Mobile Banksicherheit

Mobile Banking-Anwendungen sind überall weit verbreitet, da sie den Kunden die Arbeit mit Bankdienstleistungen erheblich erleichtern. Heute werden wir über einen Aspekt wie die Sicherheit einer mobilen Bank sprechen. Tendenziell schenken die Entwickler von Online-Banking-Anwendungen diesem Thema nicht die erforderliche Aufmerksamkeit. Aufgrund des Fehlens von sicherem Code und Architektur wird die Anwendung oft angreifbar. Wir möchten Ihnen helfen, dieses Problem zu verstehen und Ihre Kunden zu schützen.

Anwendungsvarianten: hängt die Sicherheit des Mobile Banking davon ab?

Es gibt viele Anwendungen für ein Smartphone, aber in Bezug auf die Sicherheit einer mobilen Bank sind sie nach Standort und Art der verwendeten Datenübertragungstechnik unterteilt. Lassen Sie uns die Optionen für die erste Kategorie hervorheben:

  • SIM-Karte;
  • Netz;
  • Handy, Mobiltelefon.

Nach der Art der Technologie, die für die Arbeit mit dem Server verwendet wird, gibt es Folgendes:

  • Netzwerk;
  • SMS-Anwendungen;
  • USSD;

Und gerade die Programme, die für Betriebssysteme auf Smartphones mit einer speziellen API erstellt wurden, die auf dem Telefon installiert werden, um mit Banken zu interagieren, sind heute am beliebtesten. Sie nutzen die Möglichkeiten eines Smartphones voll aus und verfügen über eine großartige Benutzeroberfläche.

Es gibt Anwendungen, Klassifizierungen „ohne Zugriff auf das Konto“, die Hilfsprogramme enthalten. Diese Funktionen sind auch in Anwendungen zu finden, die es ermöglichen, Aktionen mit dem Konto durchzuführen. Navigationsanwendungen für mobiles Banking erwerben häufig Kontofunktionen. Manche Banken teilen solche Möglichkeiten in mehrere Anwendungen auf, was einerseits durchaus sinnvoll ist – dann wird die Sicherheit der mobilen Bank stärker unter Kontrolle gehalten und die Angriffe von Übeltätern reduziert.

Analysemethoden

Bei der Analyse des Schutzniveaus einer Smartphone-Anwendung werden 3 Hauptkomponenten überprüft – Server, Client-Teil und Kommunikationskanal. Betrachten Sie die Methodik zur Bewertung der Sicherheit einer mobilen Bank. Es gibt dynamische und statische Analysen. Die erste beinhaltet:

  • Einrichten einer aktivierten Anwendung;
  • Fuzzing;
  • Analyse des Netzwerkverkehrs;
  • Überprüfung der Arbeit mit Dateien;
  • den Speicher der Anwendung selbst überprüfen.

Statische Überprüfungen wiederum sorgen für einen Test des Quellcodes, ob Zugriff darauf besteht, Reverse Engineering, Dekompilierung und Überprüfung auf Schwachstellen im Code.

Eindringlingsmodelle

Angriffe auf Server unterscheiden sich in keiner Weise von Angriffen auf einfache RBS-Systeme. Clientseitige Angriffe können auftreten, wenn ein direkter Zugriff auf das Telefon besteht, auf dem der Virus gestartet wird, wodurch der Kanal kontrolliert werden kann. In der physischen Zugriffsoption können Sie auf Dateien zugreifen. Wenn die Anwendung Authentifizierungsdaten oder andere kritische Daten enthält, ist es sehr einfach, diese zu erhalten und Gelder zu stehlen. Um einen Angriff mit einer Anwendung, separaten technischen Methoden oder Drive-by-Download durchzuführen, installieren Betrüger Viren auf dem Telefon.

  1. Ein Angreifer, der physischen Zugriff auf das Smartphone des Clients hat. Für den Fall, dass das Telefon kein Passwort hat.
  2. Wenn kein Zugriff auf das Telefon besteht. Dann ist der Angreifer nah am potenziellen Opfer und kann den Angriff direkt durchführen.
  3. Beim Herunterladen einer viralen Anwendung auf das Smartphone des Kunden.

Alle mobilen Anwendungen sind anfällig für betrügerische Angriffe, und Cyberkriminelle entwickeln neue Wege, um Geld zu stehlen und den Ruf von Bankanwendungen zu schädigen. Die Sicherheit Ihrer Kunden steht für Sie als Mobile-Banking-Dienstleister an erster Stelle. Moderne Optionen zum Schutz der Sicherheit einer mobilen Bank – Antivirenprogramme, MDM usw. reduzieren Risiken, lösen das Problem jedoch nicht vollständig.

Die Risiken für Online-Banking-Benutzer sind direkt proportional zum Schutzniveau der Anwendung. Die Entwicklung und Implementierung eines geeigneten Sicherheitssystems für Ihre mobile Banking-Anwendung ist ein todsicherer Weg, um die Benutzer Ihrer Dienste vor illegalen Eingriffen in ihre Gelder zu schützen. Unsere Experten helfen Ihnen dabei. Das Thema Sicherheit liegt uns vor allem am Herzen, deshalb achten wir besonders auf jedes Detail. Von unseren Spezialisten erhalten Sie nicht nur ein qualitativ hochwertiges Produkt, sondern auch eine ausführliche Beratung und laufende Betreuung.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Bisherige Nächster