Fertiges Unternehmen mit Bankkonto in Kap Verde

Was ist inbegriffen:

  • Fertigfirma in Kap Verde,
  • Lokales Bankkonto,
  • Juristische Adresse
  • Kosten: auf Anfrage.

Merkmale der Eröffnung eines Unternehmens

Für den Fall, dass Sie Ihr Unternehmen in diesem Bundesstaat registrieren und ein Konto bei einer Bankorganisation auf dem afrikanischen Kontinent eröffnen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich mit den folgenden Informationen vertraut zu machen.

Es gibt verschiedene Arten von Handelsorganisationen im Land:

  • Partnerschaft;
  • Kommanditgesellschaft;
  • GMBH;
  • Kommanditgesellschaft;
  • Genossenschaften.

Die vorteilhafteste Form ist LLC.

Die Organisation unternehmerischer Aktivitäten beginnt wie in anderen Ländern mit der Notwendigkeit, einen Firmennamen zu wählen und eine detaillierte Beschreibung der geplanten Ziele zur Registrierung einzureichen.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Gründer bei der Gründung einer Aktiengesellschaft mit beschränkter Haftung bestimmte wichtige Bedingungen erfüllen müssen.

Die Anzahl der Aktionäre muss unbedingt die Schwelle von zwei Personen überschreiten.

Das Grundkapital muss über 2.500.000 lokale Währungen (Escudos) betragen, was 28.196 USD entspricht.

Ein Drittel des Betrags muss in bar bei der örtlichen Bankenorganisation hinterlegt werden, der Rest in den nächsten fünf Jahren.

Es ist wichtig, dass die Gründungsdokumente von jedem Aktionär unterzeichnet werden.

Firmenregistrierung

Das Verfahren zur Registrierung eines Unternehmens im Hoheitsgebiet eines bestimmten Staates und zur Eröffnung eines Bankkontos beträgt höchstens vier Wochen.

Um ein Unternehmen zu eröffnen, ist die persönliche Anwesenheit der Gründer im Land erforderlich, da dieses Verfahren nicht remote durchgeführt wird.

Es ist jedoch möglich, ein Unternehmen ohne besondere Schwierigkeiten online zu registrieren, die Identifikationsnummer wird jedoch nur während eines persönlichen Besuchs angegeben.

Unternehmer haben die Möglichkeit, eine Offshore-Gesellschaft in der sogenannten Kapverdischen Freihandelszone zu gründen.

Ihr Hauptzweck ist es, Investitionen von ausländischen Bürgern zu erhalten.

Dort ansässige Unternehmen produzieren und verkaufen Waren, die nur für den Export in andere Länder oder zum Verkauf an andere Unternehmen in derselben Region verwendet werden.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Bisherige Nächster