Firmenregistrierung auf Sark

Sark ist Teil der Kanalinseln, die sich im La Manche Kanal unweit der Küste der Normandie, Frankreich befinden. Sark Island ist Teil von Guernsey Island, das den Status „Kronbesitz“ hat, das Eigentum der britischen Krone in Westeuropa.

Diese Insel ist auch deshalb reizvoll, weil sie der letzte Staat in Europa mit einem feudalen Regierungssystem ist. Natürlich ist die feudale Monarchie rein dekorativ, die entscheidende Autorität auf der Insel ist das Parlament (traditionell als „Ältestenrat“ bezeichnet). Das Parlament besteht aus 40 Abgeordneten, das sind Pächter, denen der Manarch ein Grundstück fürs Leben gewährt hat. Dem Parlament gehören 12 weitere Vertreter der Zivilgesellschaft an, die alle drei Jahre wiedergewählt werden.
Da Sark ein eher kleiner Staat ist, wurden dort bis 2008 nur etwa vierzig Unternehmen eröffnet.

Trotz seiner Zugehörigkeit zur englischen Krone befindet sich Sark Island in der Zollzone der EU.
Jede Bewegung mit dem Auto vor der Insel ist strengstens untersagt. Ausnahmen können nur für Menschen mit körperlichen Behinderungen gemacht werden.
Die Tatsache, dass Sark Island zur Offshore-Zone gehört, macht es für Unternehmer sehr attraktiv. Es gibt aber auch Schwierigkeiten, weil es auf der Insel keine vorgefertigten Unternehmen gibt, die einfach aufgekauft werden können, und es gibt keine Unternehmensgesetzgebung.

 

Steuern und Dokumente für das Unternehmen

Von allen Kanalinseln ist Sark die leiseste und unauffälligste. Einige betrachten es sogar als Teil einer anderen Insel namens Guernsey. Sark verlangt keine Einkommenssteuer. Die einzige Steuer, die auf dieser Insel erhoben wird, ist die Vermögenssteuer. Der Betrag dieser Steuer darf jedoch 3,5 Tausend Pfund nicht überschreiten.

Voraussetzungen für die Anwesenheit eines örtlichen Büros: keine.

Obligatorische Anwesenheit eines vor Ort registrierten Vertreters: Nr.

Mindestkapitalanforderungen: keine.

Ausgabe von Aktien: nicht gestattet.

Es ist mindestens ein Direktor erforderlich.

Völliges Fehlen von Wohnsitzerfordernissen.

Keine Berichterstattung oder Prüfung erforderlich.

Im Allgemeinen sind die Bedingungen für die Geschäftstätigkeit auf Sark Island recht günstig. Nachdem das Unternehmen das Registrierungsverfahren durchlaufen hat, erhält der Eigentümer die folgenden Dokumente:

  • Zertifikat, das die tatsächliche Bestätigung der Registrierung ist;
  • konstituierende Vereinbarung;
  • Unternehmensstatus;
  • Liste der Personen, die Mitglieder des Verwaltungsrates sind;
  • Liste der Aktionäre;
  • Firmenstempel.

Wenn Sie ein Unternehmen bei Sark registrieren müssen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, ein Unternehmen schnell und effizient zu registrieren. Sie können auch eine fertige Firma auf Sark kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen bei der Registrierung eines Unternehmens.

Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie qualifiziert beim Erwerb eines Offshore-Unternehmens, eröffnen ein Bankkonto in einer beliebigen Gerichtsbarkeit und unterstützen die Aktivitäten Ihres Unternehmens in jeder Arbeitsphase.

Wir bieten fertige europäische und Offshore-Unternehmen an – die Erneuerung von Dokumenten für neue Eigentümer dauert 2 Tage.

Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge zur Registrierung oder zum Kauf eines Unternehmens benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website angegebenen Nummern an oder schreiben Sie uns in das CRM-Formular unten auf der Seite. Unsere Spezialisten werden Ihnen online antworten.

Bisherige Nächster