Anwaltliche Unterstützung vor Gericht

Anwaltliche Unterstützung vor Gericht. Jede unternehmerische Tätigkeit ist auf die Erzielung von Gewinn ausgerichtet. Doch oft hängt die Höhe des Gewinns direkt davon ab, wie kompetent und effektiv die Rechtsposition vor Gericht aufgebaut ist.

Nach der geltenden Verfahrensgesetzgebung wird die Zuständigkeit für eine Streitigkeit durch die Rechtsordnung, ihre Rechtssubjekte und das Gebiet bestimmt, in dem das Rechtsverhältnis entstanden ist. Daher können Wirtschaftssubjekte oder deren gesetzliche Vertreter Teilnehmer an jedem Rechtsverfahren werden.

Auf der Grundlage der gesetzlichen Vorschriften kann das Gericht Streitigkeiten prüfen, die sich aus zivilrechtlichen, wirtschaftlichen, strafrechtlichen, Wohnungs-, Familien- oder Arbeitsbeziehungen ergeben. Gleichzeitig prüfen die Gerichte Streitigkeiten, die sich sowohl zwischen Unternehmen als auch Einzelpersonen ergeben.

Das Gesetzbuch der Ukraine (Abschnitt über Ordnungswidrigkeiten) sieht vor, dass Fälle, in denen Personen beteiligt sind, die sich eines Verwaltungsvergehens schuldig gemacht haben, dem Gericht vorgelegt werden.

Die Wirtschaftsgesetzgebung sieht die Berücksichtigung von Streitigkeiten über wirtschaftliche Tätigkeiten vor.

Durch die korrekte Bestimmung der Gerichtsbarkeit der Streitigkeit (die in der Anfangsphase erfolgen sollte) können Sie die Chancen einer schnellen und effektiven Beilegung des Falles zugunsten des Klägers erhöhen.

Unternehmer können professionelle Rechtshilfe suchen, indem sie sich an die Anwälte von Eternity Law International wenden. Laut Gesetz kann nur ein Rechtsanwalt gesetzlicher Vertreter einer Person vor Gericht werden und einen Unternehmer vor strafrechtlichen Anklagen schützen.

Wenden Sie sich daher an die Anwälte von Eternity Law International, wenn Sie oder Ihr Unternehmen in eine Situation geraten, in der Gegenparteien gegen die Bestimmungen des aktuellen Vertrags verstoßen, Ansprüche geltend machen oder selbst ermitteln.

Unsere Spezialisten erstellen und begleiten alle Unterlagen vor Gericht, nehmen aktiv an jeder Gerichtsverhandlung teil und sind ein zuverlässiger Vertreter Ihrer Interessen vor Gerichten aller Instanzen.

Rechtsstreitigkeiten können je nach Rechtsgebiet sein:

  • bürgerlich;
  • Haushalt;
  • administrativ;
  • kriminell.

Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns – Anwaltliche Unterstützung vor Gericht

Wenn Sie sich an Eternity Law International wenden, um professionelle Rechtshilfe zu erhalten, erhalten Sie eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen:

  1. Unterstützung rund um die Uhr. Sie können uns bei jeder Frage zu jeder Tageszeit kontaktieren. Darüber hinaus steht Ihnen Ihr Anwalt 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Dies ist die Besonderheit der Arbeit unseres Unternehmens.
  2. Unterstützung in allen Rechtsgebieten. Wir kümmern uns um jeden Streit. Unsere Anwälte sind hochspezialisiert. Während andere erst anfangen, die Feinheiten eines bestimmten Bereichs zu studieren, werden wir aktiv mit der Arbeit beginnen und einen Aktionsplan entwickeln.
  3. Wirksamer Unternehmensschutz. Rechtsanwälte arbeiten mit einem breiteren Spektrum an Rechtsinstrumenten als Rechtsanwälte. Wir sind bereit, alles zu tun, um dieses Ziel zu erreichen.
  4. Individuelle Vertretung des Mandanten vor Gericht. Nur ein Rechtsanwalt kann eine Person vor Gericht vertreten und ihre Rechte verteidigen (was wir seit vielen Jahren tun).
  5. Erstattung der Kosten der Rechtsverteidigung. Dieses Recht wird durch das Verfahrensrecht gewährt. Unsere Spezialisten werden versuchen, alles in ihrer Macht Stehende kompetent zu tun, um dieses Recht auszuüben und ihren Kunden auf Kosten der anderen Streitpartei zu entschädigen.
  6. Anwaltsgeheimnis. Alle unsere Kunden sind zuverlässig geschützt und können sicher sein, dass Informationen über sie nicht weitergegeben werden. Auch die bereitgestellten Informationen, Dokumente, Konsultationen usw. sind geheim. Der Zugriff auf alle oben genannten Informationen ist beschränkt und durch das Anwaltsgeheimnis geschützt.

