Staatsbürgerschaft nach territorialer Herkunft

Das ukrainische Gesetz „Über die Staatsbürgerschaft“ in Artikel 8 besagt, dass eine Person die Möglichkeit hat, Staatsbürger der Ukraine zu werden, wenn:

  • Person, enger Verwandter: Eltern, Großvater, Großmutter, Schwester, Bruder, eines der Kinder, Enkelkinder wurden vor dem 24.08.1991 geboren. Oder sie hatten eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis auf dem Territorium der Ukraine gemäß dem Gesetz;
  • eine Person, die geboren wurde oder eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis hat, ihre engsten Verwandten. Eltern, Großvater, Großmutter, Schwester, Bruder, die eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in den Ländern haben, die zuvor Teil der UPR (Ukrainische Volksrepublik), der ZUNR (Westukrainische Volksrepublik), der Ukrainischen SSR, der Transkarpatischen Region der Ukraine waren.

Staatsbürgerschaft oder nicht. Wer hat einen Verzicht auf die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes eingereicht und wer hat über den Wunsch geschrieben, Staatsbürger der Ukraine zu werden? Kinder, die das Volljährigkeitsalter noch nicht erreicht haben, können auch Bürger der Ukraine werden.
Ausländer, die die Staatsbürgerschaft mehrerer Staaten besitzen, müssen ihre Staatsbürgerschaft aufgeben.
Staatsangehörige anderer Länder, die im ukrainischen Staat den Status eines Flüchtlings erworben oder Asyl erhalten haben, können die obligatorische Beendigung der Staatsbürgerschaft eines ausländischen Staates durch Einreichung einer Erklärung ersetzen, in der sie mitteilen, dass sie ihre Staatsbürgerschaft aufgeben.
Als in der ukrainischen SSR geborenes Baby oder mit einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis hatten die Eltern, deren Eltern in der Ukraine geboren wurden, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis auf dem Land der ukrainischen SSR, sie hatten keine Staatsbürgerschaft; Als Ausländer muss ihm sein bestehender Reisepass entzogen werden, er kann als ukrainischer Staatsbürger registriert werden. Zu diesem Zweck müssen Eltern, Erziehungsberechtigte des Kindes und Treuhänder einen Antrag bei den Registrierungsbehörden stellen.
Kinder, deren Geburtsdatum in der Ukraine nach dem 24.08.1991 liegt, die jedoch nicht Staatsbürger geworden sind, keine Staatsbürgerschaft oder Ausländer haben, müssen ihre bisherigen Pässe aufgeben, in der Ukraine werden sie als Staatsbürger registriert. Dazu muss eines der gesetzlich zugelassenen Kinder eine Petition einreichen.
Ausländer, die in den ersten drei Teilen unseres Artikels erörtert wurden und einen Antrag eingereicht haben, in dem sie ihre Staatsbürgerschaft aufgeben, müssen diese Tatsache mit dokumentarischen Beweisen melden. Es sollte von einer autorisierten Organisation eines bestimmten Landes und einer ähnlichen Organisation der Ukraine innerhalb eines Zeitraums von bis zu zwei Jahren ab dem Zeitpunkt der Registrierung der Dokumente ausgestellt werden und den Erhalt eines Passes der Ukraine vorlegen. Wenn alle Gründe vorliegen und die Bürger aus Gründen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, keinen Pass erhalten konnten, müssen die Personen eine Erklärung abgeben, dass sie den Pass eines anderen Landes ablehnen.
Es ist nicht erforderlich, Beweise für die Verweigerung eines Reisepasses eines anderen Landes durch eine Person vorzulegen, wenn sie Staatsangehörige von Ländern sind, die den automatischen Verlust der Staatsbürgerschaft ihres Staates durch eine Person vorgesehen haben. Gleichzeitig erwirbt eine Person einen solchen Pass von einer anderen Macht. Wenn die Ukraine zuvor internationale Verträge mit anderen Ländern geschlossen hat und ihre Bürger Ausländer sind, ist vorgesehen, anderen Staaten die Staatsbürgerschaft zu entziehen und möglicherweise gleichzeitig einen Pass der Ukraine zu erwerben. Dies sind Personen mit der Zuweisung ihres Status als Flüchtling in der Ukraine, sie haben Asyl erhalten oder Personen, die keinen Reisepass haben.
Das Datum, das in den oben genannten Fällen als Beginn der Gültigkeit des Status eines ukrainischen Staatsbürgers angesehen wird, ist der Zeitpunkt, zu dem sich die Person registriert und einen Reisepass erhalten hat.
Nachdem eine Person die Staatsangehörigkeit eines Landes erhalten hat und eine Erklärung abgegeben hat, dass sie einen Pass eines ausländischen Staates abgelehnt hat, sendet sie ihr vorheriges Dokument an eine speziell geschaffene autorisierte Stelle dieses Landes zurück. Solche Anforderungen für die Notwendigkeit, ein Dokument aus einem anderen Land zurückzugeben, gelten nicht für Personen, die als Flüchtlinge in der Ukraine gelten oder Asyl erworben haben.

