Eröffnung einer Firma in Polen

Eröffnung einer Firma in Polen

Investitionen in polnische Unternehmen werden bei ausländischen Investoren immer beliebter – dies ist einer der am besten geeigneten Orte für die Geschäftsentwicklung in Mitteleuropa. Wenn es um flexibles Einwanderungsrecht und günstige Steuererleichterungen in europäischen Ländern geht, wird Polen zu einer hervorragenden Gerichtsbarkeit, in der Investoren, Unternehmer und Geschäftsinhaber eine Möglichkeit finden, ihre Pläne zu verwirklichen. Polen verfügt über das volle wirtschaftliche Potenzial, das es benötigt, um jede Art von Unternehmen zu entwickeln und zu erweitern, sowohl in Form niedriger Körperschaftssteuern als auch des Einwanderungsgesetzes für Arbeitnehmer außerhalb der EU. Die Eröffnung eines Unternehmens in Polen ist auch für Neuankömmlinge eine rentable Option, die von der Loyalität der Regierungsbehörden und der Stabilität der Regulierung bestimmt wird.

Unternehmen, die einen Nettogewinn von weniger als 2 Millionen Euro pro Jahr haben, gelten in Polen als kleine Unternehmen, sodass sie nur 9 % der Körperschaftssteuer zahlen müssen. Dies ist eine der niedrigsten Steuern für das operative Geschäft in den EU-Ländern, wenn wir berücksichtigen, dass die übliche Einkommensteuer hier 19% und in den OECD-Ländern in Europa 21,7% beträgt.

Im Vergleich zu anderen Staaten der Europäischen Union hat Polen auch flexible Einwanderungsgesetze, die es recht einfach machen, Arbeitsgenehmigungen für Menschen aus anderen Staaten zu erhalten.

Wenn diese Vorteile der Geschäftstätigkeit zu Ihnen passen, hilft Ihnen unser Unternehmen gerne dabei, Ihre Ziele zu erreichen und Ihr Geschäft nicht nur in Polen, sondern auch in anderen Ländern der Europäischen Union zu entwickeln.

Unternehmen in Polen: was Sie wissen müssen

  1. CIT beträgt 19 %, verglichen mit anderen OECD-Ländern in der EU, wo die durchschnittliche Steuer 21,7 % beträgt.
  2. 9 % Einkommenssteuer für kleine Unternehmen, deren Jahresgewinn weniger als 2 Millionen Euro beträgt.
  3. Null CIT für 4,5 Jahre, wenn das Nettoeinkommen in einem Unternehmen mit mindestens 3 Mitarbeitern verbleibt und die Unternehmensanteile im Besitz von Einzelpersonen sind. Gesicht.
  4. Einfache Einwanderungsgesetze im Vergleich zu anderen EU-Ländern erleichtern ausländischen Bürgern die Formalisierung einer Beschäftigung.
  5. Günstige Lage im Zentrum Europas, wo sich die Haupthandelsrichtungen kreuzen.
  6. Hervorragende Infrastruktur mit direkten Güterzügen nach China.

Vorteile einer Firmengründung in Polen

  1. Einfache Interaktion mit dem lokalen Markt. Es ist nicht erforderlich, die polnische Sprache zu beherrschen, um Ihr Geschäft in diesem Land zu führen. In Polen bleibt man diesem Thema treu, sodass die Dokumentation in der Sprache des Unternehmers erstellt und dann ins Polnische übersetzt und beglaubigt werden kann.
  2. Starke Position auf dem internationalen Markt.
  3. Günstige Steuersätze.
  4. Viele Perspektiven, die noch nicht verwirklicht wurden. Polen ist ein ziemlich vielversprechendes Umfeld in Bezug auf die Geschäftstätigkeit. Es ist auch von Vorteil, dass das Land neue Technologien und innovative Mechanismen stark unterstützt, die die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden, erheblich vereinfachen und optimieren helfen.
  5. Stabilität innerhalb der Gerichtsbarkeit. Viele Länder zeigen von Zeit zu Zeit ihre Unsicherheit und Volatilität in Bezug auf bestimmte kommerzielle Aspekte. Polen hingegen hat sich als stabiler Staat mit ausschließlich positiver Dynamik gezeigt.

Wenn Sie ein Unternehmen in Polen eröffnen möchten, empfehlen wir Ihnen, auf die vorgefertigte Option zu achten. Kontaktieren Sie uns und unsere Experten helfen Ihnen gerne dabei. Die Spezialisten des Unternehmens wissen, was Investoren aus anderen Ländern oder Personen, die in Polen Geschäfte machen, benötigen. Wir berücksichtigen alle Bedürfnisse der Kunden, helfen Geld zu sparen und ziehen die richtigen Rückschlüsse auf ein bestimmtes Problem. Es kann für den Kunden als Person aus einem anderen Land schwierig sein, alle Ressourcen Polens zu nutzen, die für die Entwicklung des Unternehmens erforderlich sind. Unsere Mitarbeiter agieren als hervorragende Geschäftspartner und kümmern sich um alle administrativen Angelegenheiten, während Sie sich auf das Geschäft konzentrieren.

Die Eröffnung eines Unternehmens in einem fremden Land kann sehr kostspielig sein, wenn Sie die Steuerbehörden, Mehrwertsteuervorschriften und -vorschriften nicht kennen. Unsere Berater helfen Ihnen bei der Bewältigung der Steuerpolitik und der Mehrwertsteuerregistrierung sowie beim Erwerb einer Lizenz und der ordnungsgemäßen Formalisierung Ihres zukünftigen Unternehmens oder eines bestehenden Unternehmens.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Sie können auch neue Angebote in den Kategorien „Vorratsgesellschaften“, „Banken zum Verkauf“ und „Lizenzen zum Verkauf“ sehen.

Tags
Bisherige Nächster