Eternity Law International Nachrichten Körperschaftsteuer in Singapur

Körperschaftsteuer in Singapur

Veröffentlicht:
Juni 20, 2023

Singapur ist eine einzigartige Verschmelzung von Ost und West. Die soziale Infrastruktur wird von einer Mischung amerikanischer, europäischer und asiatischer Kulturen beeinflusst, was sie für die globale Geschäftswelt gastfreundlich und attraktiv macht. Als ehemalige britische Kolonie hat es ein ähnliches Rechts- und Finanzsystem wie die USA und Großbritannien.

Körperschaftssteuersatz in Singapur

  • Singapur besteuert nur die Kapitalgewinne eines Unternehmens. Ihr Geschäftseinkommen in Singapur wird mit einem Steuersatz von 17 % besteuert.
  • Nach singapurischem Recht gibt es ein System der Territorialbesteuerung. Die Nutzung einer im Rahmen dieser Abkommen gewährten ausländischen Steuergutschrift verhindert eine Doppelbesteuerung, wenn die Einkünfte aus Abkommensstaaten stammen. Einstimmige Steuervergünstigungen werden an Nichtunterzeichnerländer auf alle Einkünfte aus ausländischen Quellen gezahlt. Singapur hat mehr als 80 Steuerverträge mit dem Ausland, um die Doppelbesteuerung von Gewinnen zu beseitigen.
  • Bei Unternehmen wird nur das Einkommen besteuert. Die Ausschüttung des Nachsteuergewinns an die Aktionäre ist steuerfrei.
  • Bei Investitionen in innovative und zukunftsträchtige Branchen, produktivitätssteigernde Innovationen und Technologien bietet Singapur erhebliche Anreize und Steuervorteile.
  • Singapur besteuert bestimmte Arten von Auslandseinkünften nicht.

Einkommensteuersatz für Unternehmen in Singapur

Singapurs Spitzensteuersatz ist derzeit auf 17 % reguliert. Der tatsächliche Körperschaftsteuersatz in Singapur kann jedoch aufgrund von Steuerbefreiungs- und Vergütungsregelungen der Regierung von Singapur erheblich niedriger sein.

Zu zahlendes Einkommen

Sowohl in Singapur erzielte Einkünfte als auch Gelder, die aus einer ausländischen Quelle nach Singapur überwiesen werden, werden nach Singapurs territorialem Steuersystem besteuert. Das beinhaltet:

  • Einkünfte oder Gewinne aus jeglicher Art von Unternehmen oder Handel;
  • Einkünfte aus Finanzinvestitionen wie Zinsen oder Mieten für ein Mietobjekt;
  • Lizenzgebühren, Prämien und alle anderen Einnahmen aus dem Verkauf von Immobilien;
  • Nebeneinkommen, das als Einkommen gilt.

Finanziell ansässig

Eine in Singapur eingetragene Körperschaft gilt möglicherweise nicht immer als in Singapur steueransässig.

Eine Firma muss immer von Singapur aus kontrolliert und verwaltet werden, um als in Singapur mit Steuerabsicht ansässig zu gelten. Planung und Überwachung bezieht sich laut IRAS auf „Entscheidungen zu strategischen Themen wie Unternehmenspolitik und -strategie“.

Die Kontrolle und Verwaltung der Gesellschaft besteht in der Regel in der Abhaltung von Vorstandssitzungen. Der steuerliche Wohnsitz kann auch durch den Standort der Mitarbeiter des Unternehmens bestimmt werden, die eine wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung spielen.

Obwohl ein Unternehmen sein Tagesgeschäft in Singapur abwickelt, gilt es im Allgemeinen als ausländisch, wenn die Vorstandsmitglieder und leitenden Angestellten an einem anderen Ort ansässig sind.

Da beispielsweise ihre Eigentümer und Anteilseigner außerhalb von Singapur ansässig sind, gelten ausländische Holdinggesellschaften, die lediglich passives Einkommen generieren, im Allgemeinen als Gebietsfremde.

Beachten Sie, dass sich der steuerliche Wohnsitz eines Unternehmens von Saison zu Saison ändern kann.

Vorteile des steuerlichen Wohnsitzstatus in Singapur

Unternehmen mit Steuersitz in Singapur genießen die folgenden Vorteile:

  • Steuervorteile werden durch Doppelbesteuerungsabkommen angeboten;
  • Befreiung von Steuern auf Dividenden, Einkünfte aus verbundenen Unternehmen und Beihilfeeinnahmen aus ausländischen Quellen;
  • Besondere Steuerregelung in Form von Anreizen für neue Unternehmen.

