Krypto-Austauschlizenz in Singapur

Krypto-Austauschlizenz in Singapur

In den letzten Jahren hat Singapur begonnen, sich in der virtuellen Währungsbranche rasch zu verbessern. Wenn Sie Ihren eigenen Kryptowährungsaustausch starten möchten, ist diese Kompetenz eine der zuverlässigsten.

Derzeit gibt es in Singapur eine Vielzahl von Vereinbarungen. Unser Unternehmen berät Sie, wie Sie eine Lizenz zum Umtausch virtueller Währungen (Geldwechsel- und Überweisungsunternehmen) erhalten.

Diese Erlaubnis gibt die Wahrscheinlichkeit der Bildung einer Plattform gemäß Geldwechsel für Dritte an.

Gibt es wichtige Bedingungen für die Registrierung einer Cryptocurrency Exchange-Lizenz in Singapur?

Alle Arten von Unternehmen in Singapur haben ihre eigenen Bedingungen für das kleinste Aktienkapital. Ein Unternehmer, der eine Erlaubnis zum Umtausch von Kryptowährung in Singapur erwirbt, wird kein Kapital eingeben. Da gibt es keine Bedingungen für den geringsten Geldbetrag.

Anmeldepreis ist:

  1. Eröffnung eines Unternehmens für unseren nominierten Aktionär und unsere Hauptbewohner in Singapur.
  2. Registrierung Ihres eigenen Unternehmens in Singapur.
  3. Gebühren Gebühren.
  4. Hilfe eines kompetenten Übersetzers und Flughafentransfers.
  5. Annahme der Erlaubnis zum Umtausch von Kryptowährungen auf dem Territorium von Singapur „Money Changer’s License – MCL“.
  6. Bereitstellung von Papieren eines Treuhänders.
  7. Übertragung des Unternehmens auf Eigentum.
  8. Chance, ein Konto bei einer der Banken in Singapur zu eröffnen. Die Erlaubnis zur Eröffnung eines Bankkontos erhalten jedoch Mitarbeiter eines vom Kunden ausgewählten Wirtschaftsinstituts in Singapur. Die sachkundigen Anwälte von Eternity Law International bieten Unterstützung in absolut allen Phasen der Rechnungsstellung.
  9. Audit durchführen.
  10. Tipps zum Formen.
  11. Verbindung zum Erwerb.
  12. Darüber hinaus werden folgende Dienstleistungen erbracht: Standortbildung und Bereitstellung der erforderlichen Software.

Darüber hinaus bieten wir unsere Dienstleistungen Käufern an, die zuvor ein Unternehmen in Singapur besaßen, für das nur eine Lizenz erforderlich ist. Unsere Anwälte helfen Ihnen bei der Angebotsüberprüfung.

Unternehmer, die sowohl mit Kryptowährung als auch mit Token arbeiten möchten, benötigen eine Lizenz für einen Krypto-Austauscher in Singapur. Das Lizenzierungsverfahren und der Austausch von Kryptowährungen in der Löwenstadt unterliegen in keiner Weise einer Lizenzierung.

Es ist möglich, innerhalb von zwei Monaten die Erlaubnis zum Umtausch von Fiat-Währungen in Singapur zu erhalten.

Eternity Law International Anwälte untersuchen alle Innovationen, die mit virtuellen Währungen zusammenhängen. Unser Unternehmen bietet Unterstützung, wenn Sie der Entscheidung zur Eröffnung eines virtuellen Geldwechsels in Singapur zustimmen, und hilft Ihnen auch beim Kauf einer Lizenz für den Umtausch von Fiat-Währungen in Singapur.

Wenden Sie sich an unseren Spezialisten, um Ratschläge zum Erhalt einer Lizenz für den Krypto-Austausch in Singapur zu erhalten.

Stichworte
Bitcoin
Blockchain
ICO
Kryptowährung
Lizenz
Regulierung von Kryptowährungen
Erstellung von ICO-Projekten

Tags
    Andere Lizenzen