Investmenthändler in Mauritius zum Verkauf lizenziert

Investmenthändler in Mauritius zum Verkauf lizenziert

Das Unternehmen wurde 2016 als internationales Handelsunternehmen der ersten Kategorie registriert und erhielt von der Financial Services Commission von Mauritius eine Investment Dealer-Lizenz.

Investitionslizenz der vorletzten Ebene – Full-Service-Händler (ohne Underwriting). Das Unternehmen hat das Recht, Wertpapiere sowohl auf eigene Kosten als auch für seine Kunden zu handeln, auch als Market Maker. Die Gesellschaft ist berechtigt, für ihre Kunden als Portfoliomanager zu handeln und ihre Kunden bei Anlagen zu beraten. Die einzige Einschränkung dieser Art von Lizenz besteht darin, dass das Unternehmen nicht als Underwriter auftreten kann, dh Wertpapiere im Namen des Emittenten oder Inhabers unterzeichnen oder verteilen. Somit ähnelt die Lizenz des Unternehmens der vollständigen CySEC Market Maker-Lizenz.

Detailliertes Angebot:

Das Unternehmen hat eine Prüfung für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen und den Jahresabschluss der Financial Services Commission vorgelegt.

Diese Organisation hat ein gemietetes Büro in der Innenstadt von Port Louis und zwei Mitarbeiter auf Mauritius – MLRO und Compliance. Beide arbeiten mit regulären Arbeitsverträgen auf Mauritius.

Die Handelsplattform und die Nutzung eines CRM-Unternehmens werden von Panda Technologies, einem führenden Anbieter von Technologielösungen für das FX-/CFD-Geschäft mit Sitz in Israel, lizenziert. Der Vertrag mit Panda Technologies hat eine Laufzeit von einem Jahr und kann verlängert werden.

Dieses Unternehmen hat im Rahmen eines Vertrags mit seinem Entwickler Refinitiv ein aktives zweijähriges Abonnement für die World Check-Compliance-Datenbank.

Das Unternehmen hat aktive Verträge mit seinem externen Wirtschaftsprüfer (lokale Firma auf Mauritius) und seiner Verwaltungs- / Sekretariatsfirma, die sich im selben Gebäude befinden. Zwei nicht geschäftsführende Direktoren der Gesellschaft werden direkt von der Sekretariatsgesellschaft gestellt. Einer dieser Direktoren hat bedeutende Verbindungen zum FSC und lokalen Banken und seine Dienste können genutzt werden, um die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auf Mauritius zu erleichtern.

Derzeit hat das Unternehmen einen sehr kleinen Kundenstamm (es hat im Sommer 2020 begonnen, Kunden zu akzeptieren) und spielt im Allgemeinen keine große Rolle auf dem Markt, um seinen Ruf und seinen guten Ruf bei der Regulierungsbehörde zu stärken. Bis heute liegen dem Unternehmen keine Beschwerden von Kunden vor. Das Unternehmen hat ein aktives Bankkonto bei einer Bank außerhalb von Mauritius und wartet derzeit auf eine Entscheidung über seinen Antrag auf Eröffnung eines Bankkontos bei einer lokalen mauritischen Bank.

Das Unternehmen hat aktive Verträge mit zwei Zahlungsdienstleistern, darunter Texcent. Das Unternehmen verfügt über eine vollständige Kundendokumentation sowie interne Richtlinien und Verfahren, die der Financial Services Commission vorgelegt wurden.

Der Verkäufer ist offen für Geschäfte und begrüßt Gegenangebote des Käufers.

Das Grundkapital ist im Preis enthalten.

Preis und Details: Julia.z@eternitylaw.com

Telegramm: @juliazhil

Treten Sie unserem Telegrammkanal bei. Darauf veröffentlichen wir täglich neue Angebote, die Sie sicherlich interessieren werden.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Tags
    Andere Lizenzen