Glücksspiellizenz in Estland

Glücksspiellizenz in Estland. Eine Organisation oder ein Unternehmen ist nicht berechtigt, ohne eine von den zuständigen Behörden ausgestellte Registrierungsbescheinigung Aktivitäten aufzunehmen, aber Sie müssen die Besonderheiten des Erwerbs einer Online-Casino-Lizenz in Estland kennen. Um ein Casino zu eröffnen, müssen Sie eine Glücksspiellizenz erwerben.

Heute dürfen viele Unternehmen eine solche Genehmigung erteilen. Experten helfen bei der Erstellung der notwendigen Unterlagen beim Kauf einer Casino-Lizenz und beraten zu allen aufkommenden Fragen.

Denjenigen, die mit dem Glücksspielgeschäft beginnen möchten, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, ein in Betrieb befindliches Casino zu erwerben, das bereits über eine Lizenz verfügt. Dies kann erheblich Zeit sparen.

Offshore Lizenz

Die wichtigsten positiven Aspekte:

  1. Mit einer Glücksspiellizenz besitzt das Unternehmen die rechtliche Existenzberechtigung, da das Dokument legal ausgestellt wurde.
  2. Dem Unternehmen wird ein internationaler Status zuerkannt. Dies ermöglicht es dem Inhaber des Glücksspielgeschäfts, Verträge mit neuen ausländischen Partnern und Finanzinstituten abzuschließen.
  3. Die Institution verfügt über ein Sicherheitssystem, das Spieler schützt. Dies ist ein wichtiger Aspekt, der die Reputation des Unternehmens stärkt.
  4. Dem Inhaber des Online-Casinos wird eine individuelle EU-Nummer zugewiesen.
  5. Das Unternehmen zahlt keine überhöhten Steuern.
  6. Unterlagen zur Erlangung einer Lizenz für ein Casino werden berücksichtigt, eine Entscheidung wird so schnell wie möglich getroffen.
  7. In fast allen Offshore-Ländern erstellt das Unternehmen keine regelmäßigen Abschlüsse.

Eine Lizenz zum Besitz eines Glücksspielunternehmens wird unter bestimmten Bedingungen und Anforderungen ausgestellt. Sie werden von zuständigen Kommissionen vorgelegt. In bestimmten Offshore-Ländern gibt es moderne Gerichtsbarkeiten, in denen die Glücksspielindustrie entwickelt werden kann, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen.

Bei der Gründung eines Unternehmens ist die Kommission verpflichtet, dokumentarisch saubere Finanztransaktionen und die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens zu bestätigen. Die allgemeine Liste der Offshore-Zone umfasst mehr als 20 Länder. Darunter sind Curacao, Maine, Costa Rica, Alderney.

Dies sind kleine Staaten mit einer kleinen Bevölkerung. In diesen Ländern gibt es keine politischen Zwischenfälle, es wird stets eine stabile Lage beobachtet. Bestehende Gerichtsbarkeiten, die Online-Casino-Lizenzen ausstellen, füllen die lokale Staatskasse. Glücksspielregistrierungsfonds kurbeln die Wirtschaft an.

Merkmale des Erwerbs einer Glücksspiellizenz

Alle Jurisdiktionen bieten ihre Dienste zu unterschiedlichen Bedingungen an und haben persönliche Anforderungen. Bevor Sie ein Unternehmen mit Fragen zur Gründung eines Glücksspielgeschäfts besuchen, sollten Sie sich über die Regeln des Landes, die Kosten und die Bedingungen der Kontrollkommission informieren.

Es gibt nicht immer genügend Informationen im Internet, daher lohnt es sich, die Websites bestehender Online-Casinos zu analysieren und zu verstehen, wer die Lizenz ausgestellt hat. Die Website muss gescannte Kopien von Dokumenten enthalten, in denen die Adresse der Gerichtsbarkeit angegeben ist, die die Genehmigung ausgestellt hat.

Achten Sie auf Datum, Name, Telefonnummern. Sie müssen sich auch über die aktuelle Institution informieren (in welchem ​​​​Land sie sich befindet, das Kontingent der Spieler, die aktiv am Glücksspiel teilnehmen). Versuchen Sie, sich mit den verfügbaren Informationen vertraut zu machen.

Ein wesentlicher Punkt sind die Kosten für eine Lizenz zur Durchführung von Glücksspielaktivitäten. Der Unterschied kann sehr groß sein.

