Lizenz für Curacao und Costa Rica

Lizenz für Curaçao und Costa Rica – welcher Gerichtsbarkeit den Vorzug geben?

Wenn Sie an der Frage interessiert sind, Genehmigungen für die Aktivitäten eines online betriebenen Casinos zu erhalten, werden Sie sicherlich vor dem Problem stehen, zwischen den beiden Gerichtsbarkeiten zu wählen.

Wir sprechen über Curaçao und Costa Rica. Tatsächlich besetzen beide Staaten führende Positionen auf dem Markt für die Erteilung solcher Genehmigungen.

Sie sind beliebt, weil sie eine Registrierung zu erschwinglichen Kosten anbieten und das Verfahren in kürzester Zeit mit einem relativ bescheidenen Dokumentationspaket durchgeführt wird.

Welches Land sollte bevorzugt werden?

Schauen wir uns die Preise und Bedingungen für den Erhalt einer Spielelizenz genauer an. Costa Rica ist eine deutlich bessere Option, um die Kosten in den Vordergrund zu rücken.

Die Kosten für die Erlangung einer Lizenz überschreiten hier selten die Schwelle von 17.000 Dollar. Gleichzeitig beginnen die Preise in Curacao bei 24.000 USD.

Abgesehen davon sind die Aufrechterhaltung und Erneuerung von Genehmigungen in Costa Rica auch vorteilhafter. Mit einer Lizenz, die in Costa Rica ausgestellt wurde, können Sie an Spielaktivitäten in verschiedenen Ländern der Welt teilnehmen.

Aber die Dokumente von Curacao haben Einschränkungen.

Sie können nur in den USA, Holland und Frankreich verwendet werden. Auf der Grundlage des oben Gesagten werden viele Costa Rica sofort den Vorzug geben, aber es gibt andere gewichtige Kriterien, die berücksichtigt werden sollten.

Warum bevorzugen die meisten führenden Online-Casinos trotz der positiven Eigenschaften in Costa Rica eine in Curacao ausgestellte Lizenz?

Zunächst sollte hervorgehoben werden, dass das Vorhandensein von Genehmigungen in Curacao prestigeträchtig ist.

Außerdem können die Eigentümer einer solchen Lizenz mit globalen Spieleanbietern zusammenarbeiten, Bankkonten eröffnen, Verbindungen erwerben und andere unbestreitbare Vorteile genießen.

Die Curacao-Lizenz ist eine Garantie für das Vertrauen der Kunden in Ihr Unternehmen. Eine niedrige Besteuerung ist ebenfalls garantiert, die nur 2% beträgt.

Zweitens ist anzumerken, dass Costa Rica kein Mitglied des Haager Übereinkommens ist. Aus diesem Grund ist die Legalisierung von Unternehmensdokumenten schwierig.

Probleme bei der Eröffnung von Bankkonten sind ebenfalls möglich. In Costa Rica gibt es keine Spielelizenzen. Die dort erhaltenen Unternehmen arbeiten angeblich im Bereich «Datenverarbeitung“.

Auf der Grundlage des oben Gesagten können wir den Schluss ziehen, dass es viel besser ist, mehr Geld zu zahlen, aber gleichzeitig mehr Arbeitsmöglichkeiten zu erhalten und die Hindernisse auf dem Weg zu minimieren.

Die Wahl liegt immer noch nur bei Ihnen. In jedem Fall bietet Ihnen unser Unternehmen gerne qualifizierte Unterstützung und Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Pläne.

Unsere hochprofessionellen Experten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Tags
    Andere Lizenzen