Glücksspiellizenz in Zypern

Glücksspiellizenz Zypern. Zypern bleibt ein Welthandelszentrum, in dem die Kontrolle und Regulierung des Devisenhandels auf gesetzlicher Ebene erfolgt. Die zyprische Gesetzgebung kann Steuerausländern eine Dividendensteuer von 0 % vorsehen.

Das aktuelle Wettgesetz 2012 – Gesetz 106 (1) / 2012 legt die rechtlichen Grundlagen für die Tätigkeit von Wettanbietern und Buchmachern fest. Die National Bookmaker Authority (NBO) überwacht die Aktivitäten der Buchmacher in Zypern – Online-Wetten von Glücksspielanbietern.

Lizenzierung

Es gibt Lizenzen der folgenden Typen:

  • Klasse A – regelt Wetten auf Sportspiele. Buchmacher haben eine Lizenz dieser Klasse. Alle Wetten werden akzeptiert, außer Pferderennen. Sie funktionieren nicht in der virtuellen Welt.
  • Klasse B – regelt die Online-Aktivitäten von Buchmachern. Buchmacher akzeptieren Virtual-Reality-Sportwetten. Die Ausnahme sind Spielautomaten, Lotterien, Online-Casinos.

Bedingungen für die Beantragung einer Lizenz

Das Antragsverfahren für eine Lizenz der Klasse A oder B hat eine Reihe von Anforderungen.

  1. Der Antragsteller muss in Zypern registrierte Aktien besitzen.
  2. Es ist notwendig, ein Unternehmen auf der Insel zu haben, dessen Haupttätigkeit das Wetten ist. Wenn das Unternehmen im Ausland registriert ist, besteht die Möglichkeit, eine Zweigniederlassung des ausländischen Unternehmens in Zypern zu gründen oder eine Partnerschaft mit einem zypriotischen Unternehmen einzugehen. In diesem Fall muss der Antragsteller jedoch ein Stammkapital von mindestens EUR 500.000 haben Die Mindestkapitalanforderung kann sowohl für zyprische als auch für ausländische Unternehmen gelten.
  3. Die Laufzeit der Garantie für Einlagen bei einer Bank in Zypern oder einem anderen Staat (obligatorische EU-Mitgliedschaft) in Höhe von EUR 550.000,- beträgt sechs Monate nach Erhalt der Lizenz.
  4. Hohe Zahlungsfähigkeit für Zahlungen an Spieler.
  5. Die Organisation muss über ein System zur Erfassung von Tarifen verfügen.
  6. Bietet Spielerschutz gemäß den Regeln gemäß dem Wettgesetz 2012.

Gültigkeit und Kosten der Lizenz

Unabhängig von der Klasse werden alle Lizenzen für einen Zeitraum von einem oder zwei Jahren ausgestellt. In einigen Fällen kann die Frist verlängert werden. Im Falle eines Verstoßes gegen die Regeln des Wettgesetzes von 2012 kann die NBA die Lizenz widerrufen oder aussetzen.

Unabhängig davon hat der Lizenznehmer eine Gebühr von 30.000 Euro für ein Jahr und 45.000 Euro für zwei Jahre zu entrichten.

Anforderungen an Lizenznehmer

Bewerber um eine Lizenz unterliegen zusätzlichen Anforderungen:

  • Barzahlungen für diejenigen, die eine Lizenz der Klasse B erhalten haben, erfolgen über eine Kredit- / Debitkarte oder durch andere Arten elektronischer Überweisungen (Art. 54, Tarifgesetz 2012);
  • während der Annahme von elektronischen Wetten kann der Lizenznehmer der Klasse B keine Transaktionen mit Bargeld durchführen (Art. 58 (1), Tarifgesetz 2012);
  • Lizenznehmern der Klasse B ist es untersagt, Wetten anzunehmen, wenn nicht genügend Mittel vorhanden sind, um die Wette des Spielers auf dem Konto des Unternehmens zu decken;
  • Lizenznehmer der Klasse B müssen über ein gültiges Bankkonto auf der Insel Zypern verfügen.

Steuerbetrag

Die Steuer auf den kombinierten Satz wird mit 13% berechnet: Nettogewinn – 10%, 3% – sonstige Steuern. Für die Entwicklung von Sportverbänden werden 2% der angegebenen 3% zugewiesen und 1% – für die Verbesserung von Glücksspielprogrammen (Artikel 71 des Wettgesetzes von 2012).

Software Anforderungen

Der Haupt-Backup-Server, der sich auf der Insel befindet, muss mit der Computerausrüstung der Orgel verbunden sein. Darüber hinaus muss das Lizenznehmerunternehmen über eine eigene Website-Adresse verfügen. Die gemeinsame Plattform für die Annahme von Wetten muss die allgemeinen Kriterien des Wettgesetzes von 2012 erfüllen.

Aktionsalgorithmus im Lizenzierungsprozess

Um eine Lizenz der Klasse A, B zu erhalten, müssen Sie:

  • ein Unternehmen in Zypern registrieren;
  • ein Bankkonto eröffnen;
  • einen Lizenzantrag ausfüllen;
  • eine Einkommens- und Vermögenserklärung erstellen und abgeben;
  • Erstellung und Einreichung von Bankgarantien;
  • einen Businessplan in die gewünschte Richtung erstellen.

Die Spezialisten von Eternity Law International beraten Sie kompetent bei der Erlangung einer Lizenz in einer geeigneten Jurisdiktion. Wenn Sie Fragen haben oder Beratung zum Erwerb einer Lizenz benötigen, rufen Sie uns unter den auf der Website aufgeführten Nummern an oder schreiben Sie an das Formular am Ende der Seite.

Kontaktieren Sie bitte uns um weitere Informationen zu bekommen.

Tags
    Andere Lizenzen