Estnische Glücksspiellizenz

Estland ist eines der vielversprechenden Länder. In den letzten Jahren hat sie einen großen Schritt in der Entwicklung des Glücksspielgeschäfts gemacht. Nachdem sie die Wirtschaftskrise von 2008 überstanden hatten, änderten die Behörden die Gesetzgebung. Derzeit ist Glücksspiel auf dem Territorium des Landes erlaubt.

Dies ist ein erheblicher Gewinn für die Staatskasse, der zur Entwicklung der Wirtschaft beiträgt. Betreibende Casinos sind offiziell registriert und zahlen regelmäßig Steuern. Die erhaltenen Mittel bringen der Staatskasse erhebliche Einnahmen. Das Glücksspielgeschäft in Estland entwickelt sich stetig weiter.

Besitzer von Online-Casinos betreten nahtlos neue Märkte. Dies erweitert den geografischen Anwendungsbereich und fördert die Geschäftsentwicklung. Es ist bekannt, dass es in Estland mit einer Bevölkerung von 1,5 Millionen mehr als 170 Glücksspieleinrichtungen im Land gibt, mindestens 80% der Bürger, die die Volljährigkeit erreicht haben, haben sie besucht.

Erwerb einer Lizenz in Estland

Jeder, der ein Glücksspielgeschäft eröffnen möchte, benötigt zwei Dokumente: eines, das die legale Glücksspielaktivität bestätigt, und eine estnische Lizenz, die das Glücksspiel freigibt.

Das erste Dokument berechtigt zur Gründung eines legalen Glücksspielgeschäfts, das zweite zur Eröffnung einer Institution an einem bestimmten Ort. Der Inhaber eines lizenzierten Glücksspielunternehmens erhält, wenn er nicht in Estland ansässig ist, das Recht, die festgelegten Vorteile zu genießen und Aktivitäten „frei“ auszuüben.

Regeln für den Erwerb einer Lizenz in Estland

Für potenzielle Eigentümer haben die estnischen Behörden einige Regeln eingeführt und überwachen deren Umsetzung. Bei der Eröffnung eines Glücksspielgeschäfts in Estland muss ein potenzieller Eigentümer die Ehrlichkeit seiner Geschäftstätigkeit nachweisen und die Verfügbarkeit von Geld für die Eröffnung eines Casinos dokumentieren.

Um eine Lizenz für eine Glücksspieleinrichtung zu erhalten, muss der Kommission ein Paket von Dokumenten in der entsprechenden Form zur Verfügung gestellt werden. Detaillierte Informationen sind bei den Exekutivorganen Estlands erhältlich. Außerdem stellen sie Muster ausgefüllter Formulare zur Verfügung und machen sich mit der Liste der grundlegenden Anforderungen vertraut.

Eine juristische Person muss sich in Estland registrieren.

Glücksspielaktivitäten müssen auf gesetzlicher Ebene des Landes durchgeführt werden.

Der Ruf aller Personen, die an der Gründung eines Unternehmens im Land beteiligt sind, muss sauber sein (ohne unlizenziertes Glücksspiel, keine Vorstrafen). Das Unternehmen hat das Recht, nur Glücksspielaktivitäten zu betreiben.

Das Anfangskapital darf 2 Millionen estnische Kronen nicht unterschreiten. Nur der Inhaber der Lizenz hat das Recht, Entscheidungen zu treffen und Spielaktivitäten durchzuführen, eine Übertragung auf eine andere Person ist nicht zulässig. Estnische Glücksspiellizenzen können von Unternehmen im Zusammenhang mit Spielautomaten, Lotterien, Gewinnspielen und anderen Unterhaltungssystemen erworben werden.

Der Antrag auf eine Genehmigung wird vom estnischen Zollamt und dem Steuerausschuss geprüft. Bevor ein Antrag auf Zulassung eines Glücksspielunternehmens gestellt wird, muss die staatliche Glücksspielsteuer entrichtet werden. Es wird 50 Tausend Kronen betragen.

Die Kosten für eine Lizenz zur Eröffnung eines Online-Casinos betragen 700 Tausend Kronen. Das Geld muss sofort eingezahlt werden, nachdem die Kommission ihre positive Entscheidung mitgeteilt hat. Nur ein erwachsener Spieler kann Mitglied des Casinos werden.