FRAGEN – ANTWORTEN – Hilfe eines Anwalts vor Gericht

Zivilrechtliche Streitigkeiten

1.Was gehört zur Kategorie der zivilrechtlichen Streitigkeiten?

Dies umfasst in erster Linie Fälle, die Zivil-, Grund-, Arbeits-, Familien- und sonstige Rechtsbeziehungen betreffen.

2.Welche Gerichte bearbeiten Zivilsachen?

Zivilrechtliche Streitigkeiten werden vor den örtlichen ordentlichen Gerichten – Bezirk, Stadt – geprüft. Darüber hinaus kann der Kläger, wenn er mit der Entscheidung nicht zufrieden ist, bei den höheren Gerichten beantragen, den Fall zu überdenken und gegen die Entscheidung Berufung einzulegen.

3.Brauche ich in einem Zivilstreit einen Anwalt und warum?

Ein Anwalt wird immer benötigt, denn nur er hat das Recht, eine andere Person zu vertreten, sowie zu verteidigen. Ausnahmen sind Situationen, in denen Minderjährige beschuldigt oder kleinere Streitigkeiten beigelegt werden.

4.Kann Ihr Anwalt in jeder Phase des Verfahrens eingeschaltet werden?

Ja, unser Anwalt kann sich in jedem Stadium gekonnt in den Fall einklinken. Besser ist es jedoch, bereits in der Anfangsphase einen Spezialisten hinzuzuziehen – noch bevor der Fall vor Gericht gebracht wird. Dies ermöglicht es, die Informationen im Detail zu studieren, zu verhandeln und damit möglicherweise sogar Gerichtsverfahren zu verhindern.

Darüber hinaus muss vor der Übergabe der Sache an das Gericht dessen Zuständigkeit festgestellt werden. Und das kann nur ein Spezialist. Das letzte Argument für die sofortige Beauftragung eines Anwalts im Streitfall ist die Unkenntnis der Bürger in solchen Fällen. Daher besteht die Möglichkeit, dass der Beklagte seine Rechte nicht vollständig ausüben kann, was zu einer Niederlage führt.

Geschäftsstreitigkeiten

1.Was betrifft geschäftliche Angelegenheiten?

Dies sind Streitigkeiten, die zwischen Unternehmen, Institutionen, juristischen Personen entstehen, die als Unternehmer registriert sind.

2.Welche Gerichte entscheiden über Handelsstreitigkeiten?

Solche Streitigkeiten unterliegen der Prüfung durch die örtlichen Wirtschaftsgerichte. Dann können Sie sich an die höheren Behörden wenden.

3.Wird die staatliche Abgabe bei einem Wirtschaftsstreit bezahlt?

Die Gerichtsgebühr ist obligatorisch. Größe und Reihenfolge sind gesetzlich festgelegt.

4.Brauche ich in einem Wirtschaftsstreit einen Anwalt?

Ein Prozessbevollmächtigter kann sich selbst verteidigen. Aber es ist immer noch besser, die Dienste eines Fachmanns in Anspruch zu nehmen.

5.Was bringt die Beteiligung eines Anwalts?

Ich wurde ausgeraubt und schrieb eine Aussage an die Polizei. Ein Monat ist vergangen, aber alles steht still.

