Legale Meinung

Erstellung eines Rechtsgutachtens – Rechtsgutachten

Ein Rechtsgutachten oder Rechtsgutachten erfolgt in Form einer schriftlichen Beratung zu einem bestimmten Thema oder Tätigkeitsbereich des Kunden.

Sie wird auf Antrag und im Interesse des Antragstellers erstellt. Ein solcher Abschluss kann nicht an beide Parteien der Transaktion abgegeben werden und den Nutzen aller Streitparteien gewährleisten.

Die Qualität seiner Vorbereitung ermöglicht es, die Transparenz der Transaktion (des Projekts) sowie die Zweckmäßigkeit und Rechtmäßigkeit wichtiger vom Kunden geplanter Rechtshandlungen sicherzustellen.

Wann muss ein Rechtsgutachten erstellt werden?

1. Wenn eine solche Schlussfolgerung in Bezug auf Immobilien gegeben wird. In diesem Fall lässt sich leichter feststellen, ob der Kunde durch den Kauf oder die Eigentümerschaft einer Immobilie gefährdet ist.

2. Wenn es um internationale Organisationen geht, die Dienstleistungen erbringen. In diesem Fall weist das Rechtsgutachten darauf hin, dass die Erbringung dieser Art von Dienstleistungen durch das angegebene Unternehmen seinen Bürgern verboten ist oder nicht.

Wir können also über die Zulässigkeit oder Unzulässigkeit der Erbringung von Dienstleistungen durch ausländische Staatsbürger für Bürger anderer Rechtsordnungen und über die Genehmigung von Transaktionen beim Kauf und Verkauf von Währungen sprechen. Schlussfolgerungen werden an VISA oder Mastercard, Acquirer oder Bankinstitut übermittelt, um die Geldüberweisung zu bestätigen.

Die Arten von Aktivitäten, für die das Rechtsgutachten von den Anwälten von Eternity Law International erstellt wird:

  • Rechtsgutachten für Forex-Broker;
  • Rechtsgutachten für binäre Optionen;
  • Rechtsgutachten für das Glücksspielgeschäft;
  • Rechtsgutachten für einen Krypto-Austausch;
  • Rechtsgutachten für einen Krypto-Austauscher;
  • Rechtsgutachten für Operationen mit Kryptowährungen.

3. Beim Abschluss grenzüberschreitender Geschäfte. Bei solchen Vorgängen macht das Gutachten deutlich, ob die eingereichten Unterlagen gültig und rechtlich bedeutsam sind. Es bestimmt auch in einer für uns wichtigen Gerichtsbarkeit, ob diese Dokumente der lokalen Gesetzgebung entsprechen.

4. Finanztransaktionen. Das Rechtsgutachten gibt eine Einschätzung der rechtlichen Bedrohungen eines konkreten Projekts, hier empfehlen wir Möglichkeiten, diese zu minimieren. Die Projektdokumentation wird korrigiert.

5. Für Emissionsprospekte von Aktien und Wertpapieren. Das Rechtsgutachten wird zum Zeitpunkt der Platzierung der Aktien erstellt und ist eine Bestätigung, dass alle erforderlichen Voraussetzungen während der Ausgabe erfüllt wurden.

So wird ein Rechtsgutachten erstellt

Bei der Beauftragung eines Rechtsgutachtens möchte der Mandant vollständige Klarheit im Rechtsplan und darin eine genaue rechtliche Untersuchung der rechtlichen Bedrohungen eines bestimmten Projekts oder einer Vereinbarung sehen.

Die in den Schlussfolgerungen gemachten Aussagen bestimmen den Grad der Zuverlässigkeit des Darstellers. In dieser Hinsicht sind diejenigen, die ein Rechtsgutachten anordnen, verpflichtet, die Schlussfolgerung auf das Fehlen von zweideutigen Urteilen und Schlussfolgerungen, Anspielungen, Unsicherheiten, Versprechungen und Vermutungen zu prüfen.

Ihre Anwesenheit lässt vermuten, dass Anwälte das geäußerte Urteil anzweifeln und sich von der Verpflichtung zu falschen oder ungenauen Schlussfolgerungen und Empfehlungen zurückziehen.

Ein qualitativ hochwertiges Rechtsgutachten muss klar formuliert und gesetzlich begründet sein. Hier sollten Sie die genauen Ausgangsumstände angeben, Verweise auf Artikel von Gesetzestexten und klare Ergebnisse enthalten.

Gleichzeitig ersetzt die rechtliche Unterstützung kein Rechtsgutachten. Die Parteien sollten sich nicht darauf verlassen, dass sie nach Erhalt einer solchen Stellungnahme detaillierte Anweisungen für die Durchführung des Projekts oder die Ausführung der Vereinbarung mit eigenen Händen erhalten.

Schrittweise Erstellung des Rechtsgutachtens

Hintergrund – Ausgangsdaten

In diesem Teil des Abschlusses werden Referenzdaten auf die Angaben des Kunden, auf die Dokumentation oder die Transaktion selbst gesetzt, auf die Rückschlüsse gezogen werden. Dabei werden die Einzelheiten des anwendbaren Rechts nach den Befugnissen am Ort des Rechtsverhältnisses geregelt.

Dokument geprüft und Anfragen gestellt – Teil der Recherche

Der Forschungsteil enthält eine Reflexion des Prozesses und der Ergebnisse der Datenanalyse für diese Dokumente, beschreibt die Maßnahmen zur Sammlung zusätzlicher Informationen, die für eine ehrliche Schlussfolgerung erforderlich sind, und die darauf basierenden Schlussfolgerungen.

Dazu gehören Transaktionspapiere, Gründungsdokumente und Protokolle von Sitzungen des Gründer- oder Verwaltungsrats der Gesellschaft. Die Schlussfolgerung sollte angeben, mit welchen Dokumenten der ausübende Künstler gearbeitet hat: Originale oder deren Kopien, möglicherweise Entwürfe.

Außerdem wird eine Liste der zusätzlich erhobenen Quellen erstellt und auf Anträge hingewiesen, die bei verschiedenen Registrierungs-, Steuer- oder Patentbehörden etc. eingereicht wurden. Das Ergebnis der Anfrage wird protokolliert, auch wenn es negativ ist.

Für den Fall, dass die Erstellung des Rechtsgutachtens lange dauert, ist es möglich, dass Sie sich mit den letzten Änderungen, die während des Zeitraums ab Einreichung des ersten Antrags eingetreten sind, erneut bewerben.

Annahmen

Annahmen sind die im Rechtsgutachten zusammengefassten Ergebnisse, die direkt von der Ausgangslage des Verfassers des Gutachtens abhängen. Aus der Darstellung der Ansatzpunkte durch den Studienersteller, die die Grundlage für weitere Annahmen bilden, kann die Richtigkeit und Genauigkeit der Transaktionsprüfung analysiert werden.

Dieser Teil enthält sowohl Standardhypothesen als auch solche, die sich auf bestimmte Ereignisse beziehen.

Beispiele für typische Hypothesen:

1. Wenn beide Parteien dieser Transaktion die erforderliche Rechtsfähigkeit besitzen, um sie zu unterzeichnen.

2. Wenn ein echtes Verlangen besteht

Für eine Beratung bei der Erstellung eines Rechtsgutachtens wenden Sie sich an die Spezialisten von Eternity Law International.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Bisherige Nächster