Fertiges Unternehmen mit Bankkonto in Malaysia

Was ist enthalten:

  • fertiges Unternehmen in Malaysia;
  • Bankkonto für das Unternehmen.

Malaysia wird aufgrund des starken Unterschieds zwischen dem Leben in verschiedenen Regionen oft als Ort zweier Kulturen bezeichnet. Es ist für Geschäftsleute als Urlaubsziel mit schönen Stränden und als Land für die Registrierung eines Unternehmens von Interesse.

Malaysia zeichnet sich durch seine weltweiten Entwicklungsperspektiven aus und gehört zu den Top 20, um die Geschäftsabwicklung zu vereinfachen. Jeder kann hier sein Geschäft registrieren, während er Geschäfte außerhalb des Landes tätigt.

Um ein Unternehmen in Malaysia zu registrieren, müssen Sie diese Phasen durchlaufen.

Merkmale der Registrierung eines Unternehmens mit der anschließenden Durchführung von Aktivitäten außerhalb des Landes:

  • Passdaten des Eigentümers mit Bestätigung der Wohnadresse;
  • das erforderliche Kapital beträgt 1 MYR;
  • Steuersatz weniger als 25%;
  • Finanzberichte jedes Jahr;
  • Der Eingriff dauert 2 Wochen.
  • Merkmale der Registrierung eines Unternehmens für lokale Aktivitäten:
  • Mindestens die Hälfte der Eigentümer des Unternehmens muss von Bürgern Malaysias geschlagen werden;
  • Kapital von mindestens 1 MYR;
  • Bereitstellung von Passdaten eines Staatsbürgers;
  • freie Wahl des Umfangs des Unternehmens;
  • Berichte an das Finanzamt werden jedes Jahr eingereicht;
  • Anmeldefrist – eine Woche.

Welche Geschäftsformen können Sie in Malaysia eröffnen?

Sie können eine Einzelfirma registrieren. Vorausgesetzt, der Begünstigte ist mindestens 18 Jahre alt und arbeitet unter seinem eigenen Namen. Auch in Malaysia wird eine Partnerschaft registriert, wenn mehrere, jedoch nicht mehr als 20 Personen Tätigkeiten ausüben.

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist die beste Option, um ein junges Unternehmen zu führen. Eine Besonderheit ist die Deckung der Schulden nur durch das Vermögen des Unternehmens.

Am beliebtesten bei großen Unternehmen sind Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Hier müssen mehrere Direktoren beteiligt sein, und der Assistent muss die Staatsbürgerschaft dieses Landes besitzen.

Die Direktoren müssen im Land wohnen. Die Firma besteht zum Zeitpunkt der Registrierung aus 350.000 Kapital, das von den Aktionären eingezahlt wird. Ihre Anzahl kann zwischen 2 und 50 liegen.

Eine Aktiengesellschaft in Malaysia muss zum Zeitpunkt der Registrierung über ein Kapital von mindestens 20 Mio. Rigit verfügen, und ihre Aktien können an Dritte übertragen werden.

Darüber hinaus ist eine spezielle Lizenz erforderlich, um ein Reise- oder Handelsunternehmen in Malaysia zu eröffnen. Es gibt auch Unternehmen mit unbeschränkter Haftung, die in der Satzung angegeben werden müssen.

Merkmale der Besteuerung in Malaysia

Der Einkommensteuersatz in diesem Land beträgt 24%. Um Doppelbesteuerung zu vermeiden, hat das Land mit mehr als 50 anderen Ländern ein Abkommen unterzeichnet, das die Kosten eines Unternehmers erheblich senkt.

Um die Registrierung eines Unternehmens in Malaysia und die Eröffnung eines Bankkontos in diesem Bundesstaat zu vereinfachen, sollten Sie sich an die Spezialisten unseres Unternehmens wenden, um Hilfe zu erhalten.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Bisherige Nächster