Einzelhandelslizenz für Alkohol

Wenn Sie sich für den Einzelhandel mit Alkohol interessieren, sollten Sie wissen, dass für diese Aktivität eine obligatorische Lizenz erforderlich ist.

Die Lizenzierung des Handels mit alkoholischen Getränken und Tabakerzeugnissen wird weltweit praktiziert. Dieses Geschäft bringt viel Gewinn, bringt aber auch einige Nuancen mit sich. In diesem Artikel erklären wir ausführlich, wie Sie eine Lizenz für den Handel mit alkoholischen Getränken erhalten.

Zunächst stellen wir fest, dass der Einzelhandel der Verkauf von Alkohol direkt an Einzelpersonen zum persönlichen Verbrauch ist. Dies kann der Verkauf von Getränken in Flaschen oder vom Fass sein. Die Hauptsache ist, dass Ihre Kunden keine nachfolgenden kommerziellen Vorteile erhalten, dh keinen Alkohol an Dritte verkaufen.

Wenn Sie eine Lizenz zum Verkauf von alkoholischen Getränken erhalten, können Sie:

  1. im Rechtsbereich bleiben und legal Geschäfte machen;
  2. Verwaltungshaftung in Form einer Geldstrafe wegen fehlender Lizenz vermeiden.

Das Verfahren zur Erlangung einer Lizenz, die erforderlichen Unterlagen sowie die Lizenzbedingungen sind gesetzlich festgelegt.

Was ist wichtig zu wissen, wenn Sie eine Lizenz erhalten?

  1. Eine solche Lizenz wird nur für ein Jahr ausgestellt. Natürlich können Sie nach Ablauf der Lizenz eine Verlängerung beantragen.
  2. Um eine Lizenz zu erhalten, müssen Sie die Kosten bezahlen. Die erste Zahlung erfolgt vor Erhalt der Lizenz. Die weitere Zahlung wird Ihnen vierteljährlich in Rechnung gestellt.
  3. Die Kosten für die Lizenz hängen von der Größe Ihrer Verkaufsstelle ab. Je mehr Registrierkassen Sie für den Verkauf von alkoholischen Getränken haben, desto höher sind die Lizenzkosten. Die Kosten werden auch vom Standort Ihrer Verkaufsstelle beeinflusst. In Städten und regionalen Zentren ist sie höher als in Dörfern oder städtischen Siedlungen. Der Kostenunterschied ist gering, wird aber jeweils individuell berechnet.
  4. Die Lizenz kann storniert werden, wenn Sie die Lizenzbedingungen nicht einhalten. Alle von ihnen sind gesetzlich vorgesehen.

Welche Dokumente sind erforderlich, um eine Lizenz zu erhalten?

Die Liste der Dokumente enthält 4 Elemente:

  1. Bestätigung Ihrer Firmenregistrierung. Hier meinen wir eine Kopie aus dem Unified State Register of Legal Companies und Individual Entrepreneurs.
  2. Eine Kopie der Registrierung aller Registrierkassen, die Sie für den Einzelhandel mit alkoholischen Getränken verwenden möchten. Wenn Sie vorhaben, Getränke „in der Hand“ zu verkaufen, haften Sie administrativ, unabhängig davon, ob Sie eine Lizenz besitzen. Daher müssen Sie mindestens eine Registrierkasse haben und diese muss registriert sein.
  3. Ein Dokument, das die Verfügbarkeit von Verkaufsräumen bestätigt. Dies ist in der Regel ein Mietvertrag für eine Verkaufsfläche. Eine wichtige Nuance: Die Fläche des Raumes sollte mindestens 20 Quadratmeter betragen.

Die Unterlagen können vom Geschäftsinhaber oder seinem Vertreter persönlich eingereicht werden. Im zweiten Fall muss der Vertreter die Vollmacht nachweisen.

Wie lange dauert der Eingriff?

Wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen eingereicht haben, wird Ihnen die Lizenz innerhalb von 10 Arbeitstagen ausgestellt.

Sie haben eine Lizenz erhalten. Was weiter?

Der Lizenzinhaber ist verpflichtet, eine Kopie davon an seiner Verkaufsstelle abzugeben. Gleichzeitig muss sich eine Kopie der Lizenz an einem für Besucher leicht zugänglichen Ort befinden und erkennbar sein.

Ein wichtiger Punkt ist die Einhaltung der Lizenzbedingungen. Im Einzelhandel mit alkoholischen Getränken handelt es sich vielmehr um die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Verbote für den Verkauf von Alkohol.

Daher ist es verboten, alkoholische Getränke an Personen unter 18 Jahren zu verkaufen.

Unsere Experten helfen Ihnen:

  • Verstehen Sie, ob Sie eine Lizenz benötigen.
  • Registrieren Sie Registrierkassen.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre Steckdose die gesetzlichen Anforderungen erfüllt.
  • Berechnen Sie die Lizenzkosten.
  • Sammeln Sie ein Paket von Dokumenten.
  • Berufung gegen die Entscheidung der Regulierungsbehörden bei Widerruf der Lizenz.

Unsere Spezialisten bieten weltweit eine umfassende Palette von Lizenzierungsdiensten für Unternehmen an. Sie können einen separaten Service bei uns bestellen oder uns mit dem Erhalt einer Lizenz beauftragen.

Tags
    Andere Lizenzen