Fertiges Unternehmen mit Bankkonto in Antigua

Was ist inbegriffen:

  • Fertigfirma in Antigua;
  • Lokales Bankkonto;
  • Juristische Adresse.

Kosten: auf Anfrage.

Das Geschäft in Antigua wird immer beliebter, da viele Leute hier Offshore kaufen möchten. Der fruchtbare Boden dafür ist die Vereinfachung des Staates, um Geschäfte zu machen.

Die Einfachheit des Verfahrens zur Registrierung eines neuen Unternehmens wurde so weit reduziert, dass es in nur einem Tag durchgeführt werden kann.

Diese Unternehmensformen können in Antigua registriert werden:

  • Handelsgesellschaft;
  • finanziell;
  • Versand;
  • mit der Richtung des Imports oder Exports;
  • Halten und andere.

Antigua Island Steuern

Die Steuerpolitik in diesem Inselstaat erfordert keinen Jahresbericht, regelmäßige Treffen. Der Zeitpunkt für das Treffen wird von den Gründern der neuen Firma gewählt.

Alle Dokumente werden an dem Ort gespeichert, der von den Eigentümern des Unternehmens und nicht vom Staat ausgewählt wurde.

Der Hauptbonus der Regierung für neu registrierte Unternehmen sind Steuerbefreiungen, die 50 Jahre gültig sind.

Dies gilt nur für Unternehmen, die außerhalb der Insel Gewinne erzielen, dh in anderen Ländern als Antigua und Barbuda verdienen.

Folgende Arten von Steuern werden nicht erhoben:

  • Schenkungssteuer;
  • zurückgehalten;
  • Erbschaftssteuer;
  • lokale Einkommenssteuer.

Offshore-Unternehmen in Antigua müssen keine Stempelsteuer zahlen. Sie müssen nur eine Gebühr zahlen – eine Gebühr von 300 US-Dollar.

Anforderungen an Aktionäre und Nominee-Direktoren.

Vollmacht.

Das Protokoll ihres Treffens.

Der Vertrag, in dem die Bedingungen für die Dienstleistungen des Direktors festgelegt sind.

MwSt

Hauptgrundsätze der Besteuerung:

  • Mehrwertsteuer funktioniert;
  • Es gibt keine Verfolgung des Währungsumlaufs;
  • keine Besteuerung von Kapitalgewinnen;
  • für juristische Personen Die Einkommenssteuer beträgt 40%, diese Regel gilt jedoch nicht für internationale multinationale Unternehmen;
  • Gewinnrate – 0,00%;
  • Für die Registrierung eines Unternehmens lohnt es sich, eine staatliche Gebühr zu zahlen – 300 USD;
  • Einzelpersonen 0,00% Einkommenssteuer bis zu 36.000 lokale Dollar, wenn sie höher ist, liegt der Steuersatz im Bereich von 10-25%;
  • Stempelsteuer muss bezahlt werden.

Aktionärsdaten

Hier kann jeder Aktionär des Unternehmens werden: sowohl eine gebietsansässige als auch eine juristische Person. Gesicht. Die Hauptanforderung für ein Unternehmen ist, mindestens eine zu haben.

Die Informationen über den Begünstigten sind vertraulich, daher werden sie nicht in das offene Register eingetragen, sondern dem Vertreter aus Antigua mitgeteilt.

Berichterstattung in Antigua. Fertigfirma in Antigua

Es gibt keine Anforderungen für die Einreichung von Berichten über die Arbeit eines Unternehmens in diesem Zustand – es ist kein Jahresbericht, keine Prüfung oder Einreichung einer Jahreserklärung erforderlich. Keine OECD-Mitgliedschaft.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Bisherige Nächster