Dominica International Banking License

Die Dominica International Banking License wird von der Finanzdienstleistungsabteilung des Finanzministeriums des Commonwealth of Dominica ausgestellt, das die Banken im Land reguliert.

Institute der Finanz- und Kreditregion, die über eine internationale Lizenz verfügen, die von den republikanischen Regulierungsbehörden – Offshore-Banken – ausgestellt wird.

Die Lizenz gibt das Recht, grundlegende Dienstleistungen im Bankensektor zu erbringen: Kontoeröffnung (persönlich / geschäftlich), Annahme von Einzahlungen, Bereitstellung von Kartenprodukten, Durchführung zwischenstaatlicher Transaktionen.

Offshore-Banken bieten Anlageberatung an, finanzieren Unternehmen im Handelssektor und regeln das Wohlergehen von Einzelpersonen und juristischen Personen.

Grundvoraussetzungen für die Registrierung von Lizenzen für Banken

Um ein Bankinstitut auf dem Gebiet des Commonwealth zu registrieren, müssen Sie einen komplexen schrittweisen Algorithmus des Lizenzierungsprozesses durchlaufen. Gleichzeitig mit der Gründung des Unternehmens muss ein Antrag zur Registrierung des Unternehmens gestellt werden.

Der Name des Unternehmens muss das Wort „Bank“ haben. Dies sind die gesetzlichen Anforderungen, die erforderlich sind, um dem Wunsch nach Gründung lokaler Unternehmen in der Republik gerecht zu werden.

Registrierung eines Bankinstituts auf der Insel

Nach der Analyse des Geschäftsplans erhalten die Mitarbeiter der Aufsichtsbehörde die Möglichkeit, Ihre Pläne zu studieren und den Grad der Attraktivität der Einrichtung für den Staat zu analysieren. Der Text des Geschäftsplans muss Folgendes enthalten:

  • den Grund für die Übermittlung des Antrags auf Eröffnung eines Bankinstituts;
  • wirtschaftliche Richtungen;
  • Organisationsstruktur des Unternehmens;
  • die Grenzen des Marktgebiets sowie die Entwicklungspläne für die nächsten fünf Jahre;
  • Besonderheiten sowie Finanzierungsquellen für die Anfangsphase des Betriebs und die weitere Entwicklung;
  • die Struktur des Unternehmens, aus der die Merkmale der Beziehung zwischen dem Lizenzkandidaten, den Unternehmen – „Mutter und Tochter“ – sowie anderen mit diesem Unternehmen verbundenen Personen hervorgehen;
  • langfristige Planung der Verlagerung materieller Vermögenswerte von der Funktionsweise mit Prognosen für den vorrangigen Fünfjahreszeitraum der wirtschaftlichen und finanziellen Arbeit;
  • Dokumente, die die Rechtmäßigkeit der Herkunft materieller Ressourcen und die finanzielle Situation der Begünstigten bestätigen;
  • Nachweis zur Unterstützung der Zahlung des Grundkapitals von 1 Mio. USD in Wertpapieren oder in Fremdwährung.

Dominica International Banking Lizenz. Aufrechterhaltung der Leistung

Nach Erhalt der Inspektionsergebnisse von einem unabhängigen Büro wird eine Lizenz ausgestellt. Um es zu speichern, müssen Sie innerhalb von sechs Monaten mit der Arbeit der Bank beginnen und außerdem:

  • eine Repräsentanz in der Republik haben;
  • einen autorisierten und einen alternativen autorisierten Vertreter haben;
  • die Erlaubnis des Ministeriums sicherstellen, die Adresse der Zentrale der Einrichtung zu ändern;
  • sicherstellen, dass die Geschäfte im Einklang mit den Interessen der Inhaber von Einlagenkonten geführt werden, die Öffentlichkeit die erforderlichen Maßnahmen gegen Personen ergreift, die ihren Verpflichtungen aus Darlehen nicht nachkommen, um der Abwertung von Devisengeldern zu widerstehen;
  • Beitrag zur Aufrechterhaltung des ausgezahlten Teils des Aktionärskapitals in Höhe von mindestens USD 1 Million oder 5% der Verbindlichkeiten aus Einlagen (der Prozentsatz wird vom Ministerium festgelegt);
  • ein gewisses Maß an Liquidität in bar oder börsengehandelten Wertpapieren, Schatzwechseln, anderen wandelbaren oder Termineinlagen mit einer Rückzahlungsfrist von bis zu einem Jahr bei einem internationalen Finanzinstitut in Höhe von mindestens 12% des Gesamtvermögens aufrechtzuerhalten oder ein anderer Prozentsatz, der auf Anordnung des Ministeriums festgelegt wird;
  • ein Rechnungslegungsprogramm einführen und anwenden, das die Kriterien des Ministeriums vollständig erfüllt;
  • die Lizenz jährlich bis zum 15. Januar bezahlen;
  • den Mitarbeitern des Ministeriums für auswärtige Wirtschaftstätigkeit vierteljährlich innerhalb eines Monats ab dem letzten vierteljährlichen Tag Berichte über Gewinn und Schaden sowie andere notwendige Unterlagen vorlegen.

Registrierungsverfahren: seine Bestellung

Die Registrierung einer Lizenz dauert 60 bis 300 Tage. Was muss in dieser Zeit getan werden:

  • einen entwickelten Geschäftsplan vorlegen, der die Bankgeschäfte beschreibt;
  • das antragstellende Unternehmen registrieren;
  • das genehmigte Kapital in Höhe von 1 Million US-Dollar zu zahlen;
  • Unterlagen einreichen, um das Ansehen der Bewerber zu bestätigen;
  • die Arbeit der Bewerber im Bereich der internationalen Tätigkeit beschreiben;
  • Bericht über die finanzielle Leistung der Indikatoren der Tochterunternehmen für einen Zeitraum von drei Jahren vor Einreichung des Antrags mit Bestätigung durch einen unabhängigen Prüfer;
  • eine Prüfungsbestätigung über den Nettogewinn jedes Aktionärs, Partners, Zweigs des Instituts, das den Antrag eingereicht hat, vorlegen;
  • eine Repräsentanz im Commonwealth von Dominica organisieren oder eine Hauptfirma registrieren;
  • zwei vom Ministerium als Bevollmächtigte ernannte Personen zu genehmigen;
  • Einfrieren von 150.000 US-Dollar an Staatsanleihen für den gesamten Zeitraum der Tätigkeit des Instituts.

Die Spezialisten von Eternity Law International bieten Ihnen professionelle Dienstleistungen bei der vollständigen rechtlichen Unterstützung, Auswahl von Dokumenten und Beratung zu diesem Thema.

Tags
    Andere Lizenzen