Trust auf Zypern

Um finanzielle Vermögenswerte vor Risiken unterschiedlicher Art, einschließlich politischer und kommerzieller Art, zu schützen sowie Kapitalansprüche von Familienmitgliedern zu beseitigen, werden Offshore-Trusts und -Stiftungen gegründet.

Mit ihrer Hilfe stellen Sie sicher, dass der Geschäftsverkehr vor Gewinnverletzungen durch Ihre Familie geschützt ist.

Merkmale der Einkommensverteilung innerhalb des Trusts

Trusts sind die Organisation von Vermögen, deren Erträge zugunsten einer bestimmten Person (Begünstigten) verteilt werden und die ebenfalls von einem Verwalter verwaltet wird. Der Inhaber des Trusts ist verpflichtet, mit dem Manager zusammenzuarbeiten, der die Transaktionen so gestaltet, dass der größtmögliche Gewinn erzielt wird. Klar ist, dass der Manager für seine Arbeit einen gewissen Prozentsatz davon erhält.

Jedes Eigentum kann als ein solches Eigentumsmodell fungieren, dessen Einkommen zugunsten einer anderen Person verteilt werden. Einzige Ausnahme ist, dass es verboten ist, unter dem Deckmantel des Treuhandvermögens die Rechtsgrundlage des Staates zu nutzen.

Der Inhaber des Trusts kann sein eigenes Vermögen lebenslang übertragen oder eine solche Übertragung nach seinem Tod erklären. In diesem Fall hat der Manager:

  • trägt die volle Verantwortung für die Erfüllung der Vertragsbedingungen;
  • verfügt über umfassende Befugnisse über die Verwaltung von Operationen in Bezug auf die Vervielfachung von Finanzmitteln;
  • verteilt die Einkünfte des Trusts nach den Weisungen des Eigentümers.

Unter besonderen Bedingungen werden die Rechte des Managers auf eine andere Person übertragen.

Merkmale von Offshore-Fonds in Zypern

Die Stiftung gehört einer juristischen Person, auf die Eigentumsrechte von einer anderen juristischen Person übertragen wurden. Um eine Stiftung zu gründen, müssen Sie einen besonderen Rat einrichten, der ihre Arbeit leitet. Ein Bürge ist auch erforderlich, um Maßnahmen zur Sicherung der Vermögenswerte zu ergreifen.

Im Fonds wird sein Eigentümer durch eine spezielle Beratung vertreten – eine solche Struktur behält alle Vorteile des Trusts, erhält jedoch Vorteile in Form von Einnahmen aus kommerziellen Aktivitäten.

Die Hauptunterschiede zwischen Trusts und Stiftungen in Zypern

Trotz der offensichtlichen Ähnlichkeiten unterscheiden sich Trusts und Stiftungen erheblich:

  • die Stiftung erfordert eine staatliche Registrierung, aber der Trust braucht sie nicht;
  • der Trust sieht ein Vertragsverhältnis zwischen dem Manager und dem Manager vor, und im Fonds werden alle Angelegenheiten individuell geregelt;
  • in einem Trust sind alle Informationen vor neugierigen Blicken verschlossen, und die Stiftung verfügt über zwei Arten von Informationen – offen und geschlossen;
  • bei Trusts kann der Eigentümer Einkünfte aus seiner Tätigkeit erzielen und bei einem Fonds ist das Eigentum Kollektiveigentum;
  • die Laufzeit des Trusts muss verlängert werden und die Fonds arbeiten in der Regel auf unbestimmte Zeit;
  • der Trust nimmt seine Tätigkeit erst auf, wenn er über Vermögen verfügt, und die Stiftung hat das Recht, ihre Tätigkeit von Grund auf neu zu beginnen;
  • der Mindestbeitrag bei Aufnahme der Tätigkeit des Fonds beträgt 10.000 US-Dollar, der Trusteigentümer trägt den Betrag ein, den er für angemessen hält.

Registrierung eines Trusts und einer Holding in Zypern

Mit Hilfe der Holding werden Finanzströme organisiert und umgeleitet – Tochtergesellschaften organisiert, die sich in verschiedenen Teilen der Welt befinden. Beteiligungen helfen, Probleme bei der Einkommensgenerierung zu lösen und das beste Steuersystem auszuwählen.

Um einen Betrieb in Zypern zu registrieren, sollten Sie:

  • Daten über den tatsächlichen Eigentümer von Vermögenswerten und Informationen über die zukünftigen Aktivitäten der Holding bereitstellen;
  • einen Notar für eine neue Offshore-Holdinggesellschaft ausstellen;
  • die Eintragung in das Handelsregister der Handelskammer vorzunehmen;
  • automatisch Daten in das Finanzamt eingeben.

Für einen Treuhandvertrag müssen Sie eine Vereinbarung zwischen den beiden Parteien erstellen:

  • der Eigentümer der Immobilie überträgt das Vermögen auf eine andere Partei;
  • der Verwalter nimmt diese Vermögenswerte entgegen und muss sie gemäß den Anweisungen des Eigentümers verwalten.

Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie kompetent beim Erwerb eines Offshore-Trusts, eines europäischen Trusts, der Eröffnung eines Bankkontos für einen Trust sowie der weiteren Unterstützung der Aktivitäten Ihres Trusts in jeder Arbeitsphase.

Wenn Sie Fragen haben oder Beratung zur Registrierung oder zum Kauf eines Trusts benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website aufgeführten Nummern an oder füllen Sie das Formular am Ende der Seite aus und senden Sie es uns zu.

Bisherige Nächster