Wechsel des Direktors

Wie die Praxis zeigt, trägt der Gründerwechsel in den meisten Fällen zur Entlassung des Unternehmensleiters bei. Wir werden näher auf dieses Verfahren eingehen. Was bedeutet das Konzept des „Wechsels des Direktors“ und was ist das Motiv für eine solche Entscheidung?
Zuerst müssen Sie verstehen: Um den Direktor zu wechseln, reicht es nicht aus, nur die Entscheidung der Gründer zu treffen – eine Steuererklärung und eine staatliche Registrierung sind ebenfalls erforderlich.
Die folgenden Faktoren können das Urteil über den Wechsel der führenden Person beeinflussen. Zum Beispiel hat der CEO Pläne, seinen Arbeitsplatz zu ändern (oder seine Arbeitsqualität entspricht nicht dem Top-Management usw.).
In der Praxis hat sich gezeigt, dass Rotation ein Unternehmen nicht immer zum Erfolg führt. Alles hängt direkt von der Professionalität des neuen Managers und der Bereitschaft der Mitarbeiter ab, mit ihm zusammenzuarbeiten.

Direktorwechselverfahren

Auf der Versammlung der LLC-Mitglieder wurde beschlossen, den derzeitigen Direktor aus dem Amt zu entfernen. Ab diesem Zeitpunkt ist der Direktor unabhängig von den Gründen und Bedingungen verpflichtet, dem Beschluss über seine eigene Entlassung zuzustimmen.
Das Dokument enthält die Einzelheiten des Sitzungsprotokolls oder die Entlassungserklärung des Managers aus freiem Willen. Das Dokument kann von einer vom Unternehmen autorisierten Person oder vom Generaldirektor selbst unterzeichnet werden.
Vergessen Sie nicht die Abrechnungsfonds. Um den Wechsel des Leiters einer LLC offiziell zu formalisieren, ist es wichtig, das gesamte Spektrum der Änderungen in der USR physisch anzuzeigen. und legal. Personen von Unternehmern.

Dokumente zum Wechsel des Direktors

Der staatliche Registrar erhält im Namen der autorisierten Person der LLC eine ausgefüllte Registrierungskarte, die hinsichtlich des Kopfwechsels geändert wurde.
Zusätzlich wird eine Originalkopie oder eine notariell beglaubigte Kopie der Entscheidung der Kommission über die Entlassung des derzeitigen Managers und die Ernennung eines neuen an seiner Stelle bereitgestellt.
Für einen schnellen und reibungslosen Wechsel des Direktors müssen die folgenden Dokumente gesammelt werden.
Ein Dokument, das die staatliche Registrierung bestätigt.
Charta des Unternehmens, wenn sie die Initialen des derzeitigen Führers enthält.
ERPOU (Statistikreferenz).
Falls verfügbar, ein Zertifikat auf dem 4-OPP-Formular.
Falls verfügbar – ein Dokument, das die Registrierung beim FSS NVV bestätigt.
Kopien der Dokumente der zurückgetretenen Person (IIN und Reisepass) und der Person, die für die Position ernannt wurde.
Vollmacht zur Bestätigung der Rechtmäßigkeit von Änderungen an Dokumenten der gesetzlichen Art.
Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr über die Möglichkeiten eines Wechsels des Direktors zu erfahren und ein individuelles Angebot zu erhalten, das Ihren Anforderungen entspricht. Um eine schnelle Beratung zu erhalten, schreiben Sie in das CRM-Formular unten auf der Seite, und unser Spezialist wird Ihnen Ihre Frage online beantworten.

Bisherige Nächster