Dokumentation

Um die Staatsbürgerschaft der Ukraine auf territorialer Basis zu erhalten, sollten Sie speziell geschaffenen Organisationen Folgendes zur Verfügung stellen:
Ein Dokument, das bestätigt, dass eine Person vor dem 24.08.1991 geboren wurde, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis oder ihre engsten Verwandten hatte: Eltern, Eltern der letzteren, wurden geboren und hatten eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis auf ukrainischem Gebiet gemäß dem ukrainischen Gesetz „On the Erbrecht der Ukraine “.
Petition von Eltern, die sich mit der Frage der territorialen Erlangung der Staatsbürgerschaft befassen, um die Erlaubnis zur Erlangung der Staatsbürgerschaft für Kinder, die das Volljährigkeitsalter noch nicht erreicht haben.
Die Aussage, dass das Kind Staatsbürger eines anderen Landes ist oder überhaupt keine Staatsbürgerschaft besitzt, aber mindestens einer seiner Eltern, ein ukrainischer Staatsbürger, oder die Erlaubnis hat, sich dauerhaft in der Ukraine aufzuhalten. Vielleicht hatten die Großmutter und der Großvater eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis oder wurden vor dem 24.08.1991 im ukrainischen Staat geboren – gemäß dem Staatsgesetz „Über das Erbrecht der Ukraine“.
Geburtsurkunden ihrer Kinder nach dem 24.08.1991 in der Ukraine, aber sie wurden keine Staatsbürger, haben keine Staatsbürgerschaft oder gelten als Untertanen eines anderen Landes.

Gründe für die Verweigerung der Staatsbürgerschaft

Es gibt mehrere Gründe, die Erlangung der ukrainischen Staatsbürgerschaft zu verweigern. Diese schließen ein:

  • Die gesammelten Dokumente entsprechen nicht den Anforderungen der staatlichen Gesetzgebung.
  • Es wurde nicht das gesamte Paket der erforderlichen Dokumente vorgelegt.

Bei der Registrierung der Staatsbürgerschaft des ukrainischen Staates bietet unser Unternehmen seinen Kunden folgende Dienstleistungen an:

  • Rechtsberatung zu Fragen der Formalisierung der Staatsbürgerschaft gemäß der territorialen Zugehörigkeit des Staates Ukraine;
  • schreibt einen Antrag auf Erwerb eines Passes der Ukraine auf territorialer Basis;
  • sammelt das erforderliche Dokumentationspaket, damit der Kunde Staatsbürger der Ukraine werden kann;
  • schützt die Interessen der Kunden und bietet umfassende Unterstützung für den gesamten Prozess der Erlangung eines Reisepasses;
  • bietet Unterstützung, um den Prozess der Einarbeitung in die Dokumente für die Registrierung auf der Grundlage der territorialen Grundlage der Staatsbürgerschaft der Ukraine zu beschleunigen.

Um den Prozess bei der Registrierung der Staatsbürgerschaft der Ukraine zu regeln, werden die in den einschlägigen Gesetzen beschriebenen Anforderungen berücksichtigt:

  • im Gesetz des Landes „Über die Staatsbürgerschaft der Ukraine“;
  • im Dekret des ukrainischen Präsidenten vom 27. März 2001 unter der Nummer 215 zu Fragen im Zusammenhang mit den Besonderheiten der Umsetzung des Gesetzes „Über die Unionsbürgerschaft der Ukraine“.

Darüber hinaus bieten die Spezialisten des Unternehmens Eternity Law International eine Reihe weiterer Dienstleistungen an:

  • erstellt eine Apostille aller gesammelten Dokumente;
  • erstellt eine polizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung;
  • hilft bei der Korrektur von Ungenauigkeiten in Dokumenten des Standesamtes;
  • registriert Registrierung in Kiew und der Region Kiew;
  • erstellt eine Krankenversicherung für Bürger anderer Länder.

Für Beratung und detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an unser Unternehmen. Wir können Ihnen bei der Sammlung und Ausführung der erforderlichen Dokumente helfen. Unterstützen Sie den gesamten Registrierungsvorgang. Dies erfolgt transparent mit einer 100% positiven Ergebnisgarantie.

Bisherige Nächster