Forex Broker Lizenz in Hong Kong

Regulierung von Forex Broker Unternehmen in Hong Kong

Die Hong Kong Securities and Futures Commission, auch bekannt als Hong Kong SFC, ist die Regulierungsbehörde, die für alle Verwaltungs-, Regulierungs- und Aufsichtspraktiken von Hongkonger Maklerunternehmen verantwortlich ist. Um eine Hong Kong Forex Broker Lizenz zu erhalten, müssen alle Anträge im Namen des Antragstellers bei der SFC eingereicht werden.

Beantragung einer Forex Broker Lizenz bei SFC Hong Kong

Um eine Hong Kong Forex Broker Lizenz zu erhalten, müssen Sie ein Hong Kong Unternehmen mit Forex Broker Aktivitäten registrieren. Der Lizenzantrag enthält Dokumente, die eingereicht werden müssen, einschließlich des Gesellschaftsvertrags und der Satzung sowie der Unternehmensrichtlinien für interne und externe Verfahren und Unternehmensrichtlinien. Sie müssen auch die Ergebnisse der Due Diligence- und KYC-Verfahren bereitstellen.
Das Verfahren zur Beantragung und Erlangung einer Lizenz für einen Forex-Broker in Hongkong ist ein langwieriges und kompliziertes Verfahren. Um ein positives Ergebnis bei der Erlangung einer Lizenz zu erzielen, müssen Sie alle festgelegten Verfahren befolgen und alle vom SFC in Hongkong angeforderten Dokumente vorlegen.

Arten von Lizenzen in Hong Kong

Im Folgenden finden Sie die erforderlichen Informationen zum Erwerb einer SFO-Lizenz (Hong Kong Securities and Finance Ordinance). Die folgenden Aktivitäten gelten als regulierte Aktivitäten, für die eine Lizenzierung in HK erforderlich ist:

Typ 1 – Handel mit Wertpapieren – Transaktionen mit Wertpapieren;

Typ 2 – Handel mit Terminkontrakten – Transaktionen mit Terminkontrakten;

Typ 3 – Leveraged Foreign Exchange Trading – Verpfändeter Devisenhandel;

Typ 4 – Beratung zu Wertpapieren – Beratung zu Wertpapieren;

Typ 5 – Beratung bei Terminkontrakten – Beratung bei Terminkontrakten;

Typ 6 – Beratung bei Unternehmensfinanzierungen – Beratung bei Unternehmensfinanzierungen;

Typ 7 – Bereitstellung automatisierter Handelsdienstleistungen – Bereitstellung automatisierter Handelsdienstleistungen;

Typ 8 – Wertpapiermargenfinanzierung – Finanzierung von Margin-Wertpapieren;

Typ 9 – Vermögensverwaltung – Verwaltungsvermögen.

CHARTER-KAPITALANFORDERUNGEN FÜR DEN ERHALTEN EINER FOREX-BROKER-LIZENZ IN HONGKONG

Aufgrund der Tatsache, dass die Tätigkeit eines Forex-Brokers nur auf den Devisenhandel (Typ 3) beschränkt ist, muss ein solches Unternehmen ein eingezahltes Aktienkapital und ein liquides Kapital von mindestens HKD 5.000.000 und ein liquides Kapital von mindestens HKD vorhalten HKD 3.000.000.
„Flüssiges Kapital“ ist definiert als „der Betrag, dessen Teil der liquiden Mittel den Betrag seiner Verbindlichkeiten übersteigt“.

PERSONALANFORDERUNGEN FÜR DEN ERHALTEN EINER FOREX-BROKER-LIZENZ IN HONGKONG

Bei der Beantragung einer Hong Kong Forex Broker Lizenz müssen mindestens zwei verantwortliche Beamte des Antragstellers an regulierten Aktivitäten beteiligt sein, für die das Unternehmen lizenziert ist (die Aktivität eines Forex Brokers wird nur durch eine Typ 3 Lizenz lizenziert, daher sind nur 2 verantwortlich Beamte sind erforderlich (RO).
Mindestens einer der vorgeschlagenen Verantwortlichen muss der Chief Executive Officer des Unternehmens sein. Beide zuständigen Beamten müssen über eine repräsentative Lizenz für die jeweilige regulierte Tätigkeit verfügen.
Die Regulierungsbehörde prüft, ob die vorgeschlagenen Mitarbeiter über die entsprechenden Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen verfügen, um das Geschäft des Unternehmens in Bezug auf regulierte Aktivitäten effektiv zu führen und zu kontrollieren.

HONGKONG FOREX BROKER LIZENZKOSTEN

Für eine Forex Broker Lizenz in dieser Gerichtsbarkeit erhebt Eternity Law International stündliche Gebühren. Der Lizenzantrag vom Typ 3 wird voraussichtlich Folgendes enthalten:

Vorbereitung, Einreichung, Änderung von Lizenzformularen (für das Unternehmen und für Beamte – RO),
Erstellung eines Geschäftsplans;

Vorbereitung von Vereinbarungen;

Vorbereitung von Materialien für den Durchgang von AML- und KYC-Verfahren;

Vorbereitung anderer Materialien auf Anfrage der Regulierungsbehörde;

Abhalten von Meetings, Konferenzen und Kommunikationssitzungen mit Kunden;

Beantwortung von Anfragen und Kommunikation mit dem SFC;

Firmenregistrierung in Hong Kong

Wenn Sie eine Hong Kong Forex Broker Lizenz benötigen, helfen Ihnen unsere Spezialisten, schnell und effizient eine Hong Kong Forex Broker Lizenz zu erhalten.
Sie können auch ein Unternehmen in Hongkong mit einer Forex-Broker-Lizenz kaufen. Schreiben Sie uns in das CRM-Formular und wir helfen Ihnen, eine Lizenz für einen Forex-Broker in Hongkong zu erhalten.

Fertige Lizenzen zum Verkauf

Fertige Unternehmen mit Lizenzen sind immer verfügbar – stellen Sie eine Anfrage
Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr über die Möglichkeiten der Forex-Lizenzierung zu erfahren, ein individuelles Angebot basierend auf Ihren Anforderungen und eine detaillierte Berechnung für den Erhalt einer Forex-Broker-Lizenz für Ihr zukünftiges oder bestehendes Unternehmen zu erhalten.
Um eine schnelle Beratung zu erhalten, schreiben Sie in das CRM-Formular unten auf der Seite, und unser Spezialist wird Sie online auf Ihre Frage beantworten.

Tags
    Andere Lizenzen