E-Wallets im Jahr 2020

E-Wallets im Jahr 2020 sind ein heißes Thema. Ein E-Wallet ist ein Analogon zu einem normalen Bankkonto und damit verbundenen Karten: Es kann eine oder mehrere davon geben.

Der Unterschied zwischen einem regulären Bankkonto und einem E-Wallet besteht darin, dass Sie mit einem klassischen Konto echtes Geld verwenden können und mit einem elektronischen Konto nur virtuelle Vermögenswerte, einschließlich Ihrer Kryptowährungen.

Der Trend zu einer Zunahme solcher Transaktionen macht die Verabschiedung des Gesetzes wichtig, und wir gehen davon aus, dass es im Jahr 2020 verabschiedet und die aktuelle Situation gelöst wird.

In der aktuellen Realität (es gibt noch kein Gesetz) besteht die Hauptfunktion eines E-Wallets darin, Zahlungen für Dienstleistungen oder Waren unter Umgehung des Standardbanksystems zu tätigen.

Dies bietet das Potenzial, Transaktionen viel schneller durchzuführen, während eine gewisse Illusion der Namenlosigkeit bewahrt wird, aber Experten für elektronische Vermögenswerte sind mit dieser These nicht einverstanden.

Payeer

Verpflichtungen:

  • Benutzeridentifikation nach Belieben;
  • Mangel an Grenzen;
  • die Möglichkeit, über die API zu bezahlen;
  • verschiedene Auffüllmethoden;
  • Anonymität, wenn keine Identifizierung erfolgt;
  • Nichtverfügbarkeit der Sperrung von Benutzer-Wallets;
  • das Vorhandensein einer Zahlungskarte;
  • Vorteile des Partnerservice (Sonderkonditionen aus dem System);
  • Verfügbarkeit eines Empfehlungsprogramms.

AdvCash

Die Bedingungen implizieren das Vorhandensein von:

  • Geldbörse mit mehreren Währungen, Geldwechsel, virtuelle und echte Plastikkarten;
  • die Möglichkeit, Gelder in verschiedene Länder zu überweisen (es gibt mehr als 200 davon in der Liste);
  • vereinfachte Registrierung;
  • Unterstützung für verschiedene Währungen;
  • mehrere Optionen zum Auffüllen von Geldern durch bargeldlose Zahlungen, Internetbanking und E-Geld;
  • viele Methoden zum Abheben von Finanzmitteln mit Mastercard, Visa, Zahlungssystemen und Tauschern;
  • die Zahlungsfähigkeit für Mobilfunkbetreiber;
  • die Möglichkeit, einen Einkauf oder eine Dienstleistung ohne Provision zu bezahlen und in jeder Stadt der Welt Bargeld abzuheben;
  • erweiterte technische Unterstützung;
  • Sicherheit des Betriebs.

Perfekt Money

Hervorgehoben durch die folgenden Bedingungen:

  • hohe Benutzerpopularität (2 Milliarden US-Dollar Umsatz);
  • eine kleine Provision (0,5 %) bei der Identifizierung eines Kontos;
  • die Möglichkeit, über das Internet in den erforderlichen Geldeinheiten zu bezahlen;
  • mehrsprachige Schnittstelle;
  • die Verfügbarkeit von Auffüllmöglichkeiten durch Wechselstuben und E-Gutscheine, Überweisungen über eine Bank und BTC;
  • erhöhte Anonymität;
  • Sondervereinbarungen für Nutzer der Gesellschaft;
  • ein angemessenes Maß an technischer Unterstützung für den Dienst.

EPayments 

Es zeichnet sich durch folgende Bedingungen aus:

  • mehr als 500.000 Kunden aus mehr als 100 Ländern der Welt;
  • mehr als 100 Millionen jährliche Transaktionen;
  • keine Einschränkungen bei Massenzahlungen, Verwendung von E-Mail, Telefonnummer oder Brieftasche;
  • die Möglichkeit, das Konto mit Token durch Banküberweisungen, das Zahlungssystem oder Plastikkarten aufzufüllen;
  • ein vereinfachtes Verfahren zum Abheben von Geld über das EPayments-System mit Visa, Maestro oder Mastercard auf ein Bankkonto oder Yandex-Geld;
  • das Vorhandensein der Möglichkeit, Währungen umzutauschen, ohne die unvermeidliche Identifizierung zu verwenden;
  • die Ausgabe einer Mastercard an alle Kunden – eine universelle Karte, mit der Sie auf Reisen um die Welt Waren zinslos bezahlen und auszahlen können.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International helfen Ihnen gerne bei der Lösung dieses Problems.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Bisherige Nächster