Befristete Aufenthaltserlaubnis

Befristete Aufenthaltserlaubnis. Von den Möglichkeiten des legalen Aufenthalts ziehen viele es vor, eine befristete Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Es sollte erstellt werden, wenn Sie keine Möglichkeit haben, eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis zu erhalten.

Algorithmus zur Dokumentationserstellung

Erster Punkt

Um eine befristete Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, müssen Sie bestimmte Gründe haben. Alle sind gesetzlich verankert, klar formuliert und bedürfen keiner weitergehenden Auslegung.

Zweiter Punkt

Mehrere Bedingungen müssen erfüllt sein:

  1. Offizielle Anstellung in der Ukraine.
  2. Studium in der Ukraine.
  3. Wiedervereinigung mit einem Ehemann oder einer Ehefrau, sofern diese Bürger der Ukraine sind.
  4. Rückkehr zu einem Ehemann oder einer Ehefrau, der/die rechtliche Gründe hat, in der Ukraine zu bleiben.
  5. Heirat mit einem Bürger oder Bürger der Ukraine.
  6. Durchführung internationaler technischer Hilfsprojekte.
  7. Religiöse Gründe.
  8. Arbeit in nichtstaatlichen Institutionen ausländischer Staaten.
  9. Zusammenarbeit mit ausländischen Unternehmen oder Banken.
  10. Ehrenamtliches Engagement.
  11. Arbeite im Status eines Korrespondenten oder Vertreters ausländischer Medien.
  12. Position des Gründers (Gründer / Eigentümer) eines in der Ukraine registrierten Unternehmens, das Ihrer Kontrolle unterliegt.

Die Reihenfolge der Registrierung der Dokumentation.

  1. Persönliches Treffen mit einem Kunden, Einarbeitung in Dokumente. Wir beantworten alle Ihre Fragen und erstellen einen Plan für das weitere Vorgehen.
  2. Wir erstellen ein komplettes Dokumentationspaket, um zukünftige Probleme zu vermeiden.
  3. Übertragung von Dokumenten an den Migrationsdienst, wobei alle Nuancen gelöst werden.
  4. Sehen Sie sich den Fortschritt der Überprüfung Ihrer Frage an.
  5. Die Antwort auf die Einwanderung.
  6. Vorbereitung eines Pakets mit allen Unterlagen zur Registrierung einer Aufenthaltserlaubnis. Senden Sie sie an den Migrationsdienst.
  7. Wir geben Ihnen Dokumente zur Aufenthaltserlaubnis.

Was müssen Sie haben?

Damit wir eine Aufenthaltserlaubnis erhalten, sollten Sie Folgendes mitbringen:

  1. ein Dokument, das Ihre Identität bestätigt (Reisepass);
  2. ein Dokument, das bestätigt, dass Sie nicht vorbestraft sind (wir können es ausstellen);
  3. eine Bescheinigung des Krankenhauses (wir können sie ausstellen).

Dies reicht aus, damit wir Ihnen helfen können. Die restlichen Zertifikate kann unser Unternehmen für Sie ausstellen. Diese Leistungen sind bereits in den Gesamtkosten enthalten.

Es besteht kein Grund zur Panik. Wenn Sie sich an einen Anwalt von Eternity Law International wenden, um sich beraten zu lassen, können Sie das Problem in kurzer Zeit lösen. Unser Unternehmen wird alles für Sie tun, um eine befristete Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Wenn es keinen Grund dafür gibt, werden wir einen erstellen.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Bisherige Nächster