Fertiges Unternehmen in den Niederlanden

Was ist inbegriffen:

  • Ein fertiges Unternehmen in den Niederlanden;
  • Lokales Bankkonto;
  • Juristische Adresse.

Kosten: auf Anfrage.

Die Niederlande nehmen in der Liste der Länder mit günstigen Bedingungen für Auslandsinvestitionen eine der angesehensten Positionen in Europa ein.

2013 wurde ein bestimmendes Jahr für den Staat. Im Rechtsrahmen wurden viele Neuerungen verzeichnet, die den Prozess der Registrierung privater Organisationen im Land erheblich erleichterten.

Die Eröffnung eines neuen Unternehmens dauert nur 3-4 Wochen. Gleichzeitig können Unternehmen ihre Tätigkeiten in verschiedenen organisatorischen und rechtlichen Formen ausüben.

Arten von Unternehmen

Die Niederlande haben eine Offshore-Zone, die nur nach einigen Kriterien dem allgemein anerkannten Konzept ähnelt. Sie werden in einem vereinfachten Steuersystem ausgedrückt.

Auf dem Territorium des Staates gibt es keine Kontrolle über Devisentransaktionen ausländischer Organisationen. Daher glauben viele Unternehmer, dass die Eröffnung eines Unternehmens in den Niederlanden eine Art Offshore ist.

Aber auch diese Unternehmen müssen sich bei den Steuerbehörden melden und Aufzeichnungen über ihre finanziellen Bewegungen führen.

Qualifizierte Spezialisten unseres Unternehmens beraten Sie umfassend zu diesem Thema und helfen Ihnen bei der Erstellung des gesamten Pakets der Registrierungsdokumente für die Eröffnung eines Unternehmens.

Organisationen der folgenden Eigentumsformen können geöffnet werden.

NV ist eine Aktiengesellschaft, der ein Aktionär, ein Überwachungsausschuss und ein Verwaltungsausschuss angehören. Genehmigtes Kapital – ab 45 Tausend Euro. Die Ausgabe von Namensaktien ist zulässig.

CV ist eine Partnerschaftsform, deren Verantwortlichkeiten in den Teilnehmern begrenzt sind.

BV ist eine geschlossene Gesellschaft, deren Veranstalter eine beschränkte Haftung haben. Die Firma muss von mindestens einem Direktor zusammen mit einem Aktionär geleitet werden.

VOF – Organisationen, die nicht die Form einer juristischen Person haben.

Zusätzlich zu den oben genannten Formularen können die Experten unserer Organisation Kunden Dienstleistungen und rechtliche Unterstützung für die folgenden Unternehmen in den Niederlanden anbieten: Zweigniederlassungen ausländischer Beteiligungen, Börsen, Verbände.

Die Manager solcher Unternehmen können in jedem Land ansässig sein, einschließlich juristischer Personen.

Besteuerung

Die Höhe der Einkommensteuer hängt von der tatsächlichen Höhe des Einkommens ab. Wenn das erhaltene Kapital 20.000 Euro übersteigt, beträgt der Satz 25%, wenn er unter diesem Betrag liegt – 20%. Unternehmen mit Mehrwertsteuer haben 3 Möglichkeiten:

der Standardsatz beträgt 19%;

bevorzugt – 6%;

Nulltarif.

Für jede erhaltene Dividende müssen 15% der Steuer an das Stadtbudget gezahlt werden. In diesem Fall kann die Zahlung als geschäftliche oder persönliche Verpflichtung verbucht werden.

Der Vorteil der Gründung eines Unternehmens in den Niederlanden besteht darin, dass es keine Doppelbesteuerung von Einkommenssteuern gibt.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.

Bisherige Nächster