Fertiges Unternehmen mit Bankkonto in Guernsey

Was ist inbegriffen:

  • Fertige Firma in Guernsey;
  • Lokales Bankkonto;
  • Juristische Adresse.

Kosten: auf Anfrage.

So registrieren Sie ein Unternehmen in Guernsey

Nach dem Gesetz von Guernsey kann die Insel als öffentliche oder private Gesellschaft mit beschränkter Haftung registriert werden. Im Allgemeinen sind alle Firmen hier entweder ansässig oder befreit oder, wie sie auch genannt werden, nicht ansässig.

Anfang 2019 wurde auf der Insel ein Gesetz verabschiedet, das es abgelegenen Unternehmen verbietet, ohne persönliche Anwesenheit Geldvermögen zu betreiben oder zu halten. Dieses Dekret gilt für Unternehmen, die in folgenden Bereichen tätig sind:

Finanzierung;

  • Verwaltung verschiedener Vermögenswerte;
  • Bankaktivitäten;
  • Leasing;
  • Unternehmen mit geistigem Eigentum;
  • Logistik;
  • Firmenmanagement;
  • Holdinggesellschaften;
  • Versicherung;
  • Service-Center, Vertriebsunternehmen.

Für Unternehmen mit dieser Art von Tätigkeit gibt es eine Reihe von Anforderungen, nach denen sie in Guernsey arbeiten dürfen. Die erste Bedingung ist, dass das Unternehmen gemäß seiner Anweisung eine bestimmte Anzahl qualifizierter Mitarbeiter beschäftigt.

Die zweite Bedingung ist das Vorhandensein eines Büros auf dem Territorium der Insel, während das Gebiet gemäß den vorgeschriebenen Empfehlungen genau eingehalten werden muss und der Art der Tätigkeit des Unternehmens entspricht. Der dritte Punkt betrifft die angemessenen Kosten für die Aufrechterhaltung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens auf der Insel Guernsey.

Steuern in Guernsey. Fertigfirma in Guernsey

Alle steuerbefreiten Unternehmen auf der Insel sind steuerfrei. Diese Unternehmen müssen jedoch eine Unternehmensgebühr zahlen, die 500 GBP pro Jahr beträgt.

Registrierte Unternehmen auf der Insel Guernsey müssen jedes Jahr einen Bericht vorlegen, der Informationen über die Direktoren und Eigentümer des Unternehmens (Aktionäre) enthält.

Wenn sich die Zusammensetzung der Abteilung in der Zeit zwischen den Berichten ändert, sollten Informationen dazu in den Jahresbericht aufgenommen werden. Für die Tatsache, dass der Bericht in das staatliche Register eingetragen ist, müssen Sie eine Gebühr von £ 100 zahlen.

Daher sollten Unternehmen diese Kosten bei den gesamten Wartungskosten berücksichtigen. Für die verspätete Zustellung des Berichts muss das Unternehmen eine Geldstrafe an die Insel zahlen.

Komprimierte Informationen über die Insel

Auf einer kleinen Insel mit einer Fläche von 65 km² leben 63.026 Menschen, die zwei Amtssprachen sprechen – Englisch und Französisch. Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Normannen und Briten.

Guernsey hat eine parlamentarische Demokratie mit der Hauptstadt St. Peter Port. Das Land wird von einem Beratungsgremium regiert.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Bisherige Nächster