Basislaufzeit und Veranlagungsjahr für singapurische Steuern

Um die Berechnung der Steuern in Singapur vollständig zu verstehen, ist es notwendig, die Konzepte des Veranlagungsjahres und des Basiszeitraums zu verstehen. Einkünfte aus dem vorangegangenen Geschäftsjahr sind die Einkünfte, aus denen die Gesellschaft Steuern zahlen muss. IRAS untersucht Einnahmen, Ausgaben und andere Faktoren des Geschäftsjahres, um den Steuerbetrag zu bestimmen. Dieses Geschäftsjahr wird als „Basiszeitraum“ bezeichnet. Die Bezugsdauer beträgt in der Regel ein Jahr.

Singapur gehört zu den Ländern mit der günstigsten Besteuerung. Unternehmen können ihre Steuerausgaben in Singapur aufgrund des niedrigen Steuersatzes und der vielen großzügigen Steueranreize und Anreize, die das Land bietet, erheblich reduzieren. Da Dividenden und Gewinne steuerfrei sind, erhalten Eigentümer auch eine höhere Rendite auf ihre Investition.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Sie können auch neue Angebote in den Kategorien „Kryptowährung und Lizenzierung von Kryptowährungsaktivitäten“, „Vorratsgesellschaften“, „Banken zum Verkauf“ und „Lizenzen zum Verkauf“ sehen.

Sie könnten interessiert sein

Was Sie brauchen, um ein Händlerkonto zu eröffnen

Ein Händlerkonto ist für viele Unternehmer eine notwendige Option, aber noch nicht jeder erkennt, was es ist. Mit diesem Konto können Kunden Waren und Dienstleistungen direkt auf der Website des Unternehmens bezahlen. Sie können Geld mit einer Bankkarte überweisen. Besonders relevant ist die Eröffnung eines Kontos für Organisationen, die ihre Aktivitäten nur über das weltweite...

Aufenthalt von Ausländern in der Ukraine

Aufenthalt von Ausländern in der Ukraine. Die für Migrationsfragen zuständige Organisation stellt Daten zur Verfügung, nach denen sich derzeit etwa 200.000 Ausländer in der Ukraine aufhalten. Ein bedeutender Teil von ihnen sind Bürger der ehemaligen Sowjetunion. Unabhängig davon, wie viele Ausländer in unserem Land leben, sollte ihr Aufenthalt durch die gesetzlichen Rahmenbedingungen geregelt werden. Das...

Eine Vorratsgesellschaft in St. Kitts und Nevis

Einführung Im Herzen der Karibik gelegen, locken St. Kitts und Nevis nicht nur mit natürlicher Schönheit, sondern auch mit verlockenden Geschäftsaussichten. Für Unternehmer und Investoren, die sich in diesem tropischen Paradies niederlassen wollen, kann der Kauf eines fertigen Unternehmens, oft auch „Vorratsgesellschaft“ genannt, ein strategischer Schritt sein. In diesem Artikel werden wir die Vorteile, die...

Firmenregistrierung für ICO

Firmenregistrierung für ICO in Ländern mit den komfortabelsten Konditionen Immer mehr Menschen denken darüber nach, wie sie profitable Investitionen in neue Technologien tätigen und die Kosten eines Privatunternehmens für die Zahlung von Steuern und Gebühren legal senken können, sodass die Registrierung von Unternehmen für ICO für alle ein gewinnbringender Schritt ist. Die Spezialisten von Eternity...

Krypto-Lizenz in Spanien

Die Bank von Spanien hat ein Register für die Registrierung von Dienstleistern für den Austausch virtueller Vermögenswerte gegen Fiat und die Erstellung elektronischer Geldbörsen eingerichtet. Gemäß dem neuen Rechtsakt müssen Anbieter dieser Dienste registriert werden. Eine Krypto-Lizenz in Spanien, die auch für alle Firmen erforderlich ist, die in diesem Sektor tätig sein möchten, berechtigt sie,...

Unterschiede zwischen AG und GmbH

Wir schlagen vor, diese beiden Begriffe genauer zu betrachten. Was ist Aktiengesellschaft (AG)? AG steht für Aktiengesellschaft. Dies ist ein deutscher Begriff für eine Aktiengesellschaft, deren Aktien an der Börse gehandelt werden können. Dieser Begriff wird in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol für dort registrierte Unternehmen verwendet. Es wird auch in Luxemburg verwendet. Im...
Füllen Sie die Lücke aus:

Zürich

Stockerhof Center, Drakenigstraße 31a

Kiew

st. Basseinaya, 7v

London

52 Grosvenor Gardens

Tallinn

Harju Maakond, Kesklinna Linnaosa, Tuukri 19

Vilnius

Ave. Gediminas, 44A

Washington

1629 K St. Suite 300 N.W.

Riga

Esplanade, 7. Stock

Edinburgh

Lokhrin Plaz, 1

Nikosia

Nikosia Yakovides Tower, 5. Stock

Sydney

20 Martin Place

Singapur

Etage 42, Suntec Tower 3, Temasek Boulevard 8

Hongkong

st. Hafen 18, 35 / F, Central Plaza, Shanghai

Tiflis

Revaz Tabukashvili Str., N 45, area N 7