrend sein, da eine Einzelmitglied-US-LLC standardmĂ€ĂŸig eine ignorierte Partnerschaft ist. Das Gegenteil ist bei einer LLC außerhalb der USA der Fall.

BENUTZEN SIE IHR OFFSHORE-UNTERNEHMEN Smart

Eine ganze Branche ist um die GrĂŒndung von Offshore-Unternehmen entstanden, in der Sie in kĂŒrzester Zeit viele Offshore-Unternehmen online grĂŒnden können.
Die Personen, die diese Unternehmen registrieren, empfehlen Ihnen, sich an Ihren eigenen Steuerberater zu wenden und alle Arten von RatschlÀgen zur Steueroptimierung zu geben.

Hier beginnt die Arbeit unserer Steuerspezialisten

Eternity Law International bietet eine vollstĂ€ndige Steuerplanungs- und Compliance-Lösung fĂŒr Ihre Gerichtsbarkeiten, die fĂŒr die Lebensdauer Ihres Offshore-Unternehmens gĂŒltig ist.
Unsere Spezialisten haben das Wissen, Offshore-Unternehmen zu grĂŒnden und zu nutzen, ohne negative steuerliche Konsequenzen aus anderen LĂ€ndern befĂŒrchten zu mĂŒssen. Ihre erforderlichen Steuerdokumente werden korrekt und pĂŒnktlich ausgefĂŒllt.
Wir können Ihnen dabei helfen, die steuerliche KomplexitÀt von Offshore-Unternehmen zu steuern, damit Sie die steuerlichen und sonstigen Vorteile erzielen können, die diese Strukturen bieten können.
Wenn Sie Fragen haben oder RatschlÀge zur Registrierung oder zum Kauf eines Offshore-Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder schreiben Sie uns in das CRM-Formular unten auf der Seite.

Bisherige NĂ€chster