Innerhalb von 24 Stunden sollte Ihr Einspruch in das einheitliche Register für vorgerichtliche Ermittlungen eingetragen und eine Untersuchung eingeleitet worden sein. Das Ergebnis der Prüfung des Antrags ist Ihnen mitzuteilen. Sie gibt auch Auskunft darüber, wer ermittelt. Sie haben das Recht, sich bei Ihrer Bewerbung mit den Materialien des Falles vertraut zu machen.

Als Zeuge wurde ich zum telefonischen Verhör vorgeladen. Gleichzeitig war der anrufende Ermittler unhöflich und bedroht. Wo kann man sich darüber beschweren?

Nur wenn Sie die Feinheiten des Prozesses und des Falles kennen, können Sie mit einem erfolgreichen Ausgang des Streits rechnen. Unser Anwalt hilft bei der Erstattung von Prozesskosten, indem er den Gegner zur Verantwortung zieht.

Verwaltungsstreitigkeiten

1.Was sind Verwaltungsstreitigkeiten?

Dies sind Streitigkeiten, bei denen natürliche und juristische Personen ihre Rechte und Interessen gegen das Handeln / Unterlassen staatlicher Behörden, der kommunalen Selbstverwaltung usw. verteidigen.

Können Fälle, in denen eine Person wegen Begehung von Ordnungswidrigkeiten in die Verwaltungsverantwortung gebracht wird, einem Verwaltungsstreit zugerechnet werden?

2.(zB bei Führerscheinentzug) Behandeln Sie solche Fälle?

Solche Fälle liegen in der Tat nahe beieinander. Sie gehören aber keineswegs in die Kategorie der Verwaltungsstreitigkeiten. Tatsache ist, dass solche Fragen nicht nur vom Gericht, sondern auch von anderen autorisierten Stellen geprüft werden. Unsere Anwälte kümmern sich um solche Fälle und helfen gerne jedem, der Schutz braucht (auch unter Artikeln zum Thema Autofahren im Trunkenheitszustand).

3.Was sind die Besonderheiten der Fälle, die von einem Verwaltungsgericht geprüft werden?

Tatsächlich gibt es solche Funktionen. Nehmen wir zum Beispiel Fälle der Rechtswidrigkeit einer Entscheidung, Handlungen oder Untätigkeit eines Machtsubjekts. Solche Beweispflichten für die Rechtmäßigkeit der Entscheidung werden den Beklagten auferlegt.

4.Gibt es Fristen für den Gang zum Verwaltungsgericht?

Ja, es gibt solche Bedingungen, nämlich: sechs Monate ab dem Zeitpunkt, an dem die Person erfahren hat, dass ihre Rechte verletzt werden. Es ist möglich, diese Bedingungen wiederherzustellen, jedoch nur, wenn dafür triftige Gründe vorliegen.

Strafverfahren

1.Ich bin Zeuge in dem Fall, aber ich weiß nichts über das Verbrechen selbst. Ist es möglich, nicht zum Verhör zu kommen?

Auch wenn Sie nichts über den Fall wissen, müssen Sie bei der Vernehmung anwesend sein. Bei jeder Kommunikation können die Strafverfolgungsbehörden nützliche Informationen zum Gegenstand der Ermittlungen erhalten.

2.Ich wurde als Zeugin geladen, weil ich zu meiner Behandlung eines Patienten befragt wurde. Ist es notwendig, dem Prüfarzt Informationen über die Krankheit des Patienten zu geben, weil es auch ein medizinisches Geheimnis gibt?

3.Gesundheitspersonal, das in Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit von der Krankheit, der ärztlichen Untersuchung oder ihren Ergebnissen erfahren hat, darf laut Gesetz bei Vernehmungen nicht als Zeugen auftreten. Diese Informationen sind ein vertrauliches medizinisches Geheimnis.

4.Wenden Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder die Staatsanwaltschaft.

5.Die Vorladung zur Vernehmung erhielt ich nach Ablauf des vereinbarten Termins. Wird mir jetzt in Rechnung gestellt, dass ich nicht erscheine?

Laut Gesetz musste die Vorladung spätestens drei Tage vor der Vernehmung erfolgen. Wenn das Datum des Eingangs der Vorladung angegeben ist, kann Sie daher niemand wegen Nichterscheinens belangen.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Bisherige Nächster