Fintech-Unternehmen in der Ukraine

Fintech-Unternehmen in der Ukraine

In den letzten Jahren sind in der Ukraine ziemlich viele neue FinTech-Projekte entstanden, die daran arbeiten, die Finanzdienstleistungsverfahren für Kunden zu optimieren. Die Aktivitäten von FinTech-Startups zielen darauf ab, unternehmerische Problemfelder zu entdecken und eigene Produkte zu schaffen, die zur Lösung dieser Probleme geeignet sind. Fintech-Unternehmen in der Ukraine zeigen eine schnelle Expansion, und in diesem Artikel werden wir untersuchen, warum der ukrainische FinTech-Markt für Unternehmer günstig ist.

Fintech-Trends in der Ukraine

Der ukrainische Fintech-Markt wird ständig mit neuen Teilnehmern aufgefüllt. Ausländische Unternehmer investieren viel Geld in die Entwicklung ukrainischer FinTech-Strukturen. Darüber hinaus werden in der Ukraine jedes Jahr Konferenzen organisiert und abgehalten, in deren Rahmen bestimmte Themen der Branche aufgedeckt, innovative Lösungen und modernisierte Mechanismen angeboten werden, die die Arbeit der Nische insgesamt verbessern können. Insbesondere Veranstaltungen wie Digital Lending, UAFIN.TECH und andere helfen Unternehmern, sich über die neuesten Trends auf dem Laufenden zu halten.

Der Verband innovativer Organisationen und Fintech-Projekte der Ukraine, dessen Aktivitäten auf jede mögliche Unterstützung bei der Entwicklung des ukrainischen Finanzökosystems abzielen, sagte, dass in den letzten drei Jahren mehr als 50 Fintech-Startups im Land gegründet wurden. Etwa 43 % von ihnen arbeiten international.

Werfen wir einen Blick auf einige Startups, die sich zu den besten der FinTech-Branche entwickelt haben.

  • Sportbank

Es ist eine mobile Bank, die 2019 eingeführt wurde. Kunden, die mit einer Sportsbank-Karte bezahlen, erhalten bis zu 10 % Cashback. Sie können es für Sportdienstleistungen und Waren ausgeben.

  • Todobank

Dabei handelt es sich um ein weiteres Startup aus dem Bereich Mobile Banking, das etwa zeitgleich mit dem Vorgänger auf dem ukrainischen Markt erschienen ist. Diese Neobank ist von der ukrainischen Megabank lizenziert. Den Kunden des Unternehmens stehen viele Dienstleistungen zur Verfügung, einschließlich des Erwerbs von Karten, die aus der Ferne durchgeführt werden können.

  • pick&go

Mit Hilfe dieses Services können Sie Einkäufe in Supermärkten bequem und schnell bezahlen. Grundsätzlich ist dies eine großartige und funktionalere Alternative zu ApplePay und GooglePay, die vor etwa 3 Jahren eingeführt wurde. Darüber hinaus können Käufer über Pick&go Produkte mit ihrem Telefon scannen, Einkaufslisten erstellen und bearbeiten und alles, was sie kaufen, in einer App bezahlen.

  • TurbaPay

Ein weiterer Fintech-Newcomer. Über Turbapay können Sie in einer bestimmten Situation die optimale Zahlungslösung auswählen und sich von Experten zu deren Anwendung beraten lassen. Darüber hinaus können Sie über den Service Handelsunternehmen finden, die Ihren Fähigkeiten am besten entsprechen und Ihre Anforderungen erfüllen können.

  • Monopay

Eine Plattform, die die Durchführung von Geldtransaktionen und Online-Zahlungen vereinfachen soll.

Natürlich sind dies nicht alle Fintech-Startups auf dem ukrainischen Markt, aber einige von ihnen haben eine besonders schnelle Entwicklung und Beliebtheit bei den Verbrauchern gezeigt.

Ukrainische FinTech-Unternehmen sind bei ausländischen Unternehmern äußerst beliebt. Sie beabsichtigen, in irgendeiner Weise in sie zu investieren oder sogar einige von ihnen zu erwerben. 2016 wurde die deutsche Organisation Snap Eigentümer des Fintech-Startups AI Factory, einem Entwickler einer Fotobearbeitungsfunktion mit der zusätzlichen Option, diese in eine Videodatei umzuwandeln.

Wenn Sie die Fintech-Branche erobern möchten, empfehlen wir Ihnen, auf ukrainische Projekte zu achten – sie bieten viele Perspektiven und Möglichkeiten, die Ihnen helfen, Ihr eigenes Potenzial auszuschöpfen. Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen bei der Auswahl eines vorgefertigten Unternehmens mit Lizenz und beraten Sie umfassend in allen Bereichen.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Sie können auch neue Angebote in den Kategorien „Vorratsgesellschaften“, „Banken zum Verkauf“ und „Lizenzen zum Verkauf“ sehen.

Tags
Bisherige Nächster