Profitables IT-Unternehmen zu verkaufen

Ort: Lissabon

Der Grund für den Verkauf des Unternehmens: Der Veranstalter geht in den Ruhestand.

Sachanlagen: 20 Mio. UAH.

Rentabilität beim Umsatz: UAH 50 Millionen

EBITDA-Marge: 31%

Tätigkeitsbereich: IT-Dienstleistungen

IT-Unternehmen zu verkaufen. Das Unternehmen besetzt eine solide Nische im IT-Dienstleistungsmarkt. Die Organisation verfügt über viel Know-how und eine einflussreiche Kundschaft im Bankensektor.

Die Organisation bietet eine breite Palette von Dienstleistungen:

  • Entwicklung, Implementierung und weitere Unterstützung von Banklösungen;
  • Reparatur von Geräten;
  • Bedienung;
  • Projektentwicklung und Geräteintegration;
  • Support-Service;
  • Unterstützung für Benutzer in einem industriellen Umfeld;
  • Beratung usw.

Das Unternehmen hat das Büro vor 20 Jahren erworben. Seitdem hat sich der Hauptsitz der Organisation nicht geändert. Dieser Raum umfasst große Lagerräume für die Lagerung von Computerausrüstung in ausreichender Menge sowie einen Platz zum Aufstellen, Reparieren und Warten von technischen Ständen.

Zu den Sachanlagen gehören:

  • Grundstück;
  • Gebäude;
  • Elemente von Möbeln;
  • Computer und technische Ausrüstung.

Dienstleistungen und Produkte:

Kommerzialisierung von Produkten, Installation und weitere Wartung von Nadeldruckern, Entwicklung und Implementierung von Banklösungen;

  • Instandsetzung;
  • Unterstützung bei der Vermögensverwaltung;
  • Unterstützung bei der Verwaltung von Kontakten.

Vorteile der Geschäftstätigkeit in Portugal:

Portugal ist offen und freundlich gegenüber Ausländern und ihren Unternehmen, natürlich, wenn genau diese Unternehmer ihren Fang nicht überbieten. Ausländer haben die Möglichkeit, sowohl kleine als auch mittlere Unternehmen zu organisieren. Unsere Nachbarn aus den GUS-Ländern beschäftigen sich sehr aktiv mit der Tourismusbranche und sogar mit dem Industriesektor. Und das nicht ohne Grund, denn mit einem erfolgreichen eigenen Unternehmen können Sie eine Aufenthaltserlaubnis in Portugal erhalten und nach einem erfolgreichen und produktiven 6-jährigen Aufenthalt einen dauerhaften Aufenthalt ausstellen.

  1. Der niedrigste Mindestkapitalanteil in der EU für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis.
  2. Der Gründer und Inhaber des Unternehmens kann auch ohne ständigen Wohnsitz Ausländer sein.
  3. Express-Check-in.
  4. Die Steuersätze gehören zu den niedrigsten in Europa.
  5. Geschäfte sind in freien Wirtschaftszonen möglich: Madeira, Azoren (wir werden in einem separaten Artikel darüber sprechen);
  6. In den TOP 10 sichersten Ländern enthalten
  7. Die Preise entsprechen der Qualität. Dies gilt für Dienstleistungen und Waren.

Preis auf Anfrage

Details: alexandra.bil@eternitylaw.com / Telegram @ Alexandraa001

Bitte zögern Sie nicht, sich unserem Telegrammkanal anzuschließen, um über neue Angebote für vorgefertigte Unternehmen zum Verkauf auf dem Laufenden zu bleiben.

Jeden Tag haben wir eine neue Gerichtsbarkeit, um eine schlüsselfertige Lösung anzubieten! Wir arbeiten auf der ganzen Welt.

Unsere hochprofessionellen Spezialisten von Eternity Law International unterstützen Sie gerne bei der Lösung dieses Problems.