Finanzlizenz in Australien

Finanzlizenz in Australien

Finanzlizenz in Australien — es gibt viele Möglichkeiten für ein erfolgreiches Geschäft. Der Bereich Finanzdienstleistungen ist einer der gefragtesten und hört nicht auf, sich zu entwickeln.
Um ein Finanzgeschäft zu betreiben, müssen Sie jedoch eine Lizenz in Australien  erhalten.

Es ist diese zulässige Dokumentation, die es einer Organisation oder einem Unternehmen ermöglicht, Arbeiten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Finanzprodukten für Verbraucher auszuführen.

Hier sind die Grundflossen. Produkte:

  • Zahlungen annehmen;
  • Geldtransfers für Dritte;
  • Operationen im Zusammenhang mit dem Geldwechsel;
  • Derivate;
  • finanzieller Rat;
  • Einzahlungen für Dritte vornehmen;
  • Transaktionen in digitaler Währung.

Die Registrierung eines Unternehmens in Australien ist Teil des Lizenzierungsprozesses.

Dieses Verfahren umfasst auch das Sammeln der erforderlichen Unterlagen, die Eröffnung eines Kontos bei einem Bankinstitut und die Vorbereitung eines Antrags auf Registrierung von Finanzdaten. Lizenzgenehmigung und Begleitpapiere.

Bitte beachten Sie, dass die Gründer des Unternehmens Personen sein können, die nicht in Australien steuerpflichtig sind. Das Konto muss bei einer lokalen Bankorganisation eröffnet werden.

Um sein eigenes Unternehmen zu registrieren oder ein Bankkonto zu eröffnen, benötigt der Kunde keine persönliche Präsenz. Diese Verfahren können online durchgeführt werden.

Voraussetzung für ein Finanzinstitut in Australien ist die Anwesenheit von leitenden Direktoren mit den erforderlichen Qualifikationen und Finanzkenntnissen.

Die Komplexität Ihres Unternehmens bestimmt die Anzahl der Direktoren.

Hier sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Erlangung einer australischen Finanzlizenz:

  • Mitarbeiter mit den erforderlichen Qualifikationen im Finanzbereich;
  • berechtigte Gründe für den Beginn dieser Aktivität;
  • klarer Geschäftsplan;
  • Alle Gründer und Direktoren sind verpflichtet, die Einhaltung der Regeln und Anforderungen zu gewährleisten;
  • die Menge an Geld, die benötigt wird, um loszulegen;
  • ein genehmigtes Programm zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML);
  • andere zusätzliche Dokumentation.

Was sind die Anforderungen für Berichte?

Es ist nur eine gesetzliche Adresse erforderlich, die Existenz eines echten Büros ist nicht erforderlich. Es ist unbedingt erforderlich, regelmäßig Berichte einzureichen. Abschlüsse werden jedes Jahr erstellt.

Die Prüfung wird auf Antrag der Aufsichtsbehörde durchgeführt. Für den Fall, dass die Gesamttransaktionen für einen bestimmten Kunden 100.000 AU $ nicht überschreiten, können Kapitalanforderungen vermieden werden.

Wenn Sie hochwertige Dienstleistungen benötigen, um eine Finanzlizenz in Australien zu erhalten, wenden Sie sich an die Fachleute unseres Unternehmens. Wir bieten Rechtsbeistand für angemessenes Geld.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Tags
    Andere Lizenzen