Die Einhaltung dieser Bedingung wird von der Kommission streng kontrolliert. Ab 18 Jahren kann er einfache Spiele spielen. Um an Glücksspielen teilnehmen zu können, muss ein Spieler mindestens 21 Jahre alt sein.

Das Recht, ein Casino zu eröffnen, kann nicht nur von einer juristischen Person, sondern auch von einer natürlichen Person genutzt werden. Es gibt jedoch eine wesentliche Einschränkung. Eine Einzelperson kann nur mit Geschicklichkeitsspielen eine Einrichtung gründen.

Liste der bei der Antragstellung einzureichenden Unterlagen:

  1. personenbezogene Daten der Gründer (gescannter Reisepass);
  2. Bestätigung der Identität des Leiters und des Namens der Gesellschaft (Kopie der Satzung);
  3. urkundliche Bestätigung des Vorhandenseins eines Büros (Zahlungsbescheide für die Anmietung von Räumlichkeiten);
  4. Bankbestätigung über die Eröffnung eines Kontos und der Geldbetrag (von einem Notar beglaubigt);
  5. eine Liste der Spiele mit einer vollständigen Beschreibung, mit denen das Casino arbeitet (Name, Spielregeln, Bonusbedingungen);
  6. Daten über reale Gewinnauszahlungen (Bestätigung von Finanztransaktionen im Casino);
  7. ein System, das die Sicherheit der Kunden eines Glücksspielunternehmens gewährleistet;
  8. ein detaillierter Geschäftsplan für die kommenden Jahre (unter Berücksichtigung der Kosten und Berechnung des geschätzten Einkommens);
  9. Anträge an die Steuer- und Zollbehörden zur Eröffnung einer Lizenz.

Besonderheiten bei der Ausstellung einer Glücksspiellizenz in Estland

Das Glücksspielgeschäft in Estland hat seine eigenen Feinheiten. Gültige Casinospiele müssen den Marken- und Firmennamen enthalten. Befolgen Sie alle Regeln während des Spiels, wenn Sie Geld bezahlen. Darüber hinaus kann jeder Client den Administrator kontaktieren.

Zusätzliche Bedingungen für die Geschäftstätigkeit in Estland werden von der Organisation angegeben, die eine Geschäftsgenehmigung ausstellt, bei der Sie detaillierte Informationen beantragen können.

Die Kosten für die Lizenzierung von Glücksspielaktivitäten in Estland

Um ein Glücksspielgeschäft im Land zu betreiben, ist für jedes geplante Objekt eine estnische Lizenz erforderlich. Die Anzahl der Bewerbungen muss ihm gleich sein. Der Antragsteller verpflichtet sich, für die Analyse der „Betriebslizenz“ rund 48 Tausend Euro zu zahlen.

Die Kosten für die Prüfung eines Antrags auf Eröffnung (Erstellung) eines Casinos betragen 32 Tausend Euro. Tote-Bestellungen beginnen bei 3.000 Euro.

Das Glücksspielunternehmen muss den Nettogewinn versteuern, der 5 % beträgt. Der Gesamtbetrag der Abzüge hängt von der Anzahl und Art der „einarmigen Banditen“ ab.

Die Steuer auf Lotterieaktivitäten ist in den letzten Jahren gestiegen, sie beträgt 18% der Einnahmen aus den Spielscheinen (vorher betrug sie nicht mehr als 10%). Die Lizenz für das Casino ist 10 Jahre gültig und die Erlaubnis, die seine Eröffnung bescheinigt, beträgt 5 Jahre.

Neben Lizenzen für Online-Casinos ist es möglich, Genehmigungen für landgestützte Glücksspielclubs sowie solche auf Yachten und Schiffen zu erhalten, die unter der Flagge des Landes fahren.

Sie können eine Casino-Lizenz von Eternity Law International kaufen. Sie müssen keine Zeit damit verschwenden, Dokumente vorzubereiten und nach Informationen zu suchen. Professionelle Mitarbeiter werden alle Dokumente selbst erstellen, die den Anforderungen der estnischen Gerichtsbarkeit entsprechen. Eternity Law International bietet eine bequeme Möglichkeit, ein Casino zu eröffnen oder ein bestehendes Casino zu für beide Seiten vorteilhaften Bedingungen zu kaufen.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Bisherige Nächster