Registrierung eines Unternehmens in Singapur

Registrierung eines Unternehmens in Singapur

Ein Unternehmen in Singapur zu gründen ist keine leichte Aufgabe. Wir besprechen Methoden und unterstützen Sie bei der Gründung eines Unternehmens in Singapur.

Warum sollten Sie sich für Singapur entscheiden?

Zahlreiche globale Unternehmen entscheiden sich dafür, ihre Fonds in Singapur zu eröffnen. Händler sehen Singapur als idealen Standort für ihre Geschäfte, und viele von ihnen nutzen es als Sprungbrett zu anderen wachsenden asiatischen Märkten.

Singapur positioniert sich als anerkanntes wirtschaftliches und regionales Handelszentrum. Singapur konnte dank Faktoren wie seiner Schlüsselposition, wettbewerbsfähigen Arbeitskräften, günstigen Rahmenbedingungen und weitsichtiger Geldpolitik als weltweites Tor nach Asien fungieren.

Darüber hinaus erleichtert Singapurs offene Einwanderungspolitik Ausländern, die ein Unternehmen gründen möchten, den Umzug hierher. Die Behörden haben Ihre Anforderungen vorausgesehen und geeignete Arbeitsvisumregeln für Singapur bereitgestellt, wenn Sie ein Geschäftsmann sind, der nach Singapur auswandern muss, um Ihr Geschäft zu führen, oder ausländische Fachkräfte einstellen müssen.

Singapur-Kriterien für die Firmenregistrierung

  • Sie muss mindestens 1 Aktionär enthalten. Ein Aktionär kann eine natürliche Person oder ein anderes Unternehmen sein. Natürlich dürfen Sie auch viele solcher Gesellschafter haben. 50 Aktionäre ist die maximale Anzahl von Aktionären für eine Personengesellschaft. Darüber hinaus können alle Aktionäre ausländische Staatsbürger sein.
  • Sie können eine Gesellschaft für nur einen Singapur-Dollar gründen. Wenn später zusätzliche Mittel benötigt werden, können Sie dies tun.
  • Sowohl Singapurer als auch Gebietsfremde können Mitglieder des Board of Directors sein, wenn das Unternehmen mindestens 1 Executive Director hat, der ein Bürger Singapurs ist.
  • Für die Position des Verwaltungsassistenten des Unternehmens muss ein Bürger Singapurs ausgewählt werden. Die strikte Einhaltung von Vorschriften und Dokumentationen liegt in der Verantwortung des Verwaltungsassistenten.
  • Die Handelsorganisation muss alle offiziellen Dokumente am Ort der Registrierung aufbewahren, der sich in Singapur befinden muss.

Wählen Sie eine Unternehmensstruktur und sammeln Sie dann die erforderlichen Unterlagen

Es gibt wichtige Fragen, über die Sie nachdenken sollten:

  • Wer wird wie viel Prozent der Aktien des Unternehmens als Aktionäre besitzen, und wer werden sie sein? Ihre derzeitige lokale oder internationale Firma wird der alleinige Anteilseigner, wenn Sie Tochtergesellschaften in Singapur eröffnen.
  • Wer wird Geschäftsführer des Unternehmens? Wer wird sein in Singapur lebender Direktor sein? Benötigen Sie die Dienste unseres ernannten Direktors?
  • Was wird das erste genehmigte Kapital der Gesellschaft sein? Im Allgemeinen basieren die meisten Unternehmen auf einem bescheidenen Bargeldbetrag, z. B. 100 S$.
  • Die Muttergesellschaft des Unternehmens muss gemäß den Registrierungsregeln für Unternehmen in Singapur gegründet werden, um personenbezogene Daten über die potenziellen Manager und Aktionäre des Unternehmens zu sammeln und zu überprüfen.

Umsetzungsdokumente unterzeichnen

  • Firmensatzung. Sie können das empfohlene Geschäftsmodell von ACRA verwenden.
  • Erlaubnis, als Geschäftsführer von jedem Vorstandsmitglied zu handeln.
  • Zustimmung des Unternehmenssekretärs zur Arbeit.
  • Controller für Unternehmenserklärungen.

Erstellen Sie ein Bankkonto

Sobald die Firmengründungsdokumente ausgefüllt und unterschrieben sind, werden wir die Firma beim Accounting and Commercial Office of Singapore registrieren. Der Gründungsprozess eines Unternehmens in Singapur kann remote über das Internet durchgeführt werden und dauert oft weniger als eine Stunde.

Die folgenden offiziellen Dokumente werden von den Behörden Singapurs ausgestellt:

  • Elektronische Meldebescheinigung. Dies ist ein legales elektronisches Dokument, das die Registrierung eines Unternehmens in Singapur bestätigt. Das Zertifikat enthält den Namen des Unternehmens, das Gründungsdatum und eine eindeutige Identifikationsnummer, die zur Identifizierung registrierter Unternehmen verwendet wird. Verwenden Sie nur ein elektronisches Zertifikat.
  • Firmenprofil. Dieses Dokument zeigt die Struktur der Firma. Das Dokument enthält Informationen über die Hauptrichtung der Aktivitäten des Unternehmens, seine Registrierungsadresse, Aktionäre, Manager und Eigentumsform.

Sie können die Gründung eines Unternehmens unter dem Namen Ihrer singapurischen Geschäftsniederlassung initiieren, sobald sie registriert ist.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Sie können auch neue Angebote in den Kategorien „Vorratsgesellschaften“, „Banken zum Verkauf“ und „Lizenzen zum Verkauf“ sehen.

Tags
Bisherige Nächster