Investitionslizenz in Australien

Investitionslizenz in Australien

Eine Investitionslizenz in Australien deckt eine Vielzahl von Finanzaktivitäten ab. Alles, was mit dem Bereich der Finanzhaltung und ihrer effektiven Verwaltung zu tun hat, fällt hierher.

Eine Lizenz in Australien muss an Firmen ausgestellt werden, die Kreditdienstleistungen, Versicherungen, Makler auf den Devisenmärkten und in anderen verwandten Bereichen anbieten.

Die Genehmigung wird von der örtlichen Regulierungsbehörde erteilt. Sowohl ansässige Unternehmer als auch Vertreter anderer Länder können eine Lizenz beantragen.

Australien Investment Lizenz Online

Wir bieten an, eine Genehmigung online zu erteilen. Um mit dem Erwerb einer australischen Lizenz zu beginnen, müssen Sie uns einen Antrag stellen und den geeigneten Zeitpunkt für ein persönliches Gespräch angeben.

Vor der Online-Kommunikation müssen im Voraus Dokumente vorbereitet werden: ein Antragsformular, das durch eine elektronische oder Originalunterschrift beglaubigt ist, eine Vollmacht, eine Kopie eines Reisepasses.

Unser Unternehmen ist voll verantwortlich für die Erlangung einer Investitionslizenz, deren gesamter Prozess in mehrere Phasen unterteilt ist. 

Allgemeine Einschätzung des Antragstellers, seiner finanziellen Situation

Vor Beginn des Genehmigungsverfahrens registrieren unsere Spezialisten ein Unternehmen in Australien.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Gesetzgebung des Landes nur den Unternehmen, die territorial und rechtlich mit Australien verbunden sind, die Erlaubnis erteilt.

 

Um eine neue Firma (LLC oder OJSC) zu registrieren, müssen Sie:

  • ein Dokument vorlegen, das die Identität des Gründers bestätigt;
  • fülle das Formular aus;
  • die staatliche Gebühr bezahlen;
  • die Verfügbarkeit von Geldern bestätigen (Kontoauszüge);
  • Zertifikate in englischer Sprache einreichen.

Wenn der Kunde bereits Betreiberfirmen hat, sollten Sie bereit sein, Dokumente und Berichte über Einkommen und deren Quellen bereitzustellen.

Bankkonto und Zahlungen

Der australische Internal Revenue Service verlangt, dass Geldkonten ausschließlich bei einer öffentlichen Bank geführt werden. Auf diese Weise können sie die Bewegung Ihrer Finanzen verfolgen.

Auf der anderen Seite werden Übertragungen viel schneller ausgeführt. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Bank für Ihren Kunden. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie zur Eröffnung eines Kontos etwa 25-500 Tausend US-Dollar einzahlen müssen.

Dieser Bereich hängt mit den Besonderheiten der Investitionslizenz zusammen. Es hängt alles von der Art Ihrer Aktivität ab. Unsere Experten bestimmen den Betrag bei der ersten Konsultation.

Das eröffnete Konto ist ungültig. Seine Aufgabe ist es, den Zustand des Materials zu zeigen. Das genehmigte Kapital Ihres Unternehmens wird einmal hinterlegt, das für die weitere Entwicklung verwendet wird.

Es gibt auch Kosten: Zahlung der staatlichen Gebühr, Zahlung für die Arbeit von Experten, die die Erteilung einer Lizenz analysieren und darüber entscheiden. Auch wenn die Entscheidung nicht positiv ist, wird die letzte Gebühr nicht erstattet.

Vorbereitung der notwendigen Unterlagen

Zu Beginn der Zusammenarbeit erhalten wir vom Mandanten eine Vollmacht, mit der wir unabhängig Dokumente sammeln können.

In Kenntnis der Informationen über das Unternehmen legen wir die Liste der erforderlichen Aussagen fest. Der gesamte Vorgang kann 2 Tage bis 2 Wochen dauern. Alle Zertifikate werden anhand des Registers geprüft, auf Übereinstimmung mit den Anforderungen des Landes überprüft und ins Englische übersetzt.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Tags
    Andere Lizenzen